Firmware 8.1

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.1

von bet4test3r » 22. Jun 2018, 19:51

Dann seh ich den Sinn leider nicht in der neuen Funktion. Ein KW Begrenzer wäre doch viel sinnvoller (oder halt beides).
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1780
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von lonewulf47 » 22. Jun 2018, 19:59

bet4test3r hat geschrieben:KW kann man damit aber nicht begrenzen oder? Und sehe ich das richtig, dass man die Geschwindigkeitslimits am Tesla selbst auch einstellen kann? Dann kann die der aktuelle Fahrer doch ganz einfach wieder deaktivieren?!

Eine Leistungsbegrenzung halte ich nicht für besonders sinnvoll, wenn man bedenkt, dann auf einer Autobahn zum gradeausfahren um 20 - 25 kW benötigt werden. Sobald aber leichte eine Steigung kommt (nicht nur auf der Autobahn), sind dann bald mal 50 kW und mehr nötig. Wo will man da die Grenze ziehen?
Zum Thema Begrenzer bin ich nicht ganz sicher, ob das wirklich so ist. Der Text auf dem Screenshot lässt sich nicht so ohne weiteres lesen. Meine Interpretation wäre, dass man zum Setzen des Begrenzers dasselbe Passwort wie für den Valet Mode benötigt. Aber warten wir mal ab, bis die neue Firmware installiert ist.
Zuletzt geändert von lonewulf47 am 23. Jun 2018, 15:29, insgesamt 1-mal geändert.
Oski

M3P multicoat rot
Benutzeravatar
 
Beiträge: 183
Registriert: 8. Aug 2015, 12:33
Wohnort: Winkel ZH
Land: Schweiz

Re: Firmware 8.1

von Teslanaut » 22. Jun 2018, 20:03

bet4test3r hat geschrieben:Dann seh ich den Sinn leider nicht in der neuen Funktion. Ein KW Begrenzer wäre doch viel sinnvoller (oder halt beides).

Na ja, der „Lässig-Mode“ ist in gewisser Weise ein „KW-Mode“. Interessanterweise ist er nicht wirklich energiesparend und scheint sich auf den Verbrauch nicht auszuwirken. Zu dem Schluss kommen bis jetzt jedenfalls die Meisten hier im Forum. Technisch erklären konnte es aber noch keiner, denn eigentlich ist das unlogisch.
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 751
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Firmware 8.1

von sustain » 22. Jun 2018, 20:58

Teslanaut hat geschrieben:
bet4test3r hat geschrieben:Dann seh ich den Sinn leider nicht in der neuen Funktion. Ein KW Begrenzer wäre doch viel sinnvoller (oder halt beides).

Na ja, der „Lässig-Mode“ ist in gewisser Weise ein „KW-Mode“. Interessanterweise ist er nicht wirklich energiesparend und scheint sich auf den Verbrauch nicht auszuwirken. Zu dem Schluss kommen bis jetzt jedenfalls die Meisten hier im Forum. Technisch erklären konnte es aber noch keiner, denn eigentlich ist das unlogisch.


Dem widerspreche ich inzwischen, der Lässig Modus bringt eindeutig was im Verbrauch, vor allem im Stadtverkehr mit häufigen anfahren, aber auch auf der AB, man merkt deutlich wie das Strompedal weich wird wenn man ihn einschaltet. Im Schnitt bemerke ich etwa 5-10% weniger Verbrauch da ich ihn sehr häufig nutze, es sei denn es gab ein geheimes Verbrauchsupdate.
Gilt für mich, meinen 100er und Berlins Staus ;).
S100D - FW 20.20.8.2 dc9bc402da23 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3885
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von bet4test3r » 22. Jun 2018, 21:05

Tja, nur hat mein P85+ keinen Lässig Modus :D
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1780
Registriert: 5. Feb 2015, 17:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von pjw » 22. Jun 2018, 21:09

bet4test3r hat geschrieben:Und sehe ich das richtig, dass man die Geschwindigkeitslimits am Tesla selbst auch einstellen kann? Dann kann die der aktuelle Fahrer doch ganz einfach wieder deaktivieren?!


realease notes hat geschrieben:You must use the same 4-digit PIN to enable or disable Speed Limit Mode.


Es braucht auch einen PIN zum deaktivieren/verändern.
Zuletzt geändert von pjw am 22. Jun 2018, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2020.8.1.1), 100% erneuerbare Energie, 200'000 km.
Referral beim Kauf eines Model S/X/3 : peter855
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Dual-Charger, LTE-Retrofit, CCS-Retrofit, DAB+ (Denson DAB+USB).
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1733
Registriert: 18. Mär 2016, 21:57
Wohnort: Amden (Schweiz)
Land: Schweiz

Re: Firmware 8.1

von Guillaume » 22. Jun 2018, 21:26

Dann frage ich mich schon nach dem Sinn, diese Limits über die App setzen zu können?
Beim Valetmode ergibt es Sinn, da man ja auch eine Pin setzen kann.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von znib » 23. Jun 2018, 13:13

lonewulf47 hat geschrieben:wenn man bedenkt, dann auf einer Autobahn zum gradeausfahren um 100-150 kW benötigt werden. Sobald aber eine Steigung kommt (nicht nur auf der Autobahn), sind dann bald mal 300 kW nötig.

Dann kannst du mit deinem 90D also nur 36 - 54min lang Autobahn fahren? Bei einer Steigung sogar nur 18min? :o
P85D | Obsidian Black | Pano Roof | 19" Wheels | Gray Next Gen Seats | Carbon | Black Alcantara | Autopilot 1 | Premium Interior | Air Suspension
 
Beiträge: 62
Registriert: 11. Dez 2015, 00:46
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von smartgrid » 23. Jun 2018, 13:51

Guillaume hat geschrieben:Dann frage ich mich schon nach dem Sinn, diese Limits über die App setzen zu können?
Beim Valetmode ergibt es Sinn, da man ja auch eine Pin setzen kann.

Was verstehst Du daran nicht?
Das Speedlimit ist im Prinzip ein abgeschwächter Valet und macht daher Sinn in der App.
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Firmware 8.1

von lonewulf47 » 23. Jun 2018, 15:28

znib hat geschrieben:
lonewulf47 hat geschrieben:wenn man bedenkt, dann auf einer Autobahn zum gradeausfahren um 100-150 kW benötigt werden. Sobald aber eine Steigung kommt (nicht nur auf der Autobahn), sind dann bald mal 300 kW nötig.

Dann kannst du mit deinem 90D also nur 36 - 54min lang Autobahn fahren? Bei einer Steigung sogar nur 18min? :o

Ja, da hast da natürlich recht :lol: Ich habe mich da von den Verbrauchszahlen (ver)leiten lassen und eine falsche Dimension angewendet. 20 und 40 kW wären da schon die besseren Vergleichszahlen 8-) . Ich habe das in meinem Beitrag korrigiert. Aber die Verhältnisse im Verbrauch von Geradeausfahren und Steigung bleiben dieselben und verbieten m.E. eine reine Leistungs-Limitierung, da damit die Limitierung für einen eventuell notwendigen Beschleunigungsvorgang zu stark ins Gewicht fällt.
Oski

M3P multicoat rot
Benutzeravatar
 
Beiträge: 183
Registriert: 8. Aug 2015, 12:33
Wohnort: Winkel ZH
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: callahan67, Garibaldi und 5 Gäste