Verbesserungen Tesla Service

Informationen zum Unternehmen...

Verbesserungen Tesla Service

von Thorsten » 24. Aug 2019, 10:56

Wir haben in den letzten Wochen das Tesla Management mehrfach auf die Probleme im Service hingewiesen (siehe "Unterschriftenaktion zum Ausbau der Servicecenter", "Umfrage zu Tesla Service-Qualität" und "Kommunikation Service-Probleme an Tesla Management USA"). Auf dieser Basis haben wir Gespräche mit Balazs Brauner (Service Director Central Europe) und dem Koordinator der Tesla Owners Clubs in Fremont geführt.

Ich habe aus diesen Gesprächen die folgenden Punkte mitgenommen. Diese sind nicht als offizielle Bekanntmachung von Tesla zu verstehen, sondern geben meine Interpretation wieder.


Deaktivierung von Telefon/Mail in Service Centern

Die Entscheidung zur Deaktivierung der Telefonnummern und Email-Adressen wurde aus den USA vorgegeben. Dort hat man diese Änderung bereits vor einigen Monaten umgesetzt. Das Management in Europa wurde über die Deaktivierung erst wenige Tage vorher informiert.

Roadside Assistance Hotline

Da die Hotline die einzige verbliebene Telefonnummer bei Tesla ist, laufen dort diverse Anfragen auf, die oftmals nichts mit einer akuten Panne zu tun haben. Dadurch liegen die Wartezeiten z.T. bei mehr als einer Stunde.

Um die Wartezeiten zu reduzieren, wird das Hotline Team erweitert. Zudem wird Tesla ein System einführen, um die Anrufe automatisch an die zuständige Stelle (Pannendienst, Delivery etc.) weiterzuleiten. Dabei soll anhand der Telefonnummer des Anrufers erkannt werden, ob diese einem Account mit ausgeliefertem Fahrzeug zugeordnet ist.

Tesla App

Die Vereinbarung von Terminen soll nur noch über die App erfolgen. Diese wird in den kommenden Wochen überarbeitet, damit bspw. auch Fotos/Videos zur Dokumentation des Problems hochgeladen werden können.

Die Terminvorschläge in der App werden automatisch auf Basis der erfassten Daten ermittelt. Die Kategorisierung soll erweitert werden, um anhand der Daten den Aufwand und die Dringlichkeit des Anliegens besser abschätzen zu können.

Wenn Ihr aufgrund eines technischen Problems einen deutlich früheren Termin als den vorgeschlagenen benötigt, schreibt das in das Textfeld. Die Anfragen werden von Tesla i.d.R. täglich bearbeitet und bei dringenden Themen kann u.U. auch ein früherer Termin vergeben werden.

Ranger Service

Der Ranger Service in Deutschland wird deutlich erweitert (auf 25 Fahrzeuge) und soll die Service Center entlasten. Tesla entscheidet auf Basis der Daten in der App, ob die Arbeiten von einem Ranger ausgeführt werden können. In dem Fall wird die Anfrage an das Mobile Service Team weitergeleitet und dieses stimmt einen Termin mit dem Kunden ab.


Ich hoffe, dass diese Änderungen zu einer Verbesserung der Servicesituation führen werden. Mein Vorschlag wäre, dass wir Tesla ein paar Wochen Zeit geben und dann Eure Erfahrungen hier im TFF Forum bspw. im Rahmen einer neuen Umfrage einsammeln.
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4200
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Verbesserungen im Tesla Service

von Kumasasa » 24. Aug 2019, 11:07

Die Planung klingt doch erst mal gut.
Insbesondere die 25 Ranger für D sollten die SeC deutlich entlasten und sind für uns Besitzer doch eine erhebliche Verbesserung, da uns Wege über 100+ km zum SeC für Kleinigkeiten erspart bleiben.

Edit: Und natürlich danke an Thorsten et. al. für den Einsatz!
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.16.2.1 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5235
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verbesserungen Tesla Service

von xDerHund » 24. Aug 2019, 11:08

Von mir auch ein großes DANKE!
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2080
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verbesserungen Tesla Service

von elel » 24. Aug 2019, 11:17

1000 Dank. Ich konnte den Ranger Service diese Woche kennen- und schätzen lernen.
Mein letzter Verbrenner muss gehen: e-golf ist bestellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 901
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Vuko » 24. Aug 2019, 11:36

Ich bin schon auf die angesprochene Telefonlösung gespannt. Ws. Mit wählen Sie 1 wenn Sie eine Panne haben, 2 bei...
Tesla Model S 75D BJ 07/2017
 
Beiträge: 114
Registriert: 18. Jul 2019, 08:52
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Samson39 » 24. Aug 2019, 11:42

Wenn ich Tesla wäre, würde ich damit den ADAC beauftragen. Ich meine, das machen andere Hersteller auch.
 
Beiträge: 169
Registriert: 6. Aug 2019, 13:48
Land: Deutschland

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Cupra » 24. Aug 2019, 11:43

Wenn das gut funktioniert sicher ne gute Sache. Dass man was ändern muss ist ja hoffentlich allen Beteiligten klar.

Thorsten hat geschrieben: Das Management in Europa wurde über die Deaktivierung erst wenige Tage vorher informiert.


An der nicht vorhanden Informationspolitik etc. will man aber nichts ändern oder? Ich denke, wenn man die jeweiligen Stellen 1 Monat vor her informiert hätte und die Kunden ebenfalls die schon ein Auto haben wäre das Problem wohl nur halb so gross. So aber stehen alle auf einmal vor ner geschlossenen Tür die es 2 Tage vorher noch nicht mal gab... Als ich gestern in Bern im SeC war hat er mir den Prozess erklärt wie es derzeit laufen sollte. Ich zwar nicht wirklich logisch aufgebaut aber es funktioniert. Nur muss man einem das vorher erst mal erklären. Das hat keine 10 Minuten gedauert und alles war klar, plus 2 Termine auch noch gleich fix abgemacht. Warum nicht von Anfang an so?
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.2 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10.2 2020.12.2- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4/6/5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4667
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Helmilectric » 24. Aug 2019, 11:46

Vielen Herzlichen Dank für Eure Arbeit. Das klingt alles nicht völlig neu aber für mich erstmal schlüssig. Ich bin zuversichtlich.
» Logbuch Elektromobilität: helmilectric.com

Twitter | Instagram | Tesla-Ref
Benutzeravatar
 
Beiträge: 852
Registriert: 19. Mai 2019, 10:25
Wohnort: 86 Raum Augsburg
Land: Deutschland

Re: Verbesserungen Tesla Service

von krismik » 24. Aug 2019, 12:04

Es wäre gut, wenn es einen Menüpunkt in der App gäbe, der Notfall heißt. Also wenn das Auto wirklich nicht mehr fährt. Da drückt man drauf, im SeC leuchtet eine Lampe und man wird zeitnah zurück gerufen. Ausserdem vielleicht noch einen Menüpunkt für nicht mehr vorhandene Betriebssicherheit wie z.B. Glasbruch, nicht öffnende Türen, defekte Gurtschlösser etc.. Also wenn das Auto noch fährt, das Problem aber doch dringlichkeits- Status hat. Dafür dann auch weniger Vorlaufzeit in der Werkstatt einplanen und einen zeitnahen Termin in der App anbieten. Vorsichtshalber sollte da dann noch stehen, dass Missbrauch dieses bevorzugten Termins mit anderen, nicht so dringenden Reparaturen, zur Abweisung des Termins führt.
Ich bin neulich liegen geblieben und habe Tesla erst erreicht, als das Auto schon beim ADAC auf dem Hof stand.
 
Beiträge: 142
Registriert: 22. Sep 2015, 20:35
Land: Deutschland

Re: Verbesserungen Tesla Service

von Talkredius » 24. Aug 2019, 12:08

Für mich war in dem Gespräch die Leidensfähigkeit und das Engagement des EU Führungspersonals beeindruckend.
Meine Einschätzung ist, es wird zu Verbesserungen in der Mangelverwaltung kommen, sofern niemand aus den USA dazwischen grätscht, eine Rückkehr zum Serviceniveau von 2015/2016 wird es ihmo nicht geben, zumal an den Grundproblemen, die der Teslaservice nicht beeinflussen kann, nicht gearbeitet wird
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3791
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: OlliMe, Semrush [Bot] und 9 Gäste