Firmware 8.1

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.1

von StefanSarzio » 28. Nov 2017, 16:23

Was meinst Du mit "Schild in HERE-Maps"? Ich dachte da kann man nur Geschwindigkeiten eintragen?

Mein AP2 scheint seine Info jedenfalls nicht daher zu kriegen. Stellen die seit Monaten in HERE-Maps korrekt mit 50 km/h eingetragen sind werden als 100 km/h angesehen.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1309
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von betatester » 29. Nov 2017, 07:50

StefanSarzio hat geschrieben:Mein AP2 scheint seine Info jedenfalls nicht daher zu kriegen. Stellen die seit Monaten in HERE-Maps korrekt mit 50 km/h eingetragen sind werden als 100 km/h angesehen.


Ich glaube das hat wiederum damit zu tun dass der Wagen relativ selten Kartenupdates zieht. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit ist ja Teil des Kartenmaterials soweit ich weiß. Darum wundert es mich, dass Dani hier bei einer HERE Änderung so schnell einen Erfolg bemerkt hat und frage mich ob es nicht doch eher daran liegt, dass sein AP1 das Schild erkennt?

Ich hatte jetzt in einem Jahr erst einmal ein Kartenupdate, trotzdem hab ich zb. immer noch eine Brücke eingezeichnet die vor etwa 1,5 Jahren abgerissen wurde...
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von Dani » 29. Nov 2017, 08:29

Ein Bsp.: Beim Nachbardorf wurde das Ortsschild sowie das 50km/h Schild verschoben. Mein AP1 hat aber immer erst beim alten Standort das Schild "erkannt". Das SeC meinte nur, dass der AP1 eine Schilderkennung hätte...
Ich habe das dann auf HERE-Maps berichtigt, 3-4 Wochen später wurde es von Here-Maps bewilligt, und ziemlich Zeitgleich "erkannte" mein AP1 das Schild richtig.
Könnte es sein, dass die Schilder unabhängig von den Karten "live" abgeglichen werden?
 
Beiträge: 180
Registriert: 16. Sep 2016, 09:25
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von Leto » 29. Nov 2017, 08:58

Eine Strecke durch den Wald die ich öfter fahre war per AP1 unmöglich weil er in den Graben wollte. Jetzt wurden die Markierungen erneuert und es geht ohne Probleme. Die Abhängigkeit von der Qualität der Markierungen, Wetter, etc. ist frappierend und erklärt auch sicher mit warum so unterschiedliche Erfahrungen gemacht werden.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von p987cs2 » 29. Nov 2017, 08:59

k11 hat geschrieben:Da ist der AP2 besser. Er schaltet nach dem Schild die Sollgeschwindigkeit sofort hoch. Ausserdem hat er nicht nur die Warnung wie AP1 ("..maximale Geschwindigkeit begrenzt...") sondern er verändert aktiv die maximal zulässige Geschwindigkeit (Anzeige oben links vom kleinen Lenkrad).


Das macht der AP1 auch bei eingeschaltetem AP. Bremst von der vorher eingestellten Geschwindigkeit ab und beschleunigt wieder darauf, wenn die Beschränkung vorbei ist.
Tesla Model S85 silber 19" Doppel/Tec/Luft/AP #56XXX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 623
Registriert: 31. Jul 2013, 11:00
Wohnort: Kreuzau
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von Kellergeist2 » 29. Nov 2017, 11:35

Die Geschwindigkeiten sind nicht in dem Offline-Kartenmaterial gespeichert, sondern werden in Echtzeit aus der Here-Datenbank abgerufen.

Danis Erfahrung kann ich in ähnlicher Form leider bestätigen.
Auf meinem Arbeitsweg gibt es nach einer Linkskurve ein hervorragend sichtbares 80er-Schild. Das kann man nicht übersehen.
Groß, sauber, absolut nichts, was das Schild auch nur ansatzweise verdecken könnte.
Die AP1-Hardware ignoriert dieses Schild und bleibt bei 100 km/h.
Das zweite 80er-Schild steht dann im Wald (Schatten, teilweise durch Äste leicht verdeckt, etwas verwittert).
Ab diesem Schild zeigt mir mein Tacho auch die 80 km/h an.

Da es noch ein paar weitere Kuriositäten auf dem Arbeitsweg bzgl. Geschwindigkeiten gab, habe ich mir die Mühe gemacht und die gesamte Strecke in der Here-Datenbank geprüft und ggfls. korrigiert.
"Zufälligerweise" genau ab dem Zeitpunkt, an dem die Korrekturen freigegeben wurden, stimmten alle Geschwindigkeitsangaben auf meinem Arbeitsweg mit der Realität überein.
Und nein, in der Zwischenzeit gab es kein Karten- oder Firmware-Update.

Ich bezweifle mittlerweile, dass die Kamera die Schilder erkennt, und gehe eher davon aus, dass nur die Here-Daten herangezogen werden.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3778
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von betatester » 29. Nov 2017, 12:53

Interessant - steht die Schilderkennung bzw. deren Vorhandensein grad generell zur Diskussion?
Ich bin ja selbst AP2 Fahrer und kann daher über die Schilderkennung nicht viel sagen, weil damit funktioniert sie ja ohnehin nicht.

Ich weiß aber, als ich das erste Mal ein Model S gefahren bin (lang vor AP2 Zeiten, Miete, um mir einen Eindruck zu verschaffen), wurde mir auf einer mir sehr bekannten Strecke eine Geschwindigkeitsbegrenzung angezeigt, die definitiv nur an diesem Tag dort existierte (Tagesbaustelle), aber mittels sehr gut sichtbarem Schild gekennzeichnet war. Ich war beeindruckt und kann mir das im Nachhinein eigentlich nur durch die Schildererkennung erklären, es würde mich wundern wenn so eine kurze Beschränkung via HERE daher gekommen wäre.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von Dani » 29. Nov 2017, 13:54

betatester hat geschrieben:Interessant - steht die Schilderkennung bzw. deren Vorhandensein grad generell zur Diskussion?
Ich bin ja selbst AP2 Fahrer und kann daher über die Schilderkennung nicht viel sagen, weil damit funktioniert sie ja ohnehin nicht.

Ich weiß aber, als ich das erste Mal ein Model S gefahren bin (lang vor AP2 Zeiten, Miete, um mir einen Eindruck zu verschaffen), wurde mir auf einer mir sehr bekannten Strecke eine Geschwindigkeitsbegrenzung angezeigt, die definitiv nur an diesem Tag dort existierte (Tagesbaustelle), aber mittels sehr gut sichtbarem Schild gekennzeichnet war. Ich war beeindruckt und kann mir das im Nachhinein eigentlich nur durch die Schildererkennung erklären, es würde mich wundern wenn so eine kurze Beschränkung via HERE daher gekommen wäre.


Bei Baustellen erkennt mein AP1 wirklich die Schilder, da geht es. Bei fixen Schildern aber nicht, da ist die HERE-DB wichtiger. Wie da unterschieden wird?
 
Beiträge: 180
Registriert: 16. Sep 2016, 09:25
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Firmware 8.1

von CarstenM » 29. Nov 2017, 14:54

Kellergeist2 hat geschrieben:Die Geschwindigkeiten sind nicht in dem Offline-Kartenmaterial gespeichert, sondern werden in Echtzeit aus der Here-Datenbank abgerufen.
[...]
Ich bezweifle mittlerweile, dass die Kamera die Schilder erkennt, und gehe eher davon aus, dass nur die Here-Daten herangezogen werden.


Auch das kann es nicht sein. Ich bin neulich eine Strecke gefahren, wo der AP2 meinte, dass eine Beschränkung auf 60 vorliegt (wohl eine vorherige Baustelle), obwohl tatsächlich dort freie Fahrt (100 km/h) ist. Diese Beschränkung war also weder mit Schildern angezeigt, noch ist sie in der HERE-Datenbank hinterlegt - ich habe nachgesehen. Hier scheinen also alte Daten am Werk zu sein, oder eine andere Datenbank als HERE.

An einer anderen Stelle bremst mich der AP auf 50 ein, obwohl die 50 nur für Gefahrgut-Transporter gelten. Solche Beschränkungen lassen sich in HERE nicht editieren.
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2494
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von StefanSarzio » 29. Nov 2017, 15:08

Kellergeist2 hat geschrieben:Die Geschwindigkeiten sind nicht in dem Offline-Kartenmaterial gespeichert, sondern werden in Echtzeit aus der Here-Datenbank abgerufen.


Wieso "erkennt" mein Wagen dann an mindestens einer Stelle 100, obwohl dort in der HERE-Datenbank seit Wochen und Monaten 50 eingetragen ist?
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1309
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?