Firmware 8.1

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.1

von CK_Stuggi » 18. Mär 2018, 21:05

Leute; wenn Ihr fragt "habt Ihr das auch?" MUSS die Firmware und die Hardware erkennbar sein, sonst drehen wir uns im Kreis.

Das Lenkrad verfügt über einen DREHMOMENTSENSOR, dh. ein kleiner Druck nach links oder rechts reicht aus um den Fahrzeug die Hand darzustellen.

Jetzt wieder zur 2018.10.4 (siehe auch die Signatur). Im heutigen Sche*sswetter hatte ich nur ein paarmal Probleme daß die Spurwechsel nicht ausgeführt wurden, meine Vermutung war die schlechte Sicht der Weitwinkel Kamera Dank der kläglichen Scheibenwaschanlage, die das Wasser bei über 120kmh nicht so auf die Scheibe bringen kann daß die ganze Schreibe zuverlässig gewischt wird.
Hierbei sei auch angemerkt daß die seitlichen Kameras trotz am Fahrzeug gefrierenden Schneematschs komplett frei blieben (daher auch die Vermutung der "versalzen" Weitwinkelkamera).

Aber das Fahrzeug hat die die rechte Fahrbahnbegrenzung überdeckende Schneekante immer perfekt als Rand der Fahrbahn definiert und ist perfekt zwischen der mittleren Markierung und der Schneekante geblieben.
Die einzigen Fehler die ich hatte waren gelegentlich in der Mitte des Spurwechsels abgebrochene Wechsel mit entsprechenden Schlenkern.
Die Wischautomatik schaltete öfters schon in niedriger Hebelstellung auf maximale Wischtätigkeit, derart, daß ich die Automatik deaktivierte und auf niedrigem Intervall wischte, es passte.
Gelbe Streifen machten mir keine Probleme, und wie beschrieben hatte ich auch mit in der Straße eingelassenen Schienen fast keine Probleme. Ich hatte nur eine einzige Gelegenheit bei der er eine Markierung nicht richtig erkannte.

Im großen und ganzen ein sehr großer Schritt in die richtige Richtung, der Hoffnung macht dass es jetzt zusehends schnellere und größere Fortschritte gibt.
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.1 '2019.40.2.5'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2137
Registriert: 6. Feb 2015, 14:05
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von sustain » 18. Mär 2018, 23:32

Dem kann ich nur zustimmen, ca. 500 total entspannte AP Kilometer heute, A9 Berlin München. Die Randerkennung trotz Salz und Schneeüberlagerungen der Seitenlinien ist sehr sehr gut. Das war wie Zug fahren heute, zwischen 120 und 150, mittlere Spur, 6h für fast 600km.
S100D - FW 2019.40.2.5 6c8e76e3e807 AP2/FSD... Jeder der beim Kauf eines Tesla 1500km freies Supercharging haben möchte, kann diesen Code ohne Rücksprache nutzen: http://ts.la/ulf6906
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3833
Registriert: 4. Mai 2017, 17:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von geko » 19. Mär 2018, 07:32

sustain hat geschrieben:Das war wie Zug fahren heute, zwischen 120 und 150, mittlere Spur, 6h für fast 600km.

Du hast 600 km lang die Spur nicht gewechselt?

Zum Thema Zug: Der ICE benötigt auf dieser Strecke lediglich 3h55m.
1.500 km Supercharger-Guthaben für Tesla-Käufer:
http://ts.la/georg416

Analyse-Tool tronity für 4 (statt 2) Wochen gratis testen:
https://tronity.io/home/N_B-21Mr

Tesla Model X 100D Deep Blue, AP2.5 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) - 09/2016 bis 09/2019
 
Beiträge: 872
Registriert: 2. Jul 2017, 19:55
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von x2ph » 19. Mär 2018, 07:38

Ich habe gestern das Update 2018.10.4 eingespielt, danach bin ich 600 km gefahren, überwiegend Autobahn (AP2).

Fazit: ein großer Fortschritt, die Spur wird wesentlich besser gehalten als vorher, nur in der Baustelle gibt es nach wie vor Unsicherheiten, hängt offenbar an der Qualität der Markierung.
Außerdem scheint es so, als wüsste der AP manchmal nicht, ob die weiße oder gelbe Markierung Vorrang hat.

Ohne Vordermann fuhr der AP immer sehr zentriert in der Spur. Einmal ist mir aufgefallen, dass er sich tatsächlich auch ein Stück weit am Vordermann zu orientieren scheint, der etwas weiter rechts in der Spur fuhr und es vielleicht darum auch tat.

Spurwechsel sind viel besser und weich wie Butter, allerdings hatte ich mehrmals (4 bis 5 mal) einen unerwarteten Abbruch des Spurwechsels. An der Sicht kann es eher nicht gelegen haben, es war kein Niederschlag und es war strahlend blauer Himmel.

Im Stadtverkehr konnte ich auch deutliche Verbesserungen bemerken. Stehende Fahrzeuge an der Ampel werden viel früher erkannt und die Geschwindigkeit sehr angenehm bis auf 0 verringert.
Zweimal bin ich an rechts parkenden Fahrzeugen vorbeigefahren, die teilweise recht weit auf der Straße geparkt haben. Hier gab es keine Probleme. Allerdings war meine Spur auch breit genug.
Gerade im Stadtverkehr fällt angenehm auf, dass die Spur viel besser gehalten wird, vor allem in Kurven.

In der App kann man mit dem neuen Update außerdem den vorderen und hinteren Kofferraum öffnen.

Insgesamt ein sehr gutes Update, ich hoffe dass die Verkehrszeichenerkennung nun auch bald kommt.
 
Beiträge: 38
Registriert: 26. Jan 2017, 08:55
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von Mansaylon » 19. Mär 2018, 07:44

pjw hat geschrieben:AP1 2018.6.1 Blinker bei Tempo 100 km/h rund 500m vor der Ausfahrt Urdorf Nord (noch im Tunnel) gesetzt -> bei 400m bremst (stärker als nur rekuperieren) das Auto so stark, dass ich schnell wieder mit dem Fuss beschleunige...

Muss noch besser werden...


Mehrere Male getestet, oder nur einmal so festgestellt?
Wenn es kein reproduzierbares Verhalten ist, könnten auch andere Umständen dazu geführt haben.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 14:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: Firmware 8.1

von x2ph » 19. Mär 2018, 07:49

geko hat geschrieben:
sustain hat geschrieben:Das war wie Zug fahren heute, zwischen 120 und 150, mittlere Spur, 6h für fast 600km.

Du hast 600 km lang die Spur nicht gewechselt?

Zum Thema Zug: Der ICE benötigt auf dieser Strecke lediglich 3h55m.


Reden wir jetzt übers Zug fahren? Dann bitte auch über An- und Abfahrt zum Bahnhof, den ÖVN, Wartezeiten am Bahnhof und die Unmöglichkeit ein Fahrrad mitzunehmen im ICE.
Mit dem Flugzeug schafft man die Strecke dann übrigens in 55 Minuten und wenn man zu Hause bleibt kann man es sich stundenlang vorm Fernseher gemütlich machen und sehen, wie man in 5 Sekunden durch die Gegend gebeamt wird.
 
Beiträge: 38
Registriert: 26. Jan 2017, 08:55
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von marlan99 » 19. Mär 2018, 09:34

Ich bin am Samstag 2h Autobahn gefahren mit aktivem AP2.
Kann obige Verbesserungen ebenfalls bestätigen. Zusätzlich habe ich folgende Beobachtung gemacht:

Vier mal befand ich mich auf der mittleren Spur einer Autobahnverzweigung welche sich aufgeteilt hat. Dreimal davon musste ich links und einmal rechts. die Navigation hatte ich aktiv und er hat jedesmal die korrekte Spur gewählt.

Im Detail:
Die Spur erkennt er zu Beginn dass sie breiter wird, hat dann jeweils eine halbe Sekunde gezögert und sich für die korrekte Seite entschieden.
Kann durchaus Zufall gewesen sein, aber eventuell habt ihr dies auch beobachtet ?
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2020.4.1 (seit 29.01.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2020.4.10 (seit 19.02.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2241
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von Earlian » 19. Mär 2018, 10:26

Mansaylon hat geschrieben:
pjw hat geschrieben:AP1 2018.6.1 Blinker bei Tempo 100 km/h rund 500m vor der Ausfahrt Urdorf Nord (noch im Tunnel) gesetzt -> bei 400m bremst (stärker als nur rekuperieren) das Auto so stark, dass ich schnell wieder mit dem Fuss beschleunige...

Muss noch besser werden...


Mehrere Male getestet, oder nur einmal so festgestellt?
Wenn es kein reproduzierbares Verhalten ist, könnten auch andere Umständen dazu geführt haben.


Lies mal weiter oben. Ich habe es zwar anders beschrieben, aber das scheint ein neues ‘Feature’ zu sein:

viewtopic.php?p=504188#p504188
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2803
Registriert: 19. Apr 2014, 14:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Firmware 8.1

von Kellergeist2 » 19. Mär 2018, 10:32

Dieses selbständige Verzögern vor Ausfahrten hatte ich schon im Jahr 2016 erlebt:
Damals bin ich mit aktivierter Navigation und aktiviertem TACC (jedoch ohne AP) auf der B1 in Dortmund gefahren, um dort auf die B54 abzufahren.
Dieser Knotenpunkt ist wie ein Autobahn-Kleeblatt ausgebaut.
Ich fuhr mit TACC 55 km/h. In dem Moment, als ich den Blinker für die Abbiegespur setzte, verzögerte mein S85 auf die für diese Ausfahrt geeignete Geschwindigkeit, noch bevor ich die Kurve erreichte.
Das hat also nichts mit der aktuellen FW-Version oder AP-Hardware zu tun, sondern kommt vom TACC und gibt es schon lange.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3695
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von CK_Stuggi » 19. Mär 2018, 10:37

Zum Thema Bahn bitte im passenden Thread diskutieren. ;)
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.1 '2019.40.2.5'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2137
Registriert: 6. Feb 2015, 14:05
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot], Cangrejita, dafi, Dieter55, endurance, Illuminatus17, Kellergeist2, madmax, marlan99, MorX, Quax, siggy, Taur3c, Teslauwe, TheKnilch und 17 Gäste