Probefahrten ab 21

Informationen zum Unternehmen...

Probefahrten ab 21

von DasDono » 21. Jun 2017, 10:45

Weiß nicht, ob es noch jemandem aufgefallen ist.
Ich wollte schon immer mal ein Tesla probefahren - allerdings stand da immer der fiese, kleine Text "Mindestalter des Fahrers: 25 Jahre".
Dieser böse Text hat sich geändert, und zwar steht da jetzt eine schöne 21 :)
 
Beiträge: 11
Registriert: 12. Jun 2017, 15:02
Wohnort: Paderborn

Re: Probefahrten ab 21

von Snuups » 21. Jun 2017, 11:00

Hmm, ich finde das affig. Aber es ist typisch amerikanisch. Da ist man auch erst mit 21 volljährig. Als ob man vorher nur ein Hirnloser, sabbernder Idiot ist.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 01/14
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2617
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Probefahrten ab 21

von segwayi2 » 21. Jun 2017, 11:01

Zumindest im Strassenverkehr ist die Statistik eindeutig was den Bereich 18 bis 21 angeht ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7548
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Re: Probefahrten ab 21

von ensor » 21. Jun 2017, 11:48

Bei der Probefahrt meines Vaters hat die Verkäuferin damals fast darauf bestanden, dass ich auch mal Probe fahre. War damals 22 und hatte erst überhaupt nicht vorgehabt zu fahren. Fand ich super nett!
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3417
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Probefahrten ab 21

von DasDono » 21. Jun 2017, 14:13

Snuups hat geschrieben:Hmm, ich finde das affig. Aber es ist typisch amerikanisch. Da ist man auch erst mit 21 volljährig. Als ob man vorher nur ein Hirnloser, sabbernder Idiot ist.


Leider muss ich sagen, dass es schon irgendwo so ist. Gerade für ein Auto mit der Beschleunigung sollte man doch schon mehr Erfahrungen haben. Hab mich mit meinem ersten Auto auch überschätzt und bin mit dem Schreck davon gekommen.
 
Beiträge: 11
Registriert: 12. Jun 2017, 15:02
Wohnort: Paderborn

Re: Probefahrten ab 21

von dow696 » 21. Jun 2017, 15:34

Snuups hat geschrieben:Hmm, ich finde das affig. Aber es ist typisch amerikanisch. Da ist man auch erst mit 21 volljährig. Als ob man vorher nur ein Hirnloser, sabbernder Idiot ist.


Ich finde es okay. Die Probefahrten sollen ja dazu da sein potentielle Interessenten von einem Auto zu überzeugen. Da sicherlich die meisten Tesla Käufer über 21 sind gibt es doch eigentlich kein Problem das Alter auf 21 oder auch 25 zu beschränken. Ernsthafte Anfragen von Personen U21 wird man sicherlich auch irgendwie befriedigen können.

Bei anderen Herstellern ist sowas übrigens auch üblich, nur das man dort noch eine äußere Bonitätsprüfung durch einen schnöseligen Autoverkäufer über sich ergehen lassen muss.
Model S 60 FL mit Premium-Upgrade und Smart Air

http://ts.la/sebastian1538
 
Beiträge: 388
Registriert: 14. Nov 2016, 15:08
Wohnort: Hannover

Re: Probefahrten ab 21

von KrassesPferd » 21. Jun 2017, 16:13

Ich finde, dass man Erfahrung sammeln sollte, bevor man ein Auto mit viel Leistung bewegt. Und schon ein S60 macht Druck. Man braucht eine gewisse Reife, um unter anderem einen Tesla vernünftig fahren zu können. Diese Reife haben viele nicht mit 25, jedenfalls nicht wenn ich mir die vielen aufgeblasenen Kompaktwagen mit entsprechender Altergruppe anschaue.

Noch dazu handelt es sich um Fahrzeuge in einer Preisklasse, die für die allermeisten in der Altergruppe nicht zahlbar ist.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance | OZ Superturismo Dakar

Empfehlungslink: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1794
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Probefahrten ab 21

von volker » 22. Jun 2017, 08:51

KrassesPferd hat geschrieben:Noch dazu handelt es sich um Fahrzeuge in einer Preisklasse, die für die allermeisten in der Altergruppe nicht zahlbar ist.


So gesehen könnte Tesla ruhig Probefahrten erst ab 50 anbieten! Ausnahmen gegen Bonitätsnachweis :twisted:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9479
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Probefahrten ab 21

von KrassesPferd » 22. Jun 2017, 08:54

volker hat geschrieben:
KrassesPferd hat geschrieben:Noch dazu handelt es sich um Fahrzeuge in einer Preisklasse, die für die allermeisten in der Altergruppe nicht zahlbar ist.


So gesehen könnte Tesla ruhig Probefahrten erst ab 50 anbieten! Ausnahmen gegen Bonitätsnachweis :twisted:


Klar. Was ich damit sagen wollte: Wie viele Junge Kerle würden nicht gerne mal einen Tesla, AMG, M3 oder sonstwas zur Probe fahren? Ich kann schon verstehen, dass die Hersteller da vorsichtig sind. Das ist vermutloich auch der Grund, weshalb es ähnliche Beschränkungen beim mieten solcher Fahrzeuge gibt.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance | OZ Superturismo Dakar

Empfehlungslink: http://ts.la/hendrik2982
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1794
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Probefahrten ab 21

von NortonF1 » 22. Jun 2017, 09:29

Das Ganze ist sehr wahrscheinlich ein Versicherungsproblem, hier werden die Beschränkungen herkommen.
06/15-02/18 S85 EZ 11/13, Techpaket, Luftfahrwerk, Doppellader, 21 Zoll Oxigin Felgen, PDC, jetzt S85D EZ 10/15, AP 1, Vollausstattung o.Kindersitze 10/14-16 Leaf Model 3 2 Stück reserviert, seit 11/16 Ioniq Elektro, seit 9/17 PW 2 mit PV 10KWp
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1198
Registriert: 24. Dez 2013, 16:35

Nächste

Wer ist online?