Firmware 8.1

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.1

von Eifel.stromer » 13. Jun 2017, 14:14

@pollux: dann stell die Karte doch einfach von nordgerichtet auf in "Fahrtrichtung" um.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1350
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Firmware 8.1

von pollux » 13. Jun 2017, 15:09

Eifel.stromer hat geschrieben:@pollux: dann stell die Karte doch einfach von nordgerichtet auf in "Fahrtrichtung" um.

Das kann ich nicht. Eine sich ständig drehende Karte ist mir ein Graus. Ich verliere dann die Orientierung.
Das ist wohl nur was für Jemand der nicht gewohnt ist mit Karten zu navigieren, sondern nur der blauen Linie folgt.

Ich kann halt nicht verstehen wozu diese Wegliste überhaupt gut ist, wenn man doch eine Karte hat auf der die Route eingezeichnet ist und die nächste Abbiegeempfehlung eingeblendet wird. Ich kann jedenfalls überhaupt nichts damit anfangen.

@humschti
Danke für die Erklärung. War mir nicht bekannt dass man auch funktionierende Kernel aktualisieren muss und einen Support braucht.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3029
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von past_petrol » 13. Jun 2017, 16:26

pollux hat geschrieben:
Was eine Verbesserung am Kernel bringt? Keinen Ahnung. Bei mir funktioniert alles. Da wäre es mir lieber wenn nicht dran rumgefummelt würde.



*RÄUSPER* - also mittlerweile ist die GUI alles andere als smooth weil mit 7 und 8 gut Anforderungen an das OS mit reinkamen, die aktuell nicht mehr so genial bearbeitet werden, als noch mit 6.1 - meiner ersten Version.

Ich fände es schon nett, wenn wir dahin wieder zurückfinden könnten. Ein guter kernel ist die Basis für viele Dinge im Auto. Meiner Meinung nach gibt es aktuell schon ein paar Baustellen. An einer komplexeren Route im Navi hühnert der Wagen ewig rum und als snappy würde ich die MCU aktuell auch nicht mehr bezeichnen.

Also ich freue mich eigentlich voll auf den neuen kernel - der browser ist mir richtig Latte !

;)
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von Eifel.stromer » 13. Jun 2017, 19:11

Hm, vorher hast du "nicht nordbezogen" geschrieben. Wie stellst du dir denn die Darstellung vor? Ich hab die immer auf das Auto bezogen, damit ich die kommenden Kurven etwas einschätzen kann. Und die Liste hab ich immer offen, damit ich weiß, wie weit es zur nächsten Abbiegung ist.
Aber. Da sieht man mal, wie unterschiedlich die Leute sind und was sie sich von einem Navi erhoffen :)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1350
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Firmware 8.1

von Healey » 13. Jun 2017, 19:55

Zitat pollux...Das kann ich nicht. Eine sich ständig drehende Karte ist mir ein Graus. Ich verliere dann die Orientierung.
Das ist wohl nur was für Jemand der nicht gewohnt ist mit Karten zu navigieren, sondern nur der blauen Linie folgt....


Ich kann nach Karten navigieren, aber ich verwende trotzdem fast nur die Scheibenansicht. Da sehe ich die Landschaft so vor mir wie Sie ist. Ich bin regelmäßig interessiert wie ein Dorf oder ein Berg heißt. Ich besuche auch gerne mal einen See welchen ich entdecke. Das drehen der Karte wird durch den Zoomfaktor beeinflusst. Abgesehen davon sehe ich es nicht, wenn es mich nicht interessiert. Das Gehirn lernt schnell, Dinge wegzublenden. In den Anfangszeiten ist mir sogar bei Google Earth immer schlecht geworden.
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 154.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 24.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10644
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von mp37c4 » 13. Jun 2017, 20:20

ganz einfache Lösung: die "Abbiegeliste" auf-und-zu-klappbar machen, dann hat jeder was er will (ich würde sie auch zuklappen). Was ich mir in dieser Liste wünschen würde, wäre auf der AB die Anzeige der nächsten Rast/Park/WC-Plätze! Da ist das Navi des Leaf dem Tesla um Lichtjahre voraus, ausserdem empfängt es TMC+ und zeigt sehr zeitnah Unfälle, Sperrungen, Geisterfahrer etc. an. DAS wäre mal ein Fortschritt!
//*
//* seit 30.12.14 bis Mitte November 2019: S85, grau, 19", Luft, Doppel, Tech, Winter, Kindersitze(ausgebaut) / P58xxx
//*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 812
Registriert: 1. Feb 2015, 12:58
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von teslacharger » 13. Jun 2017, 20:36

pollux hat geschrieben:Ich erwarte von Browser und Kernel erst mal gar nichts. Was soll da kommen? Selbst wenn sich die Performance des Browsers verdoppeln würde könnte ich ihn nicht sinnvoll nutzen. Das Ding ist einfach nur grottenschlecht. Langsam und mit unendlich vielen Einschränkungen.

Wenn der Browser doppelt so schnell werden würde wie jetzt, würde mir persönlich das schon viel bringen. Die "unendlich vielen Einschränkungen" beziehen sich doch hauptsächlich auf das Nicht-Abspielen von Videos und dass er kein Flash kann...

Für alles andere kann man bzw. könnte man ihn gut gebrauchen. Sprich Seiten wie supercharge-me flüssig aufrufen oder Adressen recherchieren etc...einen vollen Desktop-Ersatz erwartet wohl sowieso niemand.
Model S LR Raven (EZ 09/19) Solid Black | 19 Zoll | FSD | Schwarz/Weiß Interieur
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2008
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von einstern » 13. Jun 2017, 20:45

Ich habe mich schon oft gefragt, wann neue apps Einzug halten. Es gibt seit ewigen Zeiten Stillstand.

Möglicherweise können neue apps nur auf der neuen Kernel Basis laufen, da diese apps moderne Anforderungen haben. Ich kenne dies aus meinen eigenen Linux Kernel Entwicklungen. Man hält krampfhaft an einer bestehenden Version fest und versucht, diese Umgebung so lange wie möglich zwangszubeatmen. Aber dann kommt die Killeranwendung. Man muss migrieren. Dann ist das Geheule groß. Alle bestehenden apps müssen mitgezogen werden. Spezielle libs greifen nicht mehr. Hallo, ihr run-time errors :mrgreen: Nachts treibt man sich auf Friedhöfen herum um längst verstorbene Software-Entwickler wieder auszugraben. :shock:

Interessant, dass Tesla noch auf 2.6 verharrte. Es war zwar einer der ersten Versionen mit Qualität, aber inzwischen hoffnungslos hinterher, wenn man aktuelle Funktionen haben möchte. Tesla hat noch nicht einmal den Move auf 3.x gemacht. Kein Wunder, dass der Übergang auf 4.x sich verzögert, das wird ein weiter Schritt. "Bis morgen haben wir das letzte Problem gelöst haben " - NEIN! Morgen früh entdeckst du, dass du zwei neue Probleme hast. :lol:

Warum sollte das bei Elon Musk anders sein? :)

Wenn man aber 4.x geschafft hat, dann flutschen neue Funktionen schneller rein. Nicht nur Browser...
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5281
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von lilak5 » 13. Jun 2017, 21:23

Warum interessiert sich eigentlich keiner für das letzte Update? Gibt schon wesentliche Änderungen. Aber o.k... Redet gerne über den Kernel.

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk
 
Beiträge: 23
Registriert: 29. Jul 2016, 17:21
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von past_petrol » 13. Jun 2017, 21:51

lilak5 hat geschrieben:Warum interessiert sich eigentlich keiner für das letzte Update? Gibt schon wesentliche Änderungen. Aber o.k... Redet gerne über den Kernel.

Gesendet von meinem SM-G928F mit Tapatalk



Weil das keine wesentlichen Veränderungen beinhaltet - auch nichts Angekündigtes. Updates gibt es immer. Aktuell werden AP2 Fahrzeuge häufiger versorgt, als AP1 Fahrzeuge während es immer noch so ist, dass der AP1 (meine Meinung) besser ist, als die aktuelle AP2 Auslegung.

Das wird sich noch in diesem Jahr ändern - dann wird es spannend.

8.1 sollte eigentlich den neuen Kernel und den neuen Browser bringen. Wurde aber leider überrollt von der MobilEye-Kiste und Tesla mußte alles für den AP2 neu basteln, weshalb z.B. alle AP1 Fahrzeuge eine 8.1er bekommen haben, die einfach nicht signifikant war für diesen Versionssprung.

Ergo interessieren sich hier viele für tatsächliche Änderungen und weniger für das Thema, dass der AP2 zum AP1 aufschließt.

;)
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4557
Registriert: 11. Nov 2014, 10:17
Land: Deutschland

VorherigeNächste