Firmware 8.1

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.1

von CK_Stuggi » 15. Mai 2018, 13:11

Das Bremspedal brauchst Du dabei nicht zu treten. Es spielt bei Resets keine Rolle.
Als letzten Notnagel kann man auch einen Factory Reset machen. Dabei gehen halt alle Einstellungen (bis auf die gerade eingestellte Sitzposition) verloren und müssen neu eingetragen/programmiert werden (Homelink).
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.2 '2020.16.2.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2174
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von Kellergeist2 » 15. Mai 2018, 14:09

Was mir gerade noch einfällt:
Es kann natürlich auch ein dummer Zufall sein, dass der AP genau seit dem Update auf 2018.18 herumspinnt, und in Wirklichkeit ist nur ein Insekt im linken Sichtfeld der Kamera eingeschlagen.
Dann kann ich den AP mit einem feuchten Lappen "reparieren". ;-)

So manch einer kann sich bestimmt noch an das Bild von der Ursache für "Cruise nicht verfügbar" erinnern:
Motte auf dem Radarsensor eingeschlagen.
Hatte ich in ähnlicher Weise auch schon, nur war es bei mir ein nasses Laubblatt.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3776
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von sustain » 15. Mai 2018, 18:26

CK_Stuggi hat geschrieben:Das Bremspedal brauchst Du dabei nicht zu treten. Es spielt bei Resets keine Rolle.
Als letzten Notnagel kann man auch einen Factory Reset machen. Dabei gehen halt alle Einstellungen (bis auf die gerade eingestellte Sitzposition) verloren und müssen neu eingetragen/programmiert werden (Homelink).


Oh doch, das Reset mit Bremspedal geht viel tiefer als das normale ;). Beide Rädchen auf dem Lenkrad und Bremspedal drücken, gedrückt lassen bis das T auf dem Centerscreen erscheint. Auto darf dabei nicht laden und ist logischerweise im "P" Modus.
S100D - FW 2020.16.2.1 e99c70fff409 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3923
Registriert: 4. Mai 2017, 18:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von bebbiXpress » 15. Mai 2018, 21:05

@sustain: Ich würde schon lange gerne Beweise dafür sehen, bis jetzt ist es ein Mythos. Im TMC Forum gibt es einen User welcher das ganze mal getestet hat und zum Ergebnis kam, dass es keinen Unterschied macht ob mit oder ohne Bremse. Hier der Thread dazu: https://teslamotorsclub.com/tmc/threads ... ht.102421/
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37
Land: Schweiz

Re: Firmware 8.1

von smartgrid » 15. Mai 2018, 21:52

Aktuell mit der 2018.18 unterwegs. Vorgestern hatte ich bereits zum zweiten Mal den Effekt, dass beim Start des Wagens tagsüber der Fernlichtassi angeschaltet war (blaue Leuchte im IC) und nicht abgeblendet hat. Leider ist der Fehler nicht reproduzierbar.

Gestern folgendes neues Problem: beim Losfahren die Navigation gestartet. Nach ein paar km habe ich bemerkt, dass sich der rote Pfeil auf der Karte auf dem MCU nicht bewegt hat (Problem mit der GPS Position). Reset und Neustart hat nicht geholfen. Zudem waren die Assistenten (AP etc.) nicht verfügbar :(

Die Hotline hat mehrere Fehler festgestellt und das Ticket ans ServiceCenter überstellt.
Keine Ahnung, ob die über Nacht etwas gemacht haben. Sei heute funktioniert das GPS und die Assis wieder.
Auf der A8 Richtung München hatte ich ca. 200m hinter dem Bosch-Parkhaus beim Flughafen Stuttgart auf der linken Spur eine Phantomnotbremsung bei Tempo 80 auf 40 km bei dichtem Verkehr und perfektem wetter (Sonne im Rücken). Der Hintermann war fast in meinem Kofferraum :? Das war nicht schön vom AP...
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Firmware 8.1

von tomka » 15. Mai 2018, 23:33

Meine neue MCU kann man anscheinend nur mehr über das Halten der beiden Rädchen rebooten - dann rebooten aber auch beide Bildschirme - zuerst meldet sich der Linke dann der Mittlere zurück.

Über die Tasten hab ich noch keinen Reboot zusammengebracht. Unterschied ob mit oder ohne Bremse hab ich auch noch keinen bemerkt.

lg Thomas

Edit: Groß - Kleinschreibung
MS 75D bestellt 22.1.2018, Auslieferung 9.5.2018 - FW 2020.8.1
M3 SR+ bestellt 17.7.2019, Auslieferung 28.8.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 194
Registriert: 1. Mär 2018, 09:37
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von Alexandra » 15. Mai 2018, 23:37

@smartgrit das mit dem Fernlichtassi hab ich auch :roll:
Model S 75 Auslieferung 03-17 & Modell 3 vorbestellt
Ein Auto, dass vieles verändert! Wer free supercharging möchte bitte http://ts.la/alexandra7191 klicken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 797
Registriert: 1. Nov 2016, 22:47
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von CK_Stuggi » 16. Mai 2018, 01:05

tomka hat geschrieben:Meine neue MCU kann man anscheinend nur mehr über das Halten der beiden Rädchen rebooten - dann rebooten aber auch beide Bildschirme - zuerst meldet sich der Linke dann der Mittlere zurück.

Über die Tasten hab ich noch keinen Reboot zusammengebracht. Unterschied ob mit oder ohne Bremse hab ich auch noch keinen bemerkt.

Das liegt wohl daran dass beim Setup der MCU1 ein SoC (Tegra3) die MCU steuert und ein SoC (Tegra2, verbunden via Ethernet) den IC.
Bei der MCU2 steuert das (Intel-)SoC der MCU auch den IC direkt, weshalb man die dann logischerweise nicht separat reseten kann.
Und nein, die Bremse tut gar nichts dazu. Aber ich habe gehört wenn man einen Gameboy ins Handschuhfach legt hilft das. ;)
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.2 '2020.16.2.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2174
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von tomka » 16. Mai 2018, 01:11

Ein Gameboy sollte noch irgendwo herumliegen. Aber ob der ins Handschuhfach passt :?: :D

lg Thomas
MS 75D bestellt 22.1.2018, Auslieferung 9.5.2018 - FW 2020.8.1
M3 SR+ bestellt 17.7.2019, Auslieferung 28.8.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 194
Registriert: 1. Mär 2018, 09:37
Wohnort: Wien
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von StefanSarzio » 16. Mai 2018, 04:58

bebbiXpress hat geschrieben:@sustain: Ich würde schon lange gerne Beweise dafür sehen, bis jetzt ist es ein Mythos. Im TMC Forum gibt es einen User welcher das ganze mal getestet hat und zum Ergebnis kam, dass es keinen Unterschied macht ob mit oder ohne Bremse. Hier der Thread dazu: https://teslamotorsclub.com/tmc/threads ... ht.102421/


Der Test ist blödsinnig - nicht nur sein Geschwafel drum herum.

Es kann durchaus sein, dass mit Bremse auch einige Sensoren/Aktoren/Indikatoren mit resettet werden, die während der Fahrt benötigt werden. Deshalb will man das nur machen, während die Bremse gedrückt ist. Und da das parallel passiert, dauert es auch nicht länger.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1309
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BrainPepper, DemonLord, gecco, josefpav, kangaroo, marlan99, nullnullsieben, SebboMSP und 9 Gäste