Elon Musk auf Twitter

Informationen zum Unternehmen...

Re: Elon Musk auf Twitter

von Dornfelder10 » 5. Jan 2019, 21:49

krouebi hat geschrieben:Wenn du 9 Jahre alt ist scheiden sich deine Eltern, und deine ausländische Mutti zieht zurück in ihre Übersee-Heimat.

Hast Du einen Beleg dafür das die Mutter von Musk zu dieser Zeit nach Kanada gezogen ist? Ich glaube das ist falsch.

krouebi hat geschrieben:Du ziehst vor weiterhin deine priviligierte Existenz mit deinen Vater weiterzuführen, .......

Das wirfst Du einem 9-jährigen vor?
Ganz davon abgesehen dass das Leben bei seinem Vater wohl eher die Hölle war.

krouebi hat geschrieben:Und dann wird schwupps ein Paß hergeschickt, und Junior geht nach Kanada.

Meines Wissens ist er als 17-jähriger ausgewandert. Viel früher ist das selbständig auch gar nicht möglich.
Aber ich vergaß - er hätte es ja als 9-jähriger machen müssen :?

krouebi hat geschrieben:Und der junge Elon hat gerade im passendsten Moment sich an seine durch Geburt erworbene kanadische Staatsbürgerschaft "erinnert" und ist davon weg.

Hat er die Kanadische Staatsbürgerschaft tatsächlich durch Geburt erworben? Hast Du dafür einen Beleg?

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von tschaeff » 5. Jan 2019, 22:07

Dornfelder10 hat geschrieben:[
Hat er die Kanadische Staatsbürgerschaft tatsächlich durch Geburt erworben? Hast Du dafür einen Beleg?

Gruß

Bernhard


Seine Mutter ist Kanadierin, da hat er bei Geburt die kanadische Staatsbürgerschaft erhalten. Ist erst am 01.04.2009 geändert worden, jetzt geht das nicht mehr...
Model X75 7-Sitzer, Obsidian black, Premium black
HW 2.5
Software 2020.8.3 7cbc6c4cd1c

Geschäftsauto: e-Golf 300

Referral Code: https://ts.la/rafael32942
 
Beiträge: 80
Registriert: 21. Jul 2018, 14:04
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von Tauron » 6. Jan 2019, 02:29

Ich denke dornfelder10 hat alles gesagt und ich bin dann mal raus aus dem OT. :-)
Model 3 Performance | weiß/weiß | no FSD
–––-----------------
[✔] Bestellung: 17.07
[✔] VIN: 07.08
[✔] Rechnung: 20.8
[✔] Papiere: 10.9
[✔] Abholung: 16.9

Elon Musk hat es am 9.9.19 geschafft und den weltweit größten Autobauer zum Umdenken gezwungen.
 
Beiträge: 623
Registriert: 25. Mai 2016, 21:14
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: Elon Musk auf Twitter

von krouebi » 6. Jan 2019, 11:53

Hallöchen,

in eure weitgehende politische Korrektheitsbestreben scheint ihr die Sachen etwas durcheinander zu bringen.

Das Elon Musk nicht seine Wehrpflicht in sein Geburtsland leisten möchte war sicher pragmatisch richtig - aber die Zeitpunkt "zehn vor zwölf" wohl eher im nachhinein etwas schlecht gewählt. Seine Entscheidung nach der Scheidung (wir reden von ± 1980) bei der väterlichen Elternhälfte zu verbleiben var zu dieser Zeit wohl etwas außerhalb das übliche.....

Lassen wir es sein - was Musk auf die Welt gebracht hat (und damit meine ich nicht seine Kinder!) ist hervorragend, und es wäre mMn Schade wenn durch hervorgraben von alten Kadavern es alles den Bach runter geht - und das gleiche geht für sein aktuelles Auftreten mit Tweets die allzuoft nach hinten gehen und sein gelinde gesagt turbulentes Privatleben.

Tesla ist (GsD!) nicht Renault/Nissan/Mitsubishi - und im Gegenteil zum letztgenannten kann ein gelungener Abschuß der CEO durchaus die Ende der Firma bedeuten. Das möchte ich nicht - und deshalb wäre ein etwas reservierter, etwas weniger impulsiver, etwas weniger kritikanfälliger Elon Musk mir sehr gefällig.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von betatester » 6. Jan 2019, 12:01

Ich sehe da keinen Widerspruch, selbst wenn das alles so zutrifft. Ich kann mich mit neun Jahren durchaus in einem Land bei meinem Vater wohl fühlen und mich Jahre später mit der Wehrpflicht nicht identifizieren können. Das sage ich als Scheidungskind und als damaliger zivildiener. Letzteres zu einer Zeit als der Zivildienst noch kein so tolles Image hatte und ich mich als verweigerer beschimpfen lassen musste.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von douglasflyer » 6. Jan 2019, 12:54

tschaeff hat geschrieben:Seine Mutter ist Kanadierin, da hat er bei Geburt die kanadische Staatsbürgerschaft erhalten. Ist erst am 01.04.2009 geändert worden, jetzt geht das nicht mehr...


In der Biographie (Ashlee Vance) steht allerdings:

Musk Canada.png
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.8.2 AP2.5/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 20.50MWh - 8.03T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1718
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von Snuups » 6. Jan 2019, 13:03

Michalski hat geschrieben:Den Guardian würde ich nicht als Klatschpresse bezeichnen, der Schmuddelartikel veröffentlicht. Es geht aktuell um die Schadenersatzklagen von Aktionären wegen des $420 Tweets, bei denen dieser Streit wohl eine Rolle spielt.


Der Guardian ist wie alle anderen auch auf sensationelle Aufmachung angewiesen. Investigativer Journalismus ist eher selten. Auch hier werden Werbekunden geschont.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4566
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von Dornfelder10 » 6. Jan 2019, 15:55

krouebi hat geschrieben:Hallöchen,

in eure weitgehende politische Korrektheitsbestreben scheint ihr die Sachen etwas durcheinander zu bringen.

Da krouebi anscheinend nicht verstehen will wer hier was durcheinander bringt noch mal ein paar Informationen. Die stammen zum Großteil aus der Biographie von Ashlee Vance.

Wie von douglsflyer schon richtig geschrieben hat Elon die kanadische Stattsbürgerschaft nicht durch Geburt erworben sondern erst nach einer Gesetzesänderung als 16-jähriger beantragt und als 17-jähriger zugesprochen bekommen. Die kanadischen Wurzeln seiner Mutter haben dabei geholfen.

Seine Mutter ist nach der Scheidung nicht nach Kanada gezogen sondern in Südafrika geblieben. Erst nach der Auswanderung von Elon nach Kanada ist der Rest der Familie (ohne den Vater) also Mutter und Geschwister nach etwa einem halben Jahr ebenfalls nach Kanada gezogen.

Wie man rückblickend und ohne weitere Informationen die Entscheidung eines 9-jährigen Scheidungskindes kritisieren kann ob er bei Vater oder Mutter aufwachsen will ist mir schleierhaft. Und warum man einem 17-jährigen, der den erstmöglichen Zeitpunkt nutzt um Auszuwandern sein "Timing" vorwirft ebenfalls.

Da es erstens nicht in diesen Thread passt und da die Anschuldigungen eigentlich zu lächerlich sind um darüber ernsthaft zu diskutieren bin ich damit auch raus.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von krouebi » 7. Jan 2019, 03:46

Hallo Bernhard,

herzlichen Dank für die Klarstellung, dann bin ich also anhand die mir vorliegenden Quellen falsch gelegen und das bedauere ich. Hoffentlich stimmen deine Quellen, und vor allem hoffentlich wird Elon Musk im Zukunft etwas behutsamer mit Tweets und Privatleben umgehen.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von Healey » 7. Jan 2019, 07:51

@Krouebi...Bernhards Angaben und Quellen stimmen. Ich kenne Elons Lebenslauf ziemlich gut, nicht nur aufgrund dieser einen Biographie. Ich verstehe seine Schritte nur zu gut.

Auch ich bin ein Scheidungskind und auch ich habe einen Zivildienst gemacht, als dies noch nicht gern gesehen wurde.

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10784
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast