Q4 2016 Auslieferungen

Informationen zum Unternehmen...

Re: Q4 2016 Auslieferungen

von Dornfelder10 » 4. Jan 2017, 17:28

Helmut1 hat geschrieben:Straubel verkauft seine Teslaaktien die er durch die Optionen erhält immer sofort. Er ist offenbar sehr risikoscheu.

Ähm, das möchte ich jetzt doch ein bisschen relativieren. Es ist richtig das JBS immer wieder Aktien verkauft. Ändert nichts daran dass er lt. dem letzten Filling vom 19. Dez. insgesamt 326237 mit einem aktuellen Wert von über 70 Millionen $ hält. Und mit dem Aktienkurs exakt jetzt sind die heute um 2,5 Mio. mehr Wert geworden :D

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1491
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Q4 2016 Auslieferungen

von Abgemeldet 06-2018 » 4. Jan 2017, 21:18

Ich halte die Entwicklung von Tesla insgesamt für sehr positiv und die aktuellen Absatzzahlen sind alles andere als selbstverständlich in dem letzten Quartal vor dem Jahr des Produktionsbeginns des Model 3. Da hatte ich schon ein bisserl Bedenken, ob man genügend Leute noch vom Model S und X wird überzeugen können.

Das Model X ist übrigens in vielfacher Hinsicht ein Gewinn für Tesla, selbst wenn es die Entwicklungskosten nicht wieder rein holt. Es hat wesentlich dazu beigetragen, dass man in der Chefetage eingesehen hat worauf es wirklich ankommt und dass jedes zusätzliche Gimmick viel zusätzlichen Aufwand bedeutet.
Die gerne getätigte Behauptung man wäre besser gefahren, wenn man gleich das Model 3 gebracht hätte, die ist sehr gewagt und hätte genauso gut im Desaster enden können.

Jetzt ist auch der perfekte Zeitpunkt für den Produktionsstart der Zellen in der Gigafactory.

Übrigens ist die Aktie heute um fast 10 Dollar nach oben geschossen.
Offenbar sehen es andere auch nicht so negativ wie das gewohnt verzerrte Bild, das die mit Automobilkonzernsgeldern finanzierte deutsche Presse gerne zeichnet.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Q4 2016 Auslieferungen

von markus1689 » 4. Jan 2017, 23:11

Also mir persönlich ist es bedeutend lieber, wenn ein Ziel "80.000" verfehlt wird und "nur" 76.230 ausgeliefert werden, als ein Ziel von "75.000", welches mit 76.200 "klar übertroffen" wurde. Am Ende stehen halt ~$3 Mio. mehr Umsatz auf dem Papier. Trotz verfehltem Ziel.

PS: ... Solange die grobe Richtung stimmt. Und das tut sie meines Erachtens bei einem >50% Produktionswachstum im Vergleich zum Vorjahr allemal.
M3 LR RWD, midnight-silver, schwarz, 18", FSD, AHK
 
Beiträge: 327
Registriert: 28. Apr 2016, 01:01
Land: Deutschland

Re: Q4 2016 Auslieferungen

von Helmut1 » 4. Jan 2017, 23:27

markus1689 hat geschrieben:Also mir persönlich ist es bedeutend lieber, wenn ein Ziel "80.000" verfehlt wird und "nur" 76.230 ausgeliefert werden, als ein Ziel von "75.000", welches mit 76.200 "klar übertroffen" wurde. Am Ende stehen halt ~$3 Mio. mehr Umsatz auf dem Papier. Trotz verfehltem Ziel.

Jetzt wird es philosophisch. ;)
Mit der jetzt üblichen Ankündigungspraxis hat Tesla weniger Möglichkeiten wenn es mal schlecht laufen sollte per Ausblick den Börsenkurs positiv zu beeinflussen.
Allerdings so unberechenbar der Markt ist, so schlau ist er auch. Firmen die üblicherweise sehr konservativ Vorhersagen ergeht es mittel und langfristig auch nicht besser. Der Markt erwartet dann halt genauso mehr als vorhergesagt wie bei Tesla verziehen wird wenn es weniger ist.
Letztlich zählt halt immer was tatsächlich geschafft und geleistet wird.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Q4 2016 Auslieferungen

von Dornfelder10 » 4. Jan 2017, 23:49

Helmut1 hat geschrieben:Der Markt erwartet dann halt genauso mehr als vorhergesagt wie bei Tesla verziehen wird wenn es weniger ist.
Letztlich zählt halt immer was tatsächlich geschafft und geleistet wird.


Jedes mal wenn die Vorhersage gerissen wird gibt es 1000 negative Schlagzeilen. Das könnte sich Tesla sparen. Ein großteil der Leser beschäftigt sich nicht weiter damit und glaubt einfach dass Tesla nichts bringt. Mir wäre eine konservative Prognose mit Übererfüllung lieber.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1491
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Q4 2016 Auslieferungen

von Helmut1 » 4. Jan 2017, 23:57

Dornfelder10 hat geschrieben:Jedes mal wenn die Vorhersage gerissen wird gibt es 1000 negative Schlagzeilen. Das könnte sich Tesla sparen. Ein großteil der Leser beschäftigt sich nicht weiter damit und glaubt einfach dass Tesla nichts bringt.

Ok, da hast du recht. Vielleicht ist es aber auch Absicht nach dem Motto jede Art von Aufmerksamkeit ist besser als keine. :?: :idea:
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: Q4 2016 Auslieferungen

von Abgemeldet 06-2018 » 5. Jan 2017, 09:52

Ich glaube nicht, dass die vielen bezahlten, negativen Berichte irgendeinen Einfluß auf die Volksmeinung haben.
Jeder mit dem ich spreche glüht vor Begeisterung für Tesla und spätestens jeder, der so ein Fahrzeug mal anfassen oder fahren durfte, der ist vom Virus infiziert.
Das PR-Geld können sich die deutschen Hersteller also wirklich sparen.

Übrigens erwarten manche offenbar auch bei den Prognosen Wunder von Tesla, denn eine Abweichung von lediglich 5 % zu den Vorhersagen, davon dürfte die Konkurrenz nur träumen!

Die Konkurrenz liegt bei den Zielen dermaßen weit daneben, da lässt man mittlerweile fast jedes zweite Auto auf sich selbst zu:
http://www.zeit.de/news/2016-12/05/auto ... u-05144607

:lol:
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast