Elon Musk auf Twitter

Informationen zum Unternehmen...

Re: Elon Musk auf Twitter

von Naheris » 14. Mai 2018, 13:00

Ich persönlich finde es auch nicht wirklich gut. Aber die ganzen anderen Comics sind auch nicht so mein Ding. Die Erklärungen am Ende sind ganz interessant, aber die hat dieses Comic ja nicht.

Es ist aber eben so, dass diese Comics eine recht große Leserschaft haben. Positiv wird sich dieses nicht unbedingt auf Elon Musks Ruf auswirken. Dabei ist ganz egal, ob es gut oder schlecht ist.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 01:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von Yellow » 14. Mai 2018, 13:11

Helmut1 hat geschrieben:Hier nachfolgend ein paar Twitternachrichten von dem der von Elon als Affe abgeblockt wurde:

@existentialcoms
11. Mai
Mehr
Antwort an @elonmusk
Jesus dude, market cap isn't what was invested. You put in like $70 million of the money you got from ripping people off with PayPal. The government put in half a billion. [...]



Und bei dem Text wunderst Du Dich über die Reaktion von Elon Musk!?

Mal auf Deutsch (mit deepl.com):
existentialcoms hat geschrieben:Jesus, Alter, Marktkapitalisierung ist nicht das, was investiert wurde. Du hast etwa 70 Millionen Dollar von dem Geld eingezahlt, das du durch das Abzocken von Leuten mit PayPal bekommen hast. Die Regierung hat eine halbe Milliarde eingesetzt.


Später schreibt "existentialcoms" übrigens in einem Tweet auf die Nachfrage eines anderen Users, woher er das denn mit PayPal hätte:
existentialcoms hat geschrieben:Honestly, I doubt I could find it. I lived in the Bay Area at the time, and its from my memory, possible a paper around that time. I remember reading early on that they did an analysis and almost 100% of their profits came from basically theft. Who knows though, might be wrong.


Wie bitte? Er erinnert sich so etwas gelesen zu haben!? Und "er könnte auch falsch liegen"!?

Nachdem ich mich da jetzt mal ein bisschen eingelesen habe, kann ich die Reaktion von Elon Musk nachvollziehen.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10075
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von Mathie » 14. Mai 2018, 13:22

Yellow hat geschrieben:Nachdem ich mich da jetzt mal ein bisschen eingelesen habe, kann ich die Reaktion von Elon Musk nachvollziehen.

Ich nicht! Weshalb beleidigt Musk die Affen, indem er sie mit einem Twittertroll gleichsetzt? ;-)

Ernsthaft, den Typen zu blocken finde ich nachvollziehbar, die Beschimpfung hätte er sich besser gespart.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9152
Registriert: 10. Apr 2015, 19:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von Yellow » 14. Mai 2018, 13:27

So rum gesehen hast Du natürlich Recht :-)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10075
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Elon Musk auf Twitter

von supercharged » 14. Mai 2018, 14:21

Später schreibt "existentialcoms" übrigens in einem Tweet auf die Nachfrage eines anderen Users, woher er das denn mit PayPal hätte:
existentialcoms hat geschrieben:Honestly, I doubt I could find it. I lived in the Bay Area at the time, and its from my memory, possible a paper around that time. I remember reading early on that they did an analysis and almost 100% of their profits came from basically theft. Who knows though, might be wrong.

Man lasse sich mal den letzten Satz auf der Zunge zergehen (dafür braucht's noch nicht mal deepl): "...dass fast 100% des Gewinns eigentlich durch Diebstahl zustande kamen."

Starker Tobak, aber ja, ignorieren hätte von mehr Größe gezeugt.
S 60 Sequoia Green Metallic
S 75D Silver Metallic
M≡ reserviert am 31.03.2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 840
Registriert: 11. Apr 2016, 09:40
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Elon Musk auf Twitter

von Abgemeldet 06-2018 » 14. Mai 2018, 21:01

Lächerlich die Argumentation des Schimpansen als stichhaltig zu bezeichnen.
Elon hat die 70 Mio am Anfang von Tesla eingesetzt, die 500 Mio des längst zurück bezahlten Kredit gab es erst als das Unternehmen schon ein etablierter Konzern mit glänzenden Zukunftsaussichten war.

Aber es stimmt schon, Elon hätte so einen albernen Unsinn einfach ignorieren sollen, so gibt er einem sehr kleinen Licht einen Tag unverdiente Aufmerksamkeit.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von prodatron » 14. Mai 2018, 23:33

hiTCH-HiKER hat geschrieben:so gibt er einem sehr kleinen Licht einen Tag unverdiente Aufmerksamkeit.

Leider wahr, aber niemand ist perfekt :)
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "BFR" seit 04/18 (AP2.5, MCU1)
Tesla Model 3 LR AWD bestellt am 27.10.19
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2556
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Elon Musk auf Twitter

von Helmut1 » 15. Mai 2018, 07:08

Herrlich, dass ich das noch erleben kann! :)
Das Teslaforum ist sich einig, dass der linke Schreiberling der Bösewicht ist und der internationale Großkapitalist der Gute. :D
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: Elon Musk auf Twitter

von OS Electric Drive » 15. Mai 2018, 07:17

@Helmut das ist immer so... Viele verwechseln da was. Echte Fans motzen auch mal rum, echte Freunde kritisieren sich auch mal untereinander. Wer nur seine Rosa Brille auf hat sieht das halt nicht.

Ich bin wirklich ein großer Fan von Eminem, gefällt mir daher jedes Lied? Alles was er sonst so macht? Jedes Wort das er über die Lippen bringt? Bin ein großer Fan von Elon Musk, denn ohne Ihn wäre ich nicht seit 7 Jahren elektrisch mobil. Ich bin ein großer Fan seiner Visionen, das heißt aber nicht, dass er ein guter CEO ist, es heißt auch nicht zwingend, dass er einen Konzern führen kann, und schon gar nicht zwingend dass jeder Satz den er über die Lippen bringt größte Kunst ist.

Leider kenne ich viele Beispiele, die genau daran gescheitert sind, dass die Gründer der Firmen bis zu letzt das Ruder nicht aus der Hand geben wollten und sich in der Welt der Börse auf ein Parkett begeben das sie eben nicht mit dem richtigen Handwerkszeug beherrschen.
Zuletzt geändert von OS Electric Drive am 15. Mai 2018, 07:23, insgesamt 1-mal geändert.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13966
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Elon Musk auf Twitter

von Yellow » 15. Mai 2018, 07:18

Helmut1 hat geschrieben:Herrlich, dass ich das noch erleben kann! :)
Das Teslaforum ist sich einig, dass der linke Schreiberling der Bösewicht ist und der internationale Großkapitalist der Gute. :D


Warum machst Du Dich darüber lustig?

Du schreibst doch selbst:

Helmut1 hat geschrieben:Wenn ich denken würde, Teslas Geschäft würde rein auf Subventionen basieren, hätte ich nicht nach und nach immer mehr Teslaaktien gekauft.
Mit "stichhaltig" meine ich nicht, dass die Gesamtargumentation unterm Strich richtig ist, sondern, dass sie in einzelnen Punkten sehr gut ist.

Erklär doch bitte mal, welche der "einzelnen Punkte sehr gut sind"? Ich lese nur Beleidigungen und Mutmaßungen ...!?
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10075
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste