Firmware 8.1

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.1

von CK_Stuggi » 10. Mai 2018, 09:22

Der wird dann wahrscheinlich funktional mit "Null()" belegt und auf Nachfrage liegt es dann an der Vielzahl der Anfragen dass da nix kommt... ;)
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.2 '2020.4.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2158
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von eggerhd » 10. Mai 2018, 09:37

StefanSarzio hat geschrieben:
CK_Stuggi hat geschrieben:Naja, angeblich hängt es teils auch von den individuellen Konfiguurationen ab (Kaltwetter, Luftfederung etc. vorhanden oder nicht). Aber mir sagen sie das im Zweifel auch immer (zB wenn ich einen Termin im SeC ausmache und frage ob es da nix neues gibt).
Ja, das lügen sie einem gerne vor. Kommt man dann zum Beispiel zum Reifen wechseln oder spricht mit einem anderen Mitarbeiter, dann passt die Konfiguration des Autos plötzlich. Ich hoffe, dass mit dem Update-anfragen-Button wird was.

Das ist unterste Schublade!
Wenn Du Mitarbeiter eines SeC als Lügner bezeichnest, solltest Du das entweder belastbar belegen oder Dich, auch öffentlich, für diese Aussage entschuldigen.

Gruss und einen schönen Tag
Model S90D - 19" Reifen, Titanium Metallic-Lackierung - FW - 2020.40.1 - AP1
ab 29.06.2016 - 75000 km gefahren und 7 m3 Diesel nicht verbrannt! :-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 865
Registriert: 24. Apr 2016, 19:27
Wohnort: CH 8953 Dietikon + AT 8720 Knittelfeld
Land: Schweiz

Re: Firmware 8.1

von P85 » 10. Mai 2018, 09:47

finde ich auch absolut extrem, nach meinem Kenntissen dürfen die SeC Mitarbeiter es nicht einfach so „anstoßen“ ohne Grund, ist auch nachvollziehbar - weil dann stehen ständig nur welche von uns am SeC um sich das aktuelle Update zu holen.

Wenn sie es machen weil sie eh am Auto was checken müssen und man nett fragt aber ohne Grund eher nicht, können ist ne andere Frage aber auch die SeC Mitarbeiter haben Vorgaben wie in jeder anderen Firma.
Und ich muss wirklich sagen egal an welchem Standort, diese sind immer sehr bemüht nach meinem Empfinden gegen ander früher Automarken die ich kennen lernen durft!
Grüße
P85

Model S: 85D seit 29.7.2015;
Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit
grauen Turbine Felgen 21'Zoll :)
Aktuell: 190.541km

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1846
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich

Re: Firmware 8.1

von betatester » 10. Mai 2018, 09:55

Es trifft zu dass man die SeC Mitarbeiter in der Regel sehr bemüht erlebt.
Es stimmt aber auch, dass sie teilweise enorm unterschiedliche Wissensstände bei allen Themen haben. Dass das dann mal wie eine Lüge rüber kommen kann, kann ich verstehen, ist aber trotzdem ein sehr hartes Wort in dem Kontext.

Zum Thema: Ich habe selbst schon mal den werkstättenleiter um ein Update gebeten. Er meinte er tut was er kann und am nächsten Tag war es da.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von CK_Stuggi » 10. Mai 2018, 10:50

Naja lügen setzt besseres Wissen voraus. Die Mitarbeiter haben den ganzen Tag zu tun, da darf man nicht davon ausgehen dass sie sich auch noch in ihrer Freizeit über Themen ihres Arbeitgebers informieren so wie wir das tun.
Und wenn das pushen von Updates eben mehr ist als ein oder zwei Mausklicks, dann ist es auch nachvollziehbar dass sie etwas defensiv sind was das angeht.
Deshalb würde ich sie auch nicht der Lüge bezichtigen. Wir können uns schließlich alle vorstellen was in den SeC los wäre wenn jeder der das neueste Update will dort anriefen oder vorstellig würde. Die haben auch so schon mehr als genug zu tun.

Ganz abgesehen davon dass es tatsächlich technische Faktoren gibt, wie zB Updates, die beheizte Lenkräder wieder funktionsfähig machen - die nur Fahrzeuge mit Kaltwetterpaket verbaut haben.

Weiter abgesehen bekommt man normalerweise ohnehin innerhalb von 2 Wochen ein breit ausgerolltes Update, es sei denn irgendwas hängt. Und die Hänger sind nicht sehr häufig.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.2 '2020.4.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2158
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von NCC-1701 » 10. Mai 2018, 12:10

Man sollte wirklich berücksichtigen, dass die Mitarbeitenden im SeC es sich meist nicht leisten können, einen Tesla zu fahren und deshalb nicht annähernd so viel Erfahrung haben wie wir, die ihn jetzt teilweise schon Jahre fahren. Bei manchen Aussagen muss ich mir auch manchmal mit besserem Wissen die Haare raufen aber die Aussagen entstammen ihrem Wissen oder das, was man Ihnen vorgegeben hat. Wenn sie in seltenen Fällen mal Zeit haben, dann kann man Ihnen durchaus auch mal aufzeigen, dass etwas anders ist als sie behaupten, aber dazu braucht es Ruhe und Zeit. Ich habe den Eindruck, dass die Mitarbeiter viel mehr auf unsere Erfahrungen setzen, seit dem wir uns einmal monatlich direkt am SeC treffen und von dort jeweils zu einem Stammtisch-Treffen fahren. Sie erkennen durchaus das Wissen der geballten Masse an und sind auch bereitwillig dies aufzunehmen. Sie erfahren von uns Fahren viel mehr als intern von Tesla. Eine vernünftige Wissensdatenbank mit der Sammlung von Fehlern und Kuriositäten scheint es bei Tesla da leider immer noch nicht zu geben, zumindest hat man wohl am Service-Desk im SeC darauf keinen Zugriff, falls es so etwas doch gibt.

Zum Thema Update kann ich aus eigener Erfahrung berichten, dass man es in Grenzen sehr wohl beeinflussen kann. Dazu muss man wissen, dass eine neue Firmware zunächst erst mal nur selektiv ausgerollt wird und darauf hat man in der Tat keinen Einfluss. Wenn aber ein globaler Rollout erfolgt, und das sieht man z.B. durch Beobachtung der Zahlen im ev-fw.com, dann mache ich einen Reset und sehe zu, dass er danach im WLAN ist. Das Update ist dann binnen zwei Stunden da, immer. Konnte ich jetzt auch schon andere davon überzeugen. WLAN hat dann einen positiven Einfluss, wenn man hinter dem WLAN eine schnelle Internet-Verbindung hat und vielleicht GSM nicht optimal ist. Das beste WLAN nutzt aber nichts, wenn die Download-Rate im dahinterliegenden Internet-Anschluss nichts taugt und dagegen das LTE im Auto selbst viel besser ist als das eigene Internet. Wenn ich das Verhalten der Up- und Downloads auf meiner Firewall so beobachte schickt das Auto auch immer erst mal seine eigenen Daten weg bevor der Update kommt. Das wiederum ist im WLAN aber unmittelbar vom Upload der eigenen Internet-Verbindung abhängig und die ist halt nicht immer und überall so optimal, Telekom lässt grüßen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1213
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Firmware 8.1

von AxelP » 10. Mai 2018, 13:24

Also eigentlich wollte ich mal nachlesen wie die .18 sich so fährt....
S90D midsilver air AP2 FSD prem carbon full black 3/17
Höchstspannungs-Strippenzieher
18kWp + E3DC Pro
 
Beiträge: 172
Registriert: 13. Dez 2016, 22:25
Wohnort: 94481
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von smartgrid » 10. Mai 2018, 13:33

Gestern Nacht 200 km auf der A8:

- Fernlichtassi ist nicht nutzbar, da regelmäßig zu früh auf- bzw. zu spät abgeblendet wird
- AP fährt sehr zuverlässig - sogar bei gelber Beklebung in Baustellen 8-)
- Überholvorgang butterweich

Einzige kritische Situation - allerdings nicht reproduzierbar:
auf dreispuriger Autobahn bei eingeschaltetem AP mit 150 km/h - ich nähere mich zwei LKWs die etwa auf selber Höhe die rechte und mittlere Spur nutzen. Ich selber auf der Mittleren. Als der AP die LKWs erfasst wird nicht gebremst, sondern der Tempomat schaltet sich mit einem Gong aus - AP bleibt weiterhin aktiv :o

"Kurve des Todes" wird immer noch nicht durchfahren :(
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Firmware 8.1

von StefanSarzio » 10. Mai 2018, 15:24

eggerhd hat geschrieben:Wenn Du Mitarbeiter eines SeC als Lügner bezeichnest, solltest Du das entweder belastbar belegen [...]


Ich weiß nicht wie Du Deinen Alltag so gestaltest, aber ich fertige keine Mitschnitte von Gesprächen an, um meine Erlebnisse belastbar belegen zu können.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1294
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von smartgrid » 10. Mai 2018, 16:08

back to Topic ?
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 4Runner, atomsmart, Gerdi, Integer, Oli_gibt_Gas, SchwarzFahrer, suggarman, Tesla3forMe, TommyP. und 8 Gäste