Elon Musk auf Twitter

Informationen zum Unternehmen...

Re: Elon Musk auf Twitter

von Yellow » 15. Mai 2018, 07:23

OS Electric Drive hat geschrieben:@Helmut das ist immer so... Viele verwechseln da was. Echte Fans motzen auch mal rum, echte Freunde kritisieren sich auch mal untereinander.

... und echte Freunde stehen einem bei, wenn man von Fremden beleidigt und angegriffen wird! :D

Aber jetzt mal Butter bei die Fische: was hat dieser Schreiberling denn nun für ein Argument vorgebracht, dass ihr euch auf seine Seite schlagt? Ich möchte das wirklich verstehen ...
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10076
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von OS Electric Drive » 15. Mai 2018, 07:26

Der Schreiberling ist ein Depp, denn er hat Elon angegriffen und beleidigt und so wie ich es verstehe zu in einigen Punkten zu Unrecht oder ohne es besser zu wissen. Und jetzt.. dazu muss man doch gar nicht so dünn häutig reagieren sondern einfach stehen lassen.
Wie oft werden dt. Manager hier nieder gemacht die für Hunderttausende von Menschen Lohn und Wohlstand bringen und eine tragende Säule für unser Land darstellen. Die fangen ja auch nicht an mit jedem zu diskutieren.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13968
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Elon Musk auf Twitter

von Yellow » 15. Mai 2018, 07:30

OK, dann kann ich das nachvollziehen! Die Reaktion von Elon Musk fand ich jetzt auch nicht so prickelnd.
Aber warum Helmut der Meinung ist, dass der Schreiberling "stichhaltige Argumente" vorgebracht hat, kann ich eben nicht nachvollziehen.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10076
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 15. Mai 2018, 08:07

Yellow hat geschrieben:
Helmut1 hat geschrieben:Herrlich, dass ich das noch erleben kann! :)
Das Teslaforum ist sich einig, dass der linke Schreiberling der Bösewicht ist und der internationale Großkapitalist der Gute. :D


Warum machst Du Dich darüber lustig?

Weil es in diesem Forum sehr auffällig ist, dass viele Besitzer von Teslas im Grunde die Marktwirtschaft verachten. Und über diese Menschen mit überdurchschnittlichen Wohlstand den sie mit Sicherheit dem "bösen kapitalistischen System" zu verdanken haben, mache ich mich halt gerne lustig.



Yellow hat geschrieben:Du schreibst doch selbst:

Helmut1 hat geschrieben:Wenn ich denken würde, Teslas Geschäft würde rein auf Subventionen basieren, hätte ich nicht nach und nach immer mehr Teslaaktien gekauft.
Mit "stichhaltig" meine ich nicht, dass die Gesamtargumentation unterm Strich richtig ist, sondern, dass sie in einzelnen Punkten sehr gut ist.

Erklär doch bitte mal, welche der "einzelnen Punkte sehr gut sind"? Ich lese nur Beleidigungen und Mutmaßungen ...!?

Ich habe als ich Elons Affenvergleich gelesen habe nur kurz geschaut was der Comiczeichner vorher geschrieben hat. Mir kam da die Formulierungen von dem auch gleich merkwürdig vor, habe aber darüber null nachgedacht und nicht erkannt, dass diese auch gegenüber Elon beleidigend waren. Es ist mir jetzt im Nachhinein natürlich sehr peinlich, dass ich nicht gleich erkannt habe, was das für ein ganz linker Vogel ist. Normalerweise bin ich sehr sensibilisiert was linksradikale betrifft.
Was mich allerdings zum Nachdenken gebracht hat waren die Zahlen, die mir an sich bekannt waren, aber ich nicht so wie der in dem Zusammenhang gesehen habe. Nämlich die Summe mit der Elon in Tesla eingestiegen ist sehr, sehr klein ist, gegenüber den jetzigen Investorensummen und sogar auch gegenüber diversen jetzt fließenden staatlichen Förderungen.
Ich bin wohl wirklich einer der letzten den Mechanismus kritisiert wie Elon Musk zu seinem jetzigen Vermögen kam, denn er ist ja auch extremes Risiko eingegangen und hat sehr viel dafür getan. Außerdem ist dieser Mechanismus auch halt sehr wirksam wirklich neues zu schaffen.
Aber was mich halt stört ist die zuletzt von Elon an den Tag gelegte Überheblichkeit gegenüber fremden Investoren und Kapitalgebern.
Denn ohne dieses Investorengeld hätte es Elon natürlich auch nicht so weit gebracht. Damit meine ich nicht das Abkanzeln von irgendwelchen Analysten sondern die Sprüche gegen kleinen Shareholdern von wegen z.B. kauf dir besser Aktien von Ford.

Gruß Helmut
Zuletzt geändert von Helmut1 am 15. Mai 2018, 08:41, insgesamt 2-mal geändert.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 15. Mai 2018, 08:19

Yellow hat geschrieben:Aber warum Helmut der Meinung ist, dass der Schreiberling "stichhaltige Argumente" vorgebracht hat, kann ich eben nicht nachvollziehen.

Ich kann mich jetzt nur noch an das im vorigen Post vorgebrachte erinnern. Und wie schon gesagt, dass mit den "stichhaltige Argumente" ist mir jetzt im Nachhinein peinlich, da es nach näherer Betrachtung... . :cry:
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von tripleP » 15. Mai 2018, 08:20

Klar war Elons Reaktion nicht sehr professionell.

Schwamm drüber, auch er ist nur ein Mensch.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4390
Registriert: 9. Aug 2014, 15:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 15. Mai 2018, 08:37

Yellow hat geschrieben:Aber jetzt mal Butter bei die Fische: was hat dieser Schreiberling denn nun für ein Argument vorgebracht, dass ihr euch auf seine Seite schlagt? Ich möchte das wirklich verstehen ...

Bei mir war es im Nachhinein betrachtet viel mehr Emotion als Argumention.
Der mächtige Elon Musk kanzelt kleinen Twitterer ab. Darauf folgte unter anderen emotionaler Beschützerinstinkt gegenüber den kleinen Schwachen.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von cer » 15. Mai 2018, 08:48

Meine Güte. Was für ein Drama. Elon will einfach seine Ruhe haben. Er hat, das sind wir uns einig, genug zu tun. Wenn man ihn anstänkert, versucht er halt, das schnell zu beenden um keine Zeit (und Energie) damit zu verlieren. Eine Sache von Sekunden. Wäre er darauf eingegangen, hätte er viel mehr Kraft gebraucht – ohne jeden Nutzen.

Der Rest des Gedönses findet bei uns Rezipienten statt, EM hat den Vorgang längst vergessen. Das gilt sinngemäß auch für den vielzitierten Investors Call.

Ich versuche eigentlich immer, keine Energie in solchen Klatsch zu investieren – aber es ist halt doch verführerisch…
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2837
Registriert: 13. Jan 2014, 11:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 15. Mai 2018, 08:59

cer hat geschrieben:Meine Güte. Was für ein Drama. Elon will einfach seine Ruhe haben. Er hat, das sind wir uns einig, genug zu tun. Wenn man ihn anstänkert, versucht er halt, das schnell zu beenden um keine Zeit (und Energie) damit zu verlieren. Eine Sache von Sekunden. Wäre er darauf eingegangen, hätte er viel mehr Kraft gebraucht – ohne jeden Nutzen.

Der Rest des Gedönses findet bei uns Rezipienten statt, EM hat den Vorgang längst vergessen. Das gilt sinngemäß auch für den vielzitierten Investors Call.

Ich versuche eigentlich immer, keine Energie in solchen Klatsch zu investieren – aber es ist halt doch verführerisch…

Ich wünschte ich hätte mehr Zeit und Energie auch noch eine Diskussion über Elons Bart vom Zaun zu brechen. Ja, wirklich ernsthaft! Psychoanalyse und so. Denn wie Elon tickt ist meines Erachtens zig mal wichtiger für die weitere Entwicklung, als das meiste sonst hier im Forum geschriebene.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Yellow » 15. Mai 2018, 09:09

Helmut1 hat geschrieben:
Yellow hat geschrieben:Aber jetzt mal Butter bei die Fische: was hat dieser Schreiberling denn nun für ein Argument vorgebracht, dass ihr euch auf seine Seite schlagt? Ich möchte das wirklich verstehen ...

Bei mir war es im Nachhinein betrachtet viel mehr Emotion als Argumention.
Der mächtige Elon Musk kanzelt kleinen Twitterer ab. Darauf folgte unter anderen emotionaler Beschützerinstinkt gegenüber den kleinen Schwachen.

Danke Helmut für Deine ehrliche und offene Antwort! Es ist toll, wenn jemand auch mal Fehler eingesteht. Respekt!
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10076
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?