Tesla - Grohmann Automation

Informationen zum Unternehmen...

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von supercharged » 3. Nov 2017, 15:45

Er sagt "grohman", kein Zweifel.
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Registriert: 11. Apr 2016, 10:40
Wohnort: Bern

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von UTs » 4. Nov 2017, 01:02

Ich verstehe nur Bahnhof :-(
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5356
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von Alexandra » 4. Nov 2017, 11:24

Ich dachte schon es liegt an mir , blond, dass das hier alles nicht mehr verständlich ist :D :D
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Ein Auto, dass vieles verändert! Wer free supercharging möchte bitte http://ts.la/alexandra7191 klicken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 797
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von trayloader » 4. Nov 2017, 11:29

Egal wer letztenendes "Schuld" ist sie sind im Moment schlimm im Morast. Möglicherweise zu lange.

Grohmann als Verursacher oder Feuerlöscher -beides braucht unter Umständen zu lange.

Ich habe noch Sätze vom Mai im Ohr, dass man Ende des Jahres vier weitere Gigafactory Standorte bekannt geben wird.
Das ist nun mehr als obsolet.

Die Solarzellenproduktion ist auch immer noch nicht angelaufen und
Buffalo steht immer noch leer.

Stattdessen kümmert man sich um Raketenflüge die man mit einem Boot erreicht (mit check in und den Sicherheitschecks werden dann locker3-4 Stunden draus) und Bohrungsübungen mit 4 m Durchmesser. Während einem parallel durchrutscht das die Serienproduktion des Model3 im Moment nicht möglich ist.

So langsam wird es dann lächerlich.

Damit wird das weitere einsammeln von Geldquellen extrem erschwert.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
 
Beiträge: 1453
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von smartgrid » 4. Nov 2017, 11:38

supercharged hat geschrieben:Er sagt "grohman", kein Zweifel.


Yepp.
Für alle, die was anderes hören:
Unfotunately, the sound quality is under all pigs ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3141
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Wohnort: Stuggi

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von trayloader » 4. Nov 2017, 11:40

That is the sheer purpose.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
 
Beiträge: 1453
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von harlem24 » 4. Nov 2017, 13:09

Ich frage mich halt nur, was Space X und die Boring Company mit Tesla zu tun haben?
Meines Wissens sind das drei verschiedene Firmen, an denen EM halt beteiligt ist, die aber keine oder nur sehr weniger Mitarbeiter gemeinsam haben.
Und ich glaube auch nicht, dass es einen Unterschied macht, ob EM sich noch um SX oder BC kümmert. Die Leute in den Teams für den Produktionslaunch wird es eher nicht interessieren was der Vorstandsvorsitzende macht. Sollte es sie zumindest nicht.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1490
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von ereboos » 4. Nov 2017, 13:17

trayloader hat geschrieben:Egal wer letztenendes "Schuld" ist sie sind im Moment schlimm im Morast. Möglicherweise zu lange.

Grohmann als Verursacher oder Feuerlöscher -beides braucht unter Umständen zu lange.

Ich habe noch Sätze vom Mai im Ohr, dass man Ende des Jahres vier weitere Gigafactory Standorte bekannt geben wird.
Das ist nun mehr als obsolet.

Die Solarzellenproduktion ist auch immer noch nicht angelaufen und
Buffalo steht immer noch leer.

Stattdessen kümmert man sich um Raketenflüge die man mit einem Boot erreicht (mit check in und den Sicherheitschecks werden dann locker3-4 Stunden draus) und Bohrungsübungen mit 4 m Durchmesser. Während einem parallel durchrutscht das die Serienproduktion des Model3 im Moment nicht möglich ist.

So langsam wird es dann lächerlich.

Damit wird das weitere einsammeln von Geldquellen extrem erschwert.


dir ist scheinbar entgangen, dass das komplett unterschiedliche Firmen sind.
SpaceX macht die Rakten, BoringCompany die tunnel.
Das Model 3 wird von Tesla gebaut. => Unterschiedliche Firmen und unterschiedliche Mitarbeiter.

Auch bei der Solarzellenproduktion wird wohl ein anderes Team am Gange sein. Du kannst nicht einfach Mitarbeiter von A nehmen
und nach B schieben, du brauchst ja immer auch die nötigen Qualifikationen etc.

Alles nicht so einfach!
 
Beiträge: 688
Registriert: 13. Mär 2015, 16:21

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von Bones » 4. Nov 2017, 13:51

Ich denke, tray bezieht sich darauf, dass EM sich evtl. zuviel um anderes kümmert als Tesla.
Da das aber von niemandem hier wirklich beurteilt werden kann, ist das für jeden von uns nur Spekulatius.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3542
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07

Re: Tesla- Grohmann Automation, es gibt Ärger

von Mathie » 4. Nov 2017, 14:03

smartgrid hat geschrieben:
supercharged hat geschrieben:Er sagt "grohman", kein Zweifel.


Yepp.
Für alle, die was anderes hören:
Unfotunately, the sound quality is under all pigs ;)

Hör mal bei 11:38 rein. Da wird von Tesla Grohmann gesprochen. Die Amis sprechchen Grohmann wie „grow man“ aus, mit langem ow, an der anderen Stelle die so vernuschelt ist, ist das o kurz wie in Problem.

Für mich sprechen drei Gründe dafür, dass bei der fraglichen vernuschelten Stelle irgendwas, aber nicht Grohmann gesagt wird.

1. das O an der fraglichen Stelle ist kurz, die Amis sprechen Grohmann mit langem „ow“

2. Tesla Officials achten auf das Branding, die würden deshalb eher von Tesla Grohmann sprechen wie bei 11:38, als den alten Namen zu verwenden.

3. Welchen Sinn macht es, erst von einem Supplier zu sprechen, von dem man etwas, aber nicht viel Geld zurückholen möchte, und dann davon, dass die Hauptsache sei die eigene Tochter zu fixen? Den Unterschied zwischen einem Supplier und einer Tochter sollten die Manager eines Unternehmens kennen.

Aus diesen drei Gründen bin ich mir sicher, dass nicht Grohmann gesagt wurde. Ob das vernuschelte etwas tatsächlich „the problem“ heißen sollte, wie es im Transcript steht weiß ich auch nicht, dazu ist die Aufnahme zu undeutlich.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 8137
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ELDIAC, hage, HansGlück, moff und 5 Gäste