Tesla - Grohmann Automation

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von trayloader » 7. Nov 2017, 10:47

chr20 hat geschrieben:
trayloader hat geschrieben:Überhaupt- wie läuft das eigentlich, wenn 400 Roboter bestellt werden. Kauft man sich da automatisch die Implementierung mit ein, oder können das externe Subunternehmer machen?
Wenn ja, sind in Verbindung mit Panasonic hier extreme "Schnittstellen" der Kulturen vorprogrammiert.


Im allgemeinen liefert der Roboterhersteller nur die Hardware.
Für die Programmierung sind anderen Firmen zuständig dh. der Anlagenlieferant, so bin ich es von div. Roboterherstellern gewohnt.
Eines ist auch fix... Roboterhersteller kochen auch nur mit lauwarmen Wasser! Ich hab da auch schon meinen Wunder erlebt was da alles nicht funktioniert und defekt werden kann. :oops: (bei sehr namhaften Herstellern!)
Da war ich auch schon sehr angefressen und wenn man die Programmierung bzw. den Prozess nicht selbst in der Hand hast bist du als Produzent verloren bzw. ausgeliefert!



Dann bestätigt das meine Vermutung und den Augsburger Zeitungs Artikel.
Wenn diese Hierarchie geändert wird, sieht man sich faktisch einem Monopol gegenüber, und die Kontrolle findet nur auf der Softwarebene statt.
KUKA ist das Problem.
"Fraud".
 
Beiträge: 1196
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von nevadabeige » 7. Nov 2017, 10:49

trayloader hat geschrieben:In der Mitte des Ramp-up eine Neuaquise eines Automatisierungsspezialisten, verbunden mit der klaren Betonung auf "flawless execution".
Da wird man hellhörig.


Nö, wie heißt es so schön: In der Mitte des einen Ramp-up ist vor dem nächsten Ramp-up. :lol:
Und bei den zukünftig anstehenden Produkten stehen uns noch viele Ramp-ups bei Tesla mit bestimmt nicht weniger Automation bevor.

Angesichts der Machtbeziehungen in der Automobil- und Zulieferindustrie kann ich Elon auch sehr gut verstehen, daß er auf entscheidenden Feldern verhindern möchte, daß der Schwanz mit dem Hund wedelt. (siehe AP2)
Model 3, reserviert am 31.03.2016 in Düsseldorf
Elektromobilität: für Fahrspaß, Komfort und Individualverkehr, gegen Verbots- und Ökowahn
Benutzeravatar
 
Beiträge: 438
Registriert: 9. Mai 2015, 10:51

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von Harme » 7. Nov 2017, 10:51

ChrisB III hat geschrieben:
Harme hat geschrieben:Die Vorteil eines Roboters liegt garantiert nicht in der Geschwindigkeit.
Flexibilität und Komplexe Bewegungen ja, aber sicher nicht Geschwindigkeit.


Musk ist da wohl anderer Meinung. Das ist ein Zitat aus dem obigen Artikel.



Er sagt das die Roboter wenn man sie noch sehen kann, nicht schnell genug sind. Ich habe das jetzt mal so gedeutet das es ein Ziel ist Roboter in der Zukunft noch schneller zu machen. Ich sage ja nur das es aktuell für verschiedene Prozesse durchaus schnellere Alternativen als Roboter gibt.

in der Freemont Factory ist ja auch die Endmontage, das müssen viele Teile am Band in die Autos eingebaut werden. Hier machen Roboter wegen der hohen Flexibilität Sinn (z.B. einbau von Sitzen).
Bei den Sub-Assembly Linien in denen z.b. der Inverter "gebaut" wird, also Bauteile setzen etc. gibt es wesentlich schneller Alternativen.

Hier mal ein Beispielvideo eines Siplace (das ist so mit das krasseste was ich kenne).
https://www.youtube.com/watch?v=ur0njbsHLi0
 
Beiträge: 300
Registriert: 8. Nov 2016, 13:41

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von trayloader » 7. Nov 2017, 10:58

Sehr cool.

Klar das schwebt ihm vor. Das kann er dann mit Boston Dynamics fusionieren, die gibt´s im Moment Billig von seinem Kumpel Larry. Dann muß er keine Menschen mehr ertragen, bei 40% Renditeziel.
 
Beiträge: 1196
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von cer » 7. Nov 2017, 10:58

trayloader lässt die Hosen runter.
»Wenn das, was du mir erzählen willst, weder wahr, noch gut, noch notwendig ist, so lass es begraben sein und belaste weder dich noch mich damit.« Sokrates
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1843
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: Bayern

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von trayloader » 7. Nov 2017, 11:00

Schauen wir mal, wann sich Deine Unterschrift realisieren lässt ;)

Der Arm von Midea ist laaang.
Dateianhänge
Copy-20of-20k33.jpg
 
Beiträge: 1196
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von ChrisB III » 7. Nov 2017, 11:38

Video über Perbix

Die Website von Perbix ist schon nicht mehr erreichbar.
 
Beiträge: 1615
Registriert: 9. Jul 2016, 13:44

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von trayloader » 7. Nov 2017, 11:39

Wahrscheinlich gehts um sowas hier, ab min. 30 wird es interessant:

https://www.youtube.com/watch?v=ib1KKHGYmLQ
 
Beiträge: 1196
Registriert: 1. Sep 2016, 21:05

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von Kuba » 7. Nov 2017, 11:40

Harme hat geschrieben:
Hier mal ein Beispielvideo eines Siplace (das ist so mit das krasseste was ich kenne).
https://www.youtube.com/watch?v=ur0njbsHLi0
[/quote][/quote]

Hallo Harme,

Off Topic

Die Siplace tragen aber auch einen Revolverkopf, und tragen 12 Pipetten. Weiß ich, denn wir arbeiten mit den Dingern.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
 
Beiträge: 1403
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von chr20 » 7. Nov 2017, 11:56

Ich bin ja auch Elons Meinung das mein Roboter kaum mehr sehen darf! :D

Stäubli TP80...

https://www.youtube.com/watch?v=JDqVblCD_Eo

https://www.youtube.com/watch?v=Em7C1SlqId8

von diesen Dingern haben wir auch ein "paar" im Einsatz. 8-)

Bei 6-Achsern sieht die Sachlage natürlich ein wenig anders aus!
Model S Besitzer seit 02/2016
S 85, EZ 12/2014, km Stand ca. 172.000 km (Vorbesitzer 88.000 km), weiss, Pano, AP, tech. Paket, Smart Air, Doppellader und UHF Sound
Model ☰ online reserviert am 31.03.2016 um ca. 04:35
 
Beiträge: 735
Registriert: 5. Okt 2015, 08:58
Wohnort: St. Andrä i. L.

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DL1SCI, fugolf66, grizzzly, Guillaume, lintorfer, rodrin, schueppi, Tesla3forMe, Yellow und 4 Gäste