meine Fragen zu mytesla...

Informationen zum Unternehmen...

meine Fragen zu mytesla...

von wp-qwertz » 26. Sep 2016, 14:15

moin moin,

mal ne frage:
unter my tesla konnte/ musste? ich jetzt meine bank angeben (adresse und kreditbetrag etc...) bei der ich den tesla-kredit aufnehme.
wofür brauchen/ möchten die das?
ist es zwingend erforderlich?

dann: auch die führerschein.nr. wollten die haben

oder die versicherungsnr....

wofür das ganze?

und: ist die nr. die unter meinem MX zu sehen ist - zahlen-buchstaben-salat meine VIN auch wenn diese nicht mit VIN bezeichnet ist?
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: xx.XX.20
 
Beiträge: 2760
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: meine Fragen zu mytesla...

von marcel » 26. Sep 2016, 18:18

Warum die Bankdaten etc. wollen, weiß ich nicht. Kann mich nicht daran erinnern.Führerscheininfos habe ich nie hochgeladen, da nie danach gefragt wurde, es aber eine Funktion in mytesla gab.

Die VIN ist eine sehr lange Kombination aus Zahlen und Buchstaben (nicht zu verwechseln mit der Reservationsnummer, welche mit RN beginnt). Die VIN wird hier nur jeweils mit den letzten Ziffern dargestellt, da dies die Seriennummer des Fahrzeugs ist. Die Buchstaben und zahlen davor geben Auskunft über die Konfiguartion und das Herstellungsjahr, und solche Sachen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
MS bestellt: Ende Mai 2014 /VIN: 49xxx
Fahre das MS seit 27. November 2014
Bild
Firma: studer + raimann ag / ILIAS E-Learning
 
Beiträge: 629
Registriert: 22. Apr 2014, 15:10
Wohnort: Burgdorf
Land: Schweiz

Re: meine Fragen zu mytesla...

von Kellergeist2 » 26. Sep 2016, 19:09

Die Reservierungsnummer fängt mit RN... an.
Die VIN fängt immer mit 5YJ... an.

Sobald du deine FIN hast, kannst du sie hier entschlüsseln: http://teslatap.com/vin-decoder/

Hier werden gerne die Stellen 10-15 angegeben und die Stellen 16+17 zensiert (FF1234xx).
So weiß man ungefähr, wie jung/alt das Fahrzeug ist, kann es aber nicht eindeutig identifizieren, da die letzten zwei Ziffern fehlen.
(Siehe z. B. meine Signatur.)

Edit: Ich sehe gerade, dass deine VIN auf GF1xxxxx enden müsste, da die Stelle 16 das Modeljahr (F=2015, G=2016) darstellt.
Dein Auto würde also nicht in der Gigafactory gebaut, sondern in im Jahr 2016 in Fremont. :mrgreen:
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3706
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: meine Fragen zu mytesla...

von wp-qwertz » 26. Sep 2016, 20:28

danke euch schon einmal für eure rückmeldungen.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: xx.XX.20
 
Beiträge: 2760
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Cosmo, eGolf-SH, francesco, Granada, Markus_M3P, Reneklode, RobT, sbob2000 und 16 Gäste