Elon Musk auf Twitter

Informationen zum Unternehmen...

Re: Elon Musk auf Twitter

von Guillaume » 30. Aug 2018, 18:00

Nein, für mich absolut nicht.
Da Musk seinen Account bisher überwieged dafür nutzt, exklusive Informationen über SpaceX und Tesla zu verbreiten, fällt es nun auch stärker auf seine Firmen zurück, wenn er sich auf demselben Account danebenbenimmt.

Habe es noch nie verstanden, wieso er nicht den Tesla-eigenen Account die Infos tweeten lässt und dann nochmal ein Retweet an seine Follower bringt. Wäre imho eine sauberere Trennung zwischen Privatmensch Musk und Tesla.

Ich hätte jedenfalls nicht für möglich gehalten, dass Musk sich so leicht aus der Ruhe bringen lässt, nachdem was er in der Vergangenheit schon alles an Höhen und Tiefen durchleben musste während des Aufbaus von Tesla.
Zuletzt geändert von Guillaume am 30. Aug 2018, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Hendrik » 30. Aug 2018, 18:02

Zusätzlich hat Tesla auch über einen 8-K Elon Musks Twitter-Account als offiziellen Disclosure Channel erklärt:
http://ir.tesla.com/node/13651/html
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2042
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von trimaransegler » 30. Aug 2018, 19:56

vaunet hat geschrieben:Er wird wirklich immer dunnhäutiger, was auch ein Zeichen für den enormen Druck ist, der momentan auf ihm lastet. Offensichtlich ist er wirklich nur ein normaler Mensch und nicht eine dieser Machinen. Ich glaube er hat noch einen Sinn für Gerechtigkeit und ein Gewissen. Es ist nicht alles nur Politik für ihn und er nimmt viele Dinge persönlich aufgrund seiner Passion und weil er sicher mehr in sein Unternehmen involviert ist als andere große Bosse. Weil er sich selbst als Milliardär noch die Hände schmutzig macht. Er versucht 100% hinter dem zu stehen was er sagt und tut, was halt nicht so gut klappt, da er sich nicht um alles kümmern kann und Patzer hier und dort ihn sicher zutiefst frustrieren.

Gewissen, Menschlichkeit und Emotionen sind allerdings keine Eigenschaften, die ein Firmenboss eines Milliarden Dollar Unternehmens im Jahr 2018 haben darf. Das ist unprofessionell! Auf diesem Level sollte man aufhören, Mensch zu sein und besser leise in seine Geldscheine heulen...

... nein, eigentlich nicht. Das alles macht ihn für mich sympathisch.

Hört auf zu wettern, ignoriert Twitter, fahrt lieber mit seinem Produkt und spart auf den nächsten. Wer weiß, wie lange noch ein Mensch an der Spitze von Tesla sitzt. Genießt es!



Auf so einen Post habe ich gewartet, danke :!:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5498
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von TommyP » 30. Aug 2018, 20:05

+11111111 :mrgreen:
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2020.16.2.1

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2086
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29
Wohnort: Grünheide (Nähe Giga Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von Teslanaut » 30. Aug 2018, 21:28

trayloader hat geschrieben:...Ansonsten hat er eine Borderliner Persönlichkeit und gehört vorübergehend aus dem Verkehr gezogen.

Mir scheint, Du weißt nicht, was eine Borderline-Persönlichkeit ist. Deine Analyse von Musks Persönlichkeit und erst recht Deine Feststellung, er gehöre aus dem Verkehr gezogen, ist so falsch wie deplaziert.
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 759
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von Codo der Dritte » 30. Aug 2018, 21:41

Meine Damen und Herren!

Darf ich einfach um ein bisschen Rücksicht erwarten vom harten Kern. Es ist ja nicht so, dass mir als CEO dies alles im normalen Leben widerfahren sollte.
Elon sitzt nicht im Gefängnis so wie solch andere CEO von der deutschen Automobilindustrie. Und es könnten mehr werden.
Hier wurde bis jetzt keiner über den Tisch gezogen. Ich hab mein MS oder MX und hoffentlich bald das M3 bestellt, ich hab das bekommen was ich bezahlt habe. Ich werde auch in der Zukunft nichts nachbezahlen müssen wegen der Steuer oder Versicherung wegen den Abgasen, so wie bei allen anderen von den sogenannten ehrlichen Verbrennerpennern.

Mir geht auch die Hutschnur sehr schnell auf, was in der Vergangenheit passiert ist und noch immer in der Gegenwart passieren darf. Jeder sollte einen halben Schritt zurück treten, Elon eingeschlossen 8-)

In diesem Sinne

LG
W
 
Beiträge: 619
Registriert: 12. Jun 2015, 17:35
Wohnort: Europa
Land: anderes Land

Re: Elon Musk auf Twitter

von trayloader » 30. Aug 2018, 22:16

Teslanaut hat geschrieben:
trayloader hat geschrieben:...Ansonsten hat er eine Borderliner Persönlichkeit und gehört vorübergehend aus dem Verkehr gezogen.

Mir scheint, Du weißt nicht, was eine Borderline-Persönlichkeit ist. Deine Analyse von Musks Persönlichkeit und erst recht Deine Feststellung, er gehöre aus dem Verkehr gezogen, ist so falsch wie deplaziert.


Ich sprach von "vorübergehend" aus dem VK ziehen ;)
https://www.apotheken-umschau.de/Psyche ... 335_2.html
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von StefanSarzio » 31. Aug 2018, 05:03

Medizinische Diagnose anhand von Tweets auf Basis von Apotheken-Umschau-Wissen :roll:
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1309
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von lintorfer » 31. Aug 2018, 07:07

StefanSarzio hat geschrieben:Medizinische Diagnose anhand von Tweets auf Basis von Apotheken-Umschau-Wissen :roll:

1+ Es wird immer abstruser...
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 10:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von douglasflyer » 31. Aug 2018, 07:14

Zum Thema Ferndiagnose - die Goldwater Rule:

https://en.wikipedia.org/wiki/Goldwater_rule

Auf deutsch über das Thema:

https://www.sueddeutsche.de/politik/war ... -1.3978029
TESLA MS 75D Midnight 03/18 2020.16.2.1 AP3.0/NoA/FSD0.0 CCS 179 Wh/km
ZOE R90 Intense rot met. 41kWh seit 06/18
PV 9kWp seit 13.04.18 - 22.1MWh - 8.66T CO2 gespart + 3.4kWp geplant
1'500km freies Supercharging? -> http://ts.la/urs123
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1729
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52
Wohnort: Hinterthurgau CH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ralf1966, Richard L., TeslaSven, tff_fritz und 12 Gäste