Firmware 8.1

Informationen zum Unternehmen...

Re: Firmware 8.1

von M&M D-R » 12. Jul 2017, 18:30

Healey hat geschrieben:Mein AP1 passt sich nun selbstständig (in Österreich) auf vielen Straßen auf die erlaubte Geschwindigkeit an. Dies hat er bisher schon in Kroatien gemacht. Er tut dies auf vielen Schnellstraßen, Nebenstraßen, Landes und Bundesstraßen nicht jedoch auf Autobahnen. Außerdem gibt es im Navi neben der grünen, orangen und roten Verkehrsflußanzeige auch eine in rosa, für beinahe Stillstand.
LGH

Ja und ich bin ehrlich gesagt etwas genervt davon. Ich habe nämlich einige Teilstücke auf meiner täglichen Strecke nach Bad Radkersburg und zurück nach Hause auf denen fälschlicherweise auf 70km/h begrenzt wird, obwohl 100km/h erlaubt sind. Die Geschwindigkeitsreduzierung kommt leider plötzlich und ohne Vorwarnung. Vorallem für den hinter mir gefährlich, und versicherungstechnisch bin ich mir nicht so sicher ob man nicht eine Teilschuld bekommt wenn man mitten auf der Bundesstraße plötzlich ohne für den Nachfahrenden ersichtlichen Grund abbremst und dieser einem auffährt.
Aber typisch amerikanisch, zuerst Feature ausrollen, dann beim Kunden gedeihen lassen. Eine Meldefunktion für im Kartenmaterial falsch hinterlegte Geschwindigkeiten muss her, und zwar rasch.
 
Beiträge: 120
Registriert: 3. Mai 2015, 11:22
Wohnort: Steiermark
Land: Oesterreich

Re: Firmware 8.1

von Guillaume » 12. Jul 2017, 18:47

Nun, bei denen komischerweise auf 70 begrenzten Stellen gehe ich nicht davon aus, dass es vom Kartenmaterial her kommt, sondern dass es eine Beschränkung ist, die nur den AP betrifft. Entweder es handelt sich um von Tesla fest hinterlegte Restriktionen oder der AP erkennt situationsabhängig, ob die Straße für den AP bei voller Geschwindigkeit kompatibel ist oder nicht.
Diese 70er-Begrenzungen gibt es nämlich erst seit einem gewissen Softwareupdate.

Aber davon abgesehen, wer Dir außerorts hintendrauf fährt, weil Du die Geschwindigkeit von 100 auf 70 reduzierst (und der AP legt ja keine Vollbremsung hin) hat meines Erachtens 100%ige Schuld.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von Wassermann » 12. Jul 2017, 19:54

Nach dem Update ist der AP wesentlich "nervöser" geworden. Das Lenkrad ist ständig in Bewegung. Der Wechsel auf die Überholspur gestaltet sich noch zäher als zuvor und die Rückkehr auf die rechte Spur dauert länger, bzw. wird überhaupt nicht eingeleitet. Das ging vorher eindeutig besser.
Dafür kommt beim Stau auf der Autobahn jetzt dauernd die Meldung "Einparkhilfe nicht verfügbar". Die Meldung lässt sich auch nicht mehr "wegklicken" und bleibt bis zum Ende der Fahrt. Selbst nach einer Pause von einigen Minuten und bei Antritt einer neuen Fahrt ist die Meldung noch da und lässt sich nicht ausblenden. Ich muss hier gleich mal in anderen Threads schauen, ob es eventuell an den Sensoren liegen kann. Insgesamt macht die Fahrerei so überhaupt keine Freude mehr.
Grüße vom Chris

MS70 (ohne D)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1047
Registriert: 30. Jan 2014, 00:54
Wohnort: Willich
Land: Deutschland

Firmware 8.1

von Earlian » 12. Jul 2017, 22:21

Na Du machst mir ja Hoffnung. Hätte ich das mal nicht gleich installiert.

Der AP1 lief zuletzt doch so schön.

Samstag steht Langstrecke an....
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2811
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Firmware 8.1

von Mansaylon » 13. Jul 2017, 06:24

Earlian hat geschrieben:Na Du machst mir ja Hoffnung. Hätte ich das mal nicht gleich installiert.

Der AP1 lief zuletzt doch so schön.

Samstag steht Langstrecke an....

Das kann ich unterschreiben.... werde es heute mal testen, wie verschlechtbessert es wurde. ;)
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: Firmware 8.1

von Guillaume » 13. Jul 2017, 07:40

Mir scheint als häufen sich nach jedem erneuten Firmware-Update die Meldungen, dass der AP (egal ob 1 oder 2) schlechter geworden sei.
Könnte es nicht sein, dass der AP nach jedem Update einfach eine gewisse Strecke und Zeit benötigt, bis er wieder auf das jeweilige Fahrzeug kalibriert ist?
Ich kann mir beim besten Willen und trotz allem was schon war, nicht vorstellen, dass Tesla es neuerdings bei jedem Update wieder hinbekommt, die AP-Funktionalität zu verschlechtern ;)
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3498
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von Wassermann » 13. Jul 2017, 08:04

Guillaume hat geschrieben:Könnte es nicht sein, dass der AP nach jedem Update einfach eine gewisse Strecke und Zeit benötigt, bis er wieder auf das jeweilige Fahrzeug kalibriert ist?

Das wäre ja schön, wenn es so wäre. Stellt sich nur die Frage, was eine "gewisse Strecke" in der Praxis bedeutet: 100 km? 300 km? 500 km? Noch länger? Und ist die "Lernkurve" (oder besser "Adaptionskurve") abhängig von den Eigenheiten des Fahrzeugs? Oder findet bei diesem Vorgang eher (was ich vermute) eine Anpassung der Charakteristik auf das individuelle Fahrverhalten des Fahrers statt? Wie lange dauert dann die Phase der "Kalibrierung", wenn das MS in dieser Phase von mehreren Personen bewegt wird, die alle ein vollständig unterschiedliches Fahrprofil an den Tag legen?

Unstrittig dürfte sein, dass der Vorgang des Spurwechsels eine eigenständige Routine des AP darstellt, bei der der individuelle Fahrstil des Fahrers so gut wie keine Rolle spielt. Wenn das so ist, dann sollte bei diesem Vorgang auch keine Kalibrierung vonnöten sein. Das Verhalten beim Spurwechsel sollte (und kann) sich dann auch nicht über die Zeit hinweg verändern. Und speziell die Routine des Spurwechsels hat sich nach dem Update signifikant verschlechtert. Ich hoffe mittlerweile inständig, dass bei meinem Fahrzeug ein Fehler der Sensoren vorliegt und es deshalb so grottenschlecht funzt.
Grüße vom Chris

MS70 (ohne D)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1047
Registriert: 30. Jan 2014, 00:54
Wohnort: Willich
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von Eckhard » 13. Jul 2017, 08:08

MichaEL hat geschrieben:Mein Model S (von Ende 2014) hat die AP1-Sensorik aber ich habe den AP nicht gekauft (und auch keine Technik-Paket). D.h., der Fernlichtassistent gehört nun zur Basisausstattung. Und ich bin erfreut, wie gut er funktioniert. :-)


Bist du dir sicher?
Ich kann bei mir in den Einstellungen keinen Fernlichtassistenten entdecken. Wo müsste der sein?
Ich habe das FL mit der AP-Hardware ohne Aktivierung. In der Bedienungsanleitung steht auch das der Fernlichtassistent nur für Modelle mit AP ist. Kann sich natürlich ändern. Wäre schön das sie falsch liegt.


-----------------------------------------------
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Softwareversion 17.26.76, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
Reiseberichte + mehr zum Thema Elektromobilität auf meinem Blog http://emobilitytoday.de
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium Ledersitze, SW 2020.8.2 BJ 06/17
Smart ED 451 22kW Lader BJ 04/16 seit 01/20 -
BMW i3 94Ah 04/17-04/19
 
Beiträge: 692
Registriert: 29. Jan 2017, 10:42
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von CK_Stuggi » 13. Jul 2017, 12:20

Also ich bin heute gerade 400km Autobahn gefahren und der Spurwechsel ist so schlecht daß ich Tesla eine Mail schreiben werde.
Nach links so rabiat, daß die Reifen beim Lastwechsel knirschen, nach rechts so lahm oder verzögert daß man eingreifen muss.
Und dann so häufige Phantombremsungen daß man vor jeder Schilderbrücke den Fuß aufs Fahrpedal stellt. Nein, das taugt nix. Silky smooth my ***!
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.2 '2020.4.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2158
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Firmware 8.1

von elel » 13. Jul 2017, 13:16

Gelten diese neuen Probleme nur für AP 2?
Mein letzter Verbrenner muss gehen: e-golf ist bestellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 900
Registriert: 19. Jan 2015, 16:13
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: fwgde, Jaykoert, ReblausGT, squirrel und 9 Gäste