Tesla Maps - großes Navi Update 2018

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Healey » 30. Jan 2018, 13:52

gitterkind hat geschrieben:Es gibt Hersteller da kommt halbjährlich ein kostenloses Kartenupdate.Nix mit aktiven Serviceplan allerdings muss ich mein update selbst ziehen....

Ist ja auch bei Tesla so, immer wenn Navigon ein Update hat, kommt es auch gestaffelt auf die Teslas. Kann man übrigens auf der Navigon Seite sehen. Es geht halt mit WLAN in der Regel schneller. Aber irgendwann haben es alle, auch wenn man aktiv nichts dazu beiträgt.
LGH
glücklicher Besitzer eines Model S85D seit 20.Mai 2015 und 110.000 km, über alles 206 Wh/km, 9 MWh/a mit PV-Anlage, Model III ist reserviert
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 6422
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von tinok » 30. Jan 2018, 16:47

Das Model 3 hat ja ein neues Navisystem und ist auch viel besser beim scrollen/zoomen! Vielleicht wird es beim MS Ja vergleichbar zumindest optisch auch würde ich vermuten.
 
Beiträge: 115
Registriert: 23. Okt 2017, 05:50

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Chris King » 5. Feb 2018, 16:03

humschti hat geschrieben:Wichtig ist: die mcu nicht neustarten, denn bei einem neustart wird der download ungültig und das spiel beginnt von vorne.

1,3 GB sind aber zuwenig für Karten, das könnten auch Logs oder AP Daten gewesen sein.



Gestern erschien die Meldung, dass die Karten aktualisiert wurden.
Model S 85D AP1 seit 02/16 - gehört aber meiner Frau - Model X 100D AP2 seit 08.02.18
 
Beiträge: 2509
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von pottpat » 5. Feb 2018, 17:28

Im Navi steckt noch viel Potential.

Einen gewaltigen Performance Schub wird die Umstellung von Bitmaps auf Vektorgrafiken sein.
Weniger Datentransfer, weniger Rechenleistung für die Darstellung, endlose Zoomstufen ohne nachladen.

Elon Musk kündigt weitere Updates an
Ein Hacker namens verygreen konnte das System offenbar bereits in seinem Auto ausprobieren. Vergangenen Monat hatte er ein Map-Modul namens „Vector Maps“ entdeckt. Der größte Unterschied zum aktuellen Tesla-Navi besteht darin, dass die neue Version eine deutlich verbesserte Zoom-Funktion und eine flüssigere Engine beinhaltet. Elon Musk hat sich auf Twitter zu den kommenden Updates geäußert:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-N ... 48297.html

https://twitter.com/elonmusk/status/943 ... twterm%5E1
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 66.000 km (13.04.2018)
 
Beiträge: 667
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von AWDesign » 8. Feb 2018, 21:15

Chris King hat geschrieben:
humschti hat geschrieben:Wichtig ist: die mcu nicht neustarten, denn bei einem neustart wird der download ungültig und das spiel beginnt von vorne.

1,3 GB sind aber zuwenig für Karten, das könnten auch Logs oder AP Daten gewesen sein.



Gestern erschien die Meldung, dass die Karten aktualisiert wurden.


Bei mir heute :D
Model S85 Baujahr 4/2014, Doppellader, Air, Kaltwetterpaket, Anhängerkupplung
http://www.twitter.com/awdesign74
Empfehlungslink: http://ts.la/andreas5345
 
Beiträge: 61
Registriert: 11. Jan 2017, 18:21

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von T-Drive » 8. Feb 2018, 22:39


Habt ihr euch mal das Vergleichs-Video angesehen, das im Artikel verlinkt ist? Wenn tatsächlich die Bilder der Autobahn-Abzweigungen im neuen Navi fehlen, dann ist das ein klarer Rückschritt, da hilft mir eine flüssigere Grafik auch nicht :(
Model S 75D 12.2017
 
Beiträge: 117
Registriert: 31. Okt 2017, 11:53
Wohnort: vor der Höhe

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Blackbird » 9. Feb 2018, 14:07

Das "Lichtjahre-Bessere" kann ich auch nirgends finden! Also wenn der die Fahrspuren anzeigen würde, die vorhanden sind und worauf man sich befindet, weiterhin die Abzweige anzeigt und am Ziel frei Parkplätze anzeigt - das wäre vllt. um Lichtjahre besser - aber das, was man im Video-Vergleich sieht, sieht eher nach Rückschritt aus.
[list=][/list]P90D seit 2.10.2015 - FW 2018.18.2 - midnightsilver / innen alles schwarz und Holz matt / Turbine grau - alles außer Kindersitze und Spoiler
Bestellungen mit freiem supercharging: Hier sind noch freie Bestellungen möglich: http://ts.la/ingo9540
 
Beiträge: 496
Registriert: 28. Jun 2015, 17:03

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von grizzzly » 9. Feb 2018, 15:50

zur Info.
der neue BMW des Freundes meiner Tochter, zeigt freie Parplätze im Navi an.
Allerdings nur von anderen BMW Fahrern die in den letzten X Minuten einen Parkplatz frei gemacht haben.
Man kann sich also vom Navi zum nächstgelegenen freien Parkplatz leiten lassen.
Lustiges Gimmick, das halt wohl nur innerhalb der BMW Flotte funktioniert.
Aber ich find den Ansatz jetzt nicht sooo doof!
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1070
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Spidy » 9. Feb 2018, 19:30

Bei Mercedes ist der Plan das auch mit Sensoren zu machen, dadurch braucht man natürlich viel weniger Autos um eine größere Anzahl von Parkplätzen zu finden und aufzulisten. Dadurch wäre die Beschränkung der Daten auf einen Hersteller nicht so schlimm.

https://youtu.be/VYJKaeDkIIU?t=23m14s
 
Beiträge: 1103
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12

Re: Tesla Maps - großes Navi Update 2018

von Eifel.stromer » 9. Feb 2018, 22:21

grizzzly hat geschrieben:zur Info.
der neue BMW des Freundes meiner Tochter, zeigt freie Parplätze im Navi an.
Allerdings nur von anderen BMW Fahrern die in den letzten X Minuten einen Parkplatz frei gemacht haben.
Man kann sich also vom Navi zum nächstgelegenen freien Parkplatz leiten lassen.
Lustiges Gimmick, das halt wohl nur innerhalb der BMW Flotte funktioniert.
Aber ich find den Ansatz jetzt nicht sooo doof!

Das ist ja dann quasi ne Zeitmaschine ;)
So nach dem Motto „vor x Minuten wurde dieser Parkplatz frei“. Da die Parkplätze mittlerweile wahrscheinlich wieder zugeparkt sind, ist das höchstens ein nettes Gimmick
 
Beiträge: 860
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Captain-S, KrassesPferd, Mathie, SebastianR, TEMODS, Vagtler und 5 Gäste