TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von alex34-2002 » 1. Mai 2019, 18:04

Eher sind da die Tesla-Beschwerden von Shenma in China ein kleines Problem, das ist dort der mit Abstand grösste Flottenbetreiber von Teslas - und insgesamt sowas wie Uber für gehobene Ansprüche mit Luxusmarken (BMW, Tesla usw).

Dessen Kritik wiegt halt etwas mehr, weil der knapp 300 Teslas in Betrieb hat und nun sehr stark selbst in den USA mit Anzeigen am Times Square für in China medienwirksam an die Öffentlichkeit geht - ist aber wenn man es genau betrachtet vor allem Kritik der den Service Teslas in China betrifft.

https://www.ccn.com/musk-tesla-embarras ... l-failures

Hier hat man ein chinesisches Unternehmen für Luxus Taxis das so verärgert ist, dass es sogar extra an einem der bekanntesten und teuersten Orte der USA(!) sehr teuer Anzeigezeit mietet um auf seine Probleme hinzuweisen, die werden da vermutlich nicht einfach dann aufhören.[/quote]

Habe gelesen, die Nummer, der brennende Tesla in der Tiefgarage waren sehr präsent in China. DEM Zukunftsmarkt in Sachen EM! Nicht US nicht EU! Mich würde nicht wundern, wenn das zentral von der Regierung gesteuert wird. Einen Wettbewerber raus drängen.
Vorsicht an der Bahnsteigkante.
 
Beiträge: 82
Registriert: 9. Aug 2018, 12:14
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 1. Mai 2019, 18:16

Wohl nicht richtig zitiert? Oder gibt es eine Vorlage zum Schreiben von Anti-Tesla Kommentaren?
Dein Kommentar ist identisch mit dem hier:

Uzeltoff hat geschrieben:Läuft noch - denke so ein sehr selten vorkommendes Ereignis ist auch nicht so wichtig schon gar nicht nachhaltig für den Kurs, das wird schnell auch im Netz wieder vergessen wenn einer eine Katze filmt die Wasserski fährt :D

Eher sind da die Tesla-Beschwerden von Shenma in China ein kleines Problem, das ist dort der mit Abstand grösste Flottenbetreiber von Teslas - und insgesamt sowas wie Uber für gehobene Ansprüche mit Luxusmarken (BMW, Tesla usw).

Dessen Kritik wiegt halt etwas mehr, weil der knapp 300 Teslas in Betrieb hat und nun sehr stark selbst in den USA mit Anzeigen am Times Square für in China medienwirksam an die Öffentlichkeit geht - ist aber wenn man es genau betrachtet vor allem Kritik der den Service Teslas in China betrifft.

https://www.ccn.com/musk-tesla-embarras ... l-failures

Hier hat man ein chinesisches Unternehmen für Luxus Taxis das so verärgert ist, dass es sogar extra an einem der bekanntesten und teuersten Orte der USA(!) sehr teuer Anzeigezeit mietet um auf seine Probleme hinzuweisen, die werden da vermutlich nicht einfach dann aufhören.
Zuletzt geändert von T-Fan am 1. Mai 2019, 18:18, insgesamt 2-mal geändert.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2255
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 1. Mai 2019, 18:17

/edit:

T-Fan war schneller :lol:

Das selbe habe ich auch sofort gedacht.
Schön Negativ-Meldungen verteilen....
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4853
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von alex34-2002 » 1. Mai 2019, 18:20

https://asia.nikkei.com/Spotlight/Cover ... lationship


Der Artikel könnte der Grund für die heutigen Abschlag sein.
 
Beiträge: 82
Registriert: 9. Aug 2018, 12:14
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von moff » 1. Mai 2019, 18:23

Naja... An dem einsamen [/quote] nach dem "[...] die werden da vermutlich nicht einfach dann aufhören." erkennt man doch, dass es ein misslungenes Zitat ist. Ich sehe da wenig Grund, in diesem Fall auf eine Falschmeldungsmaschinerie zu spekulieren.
 
Beiträge: 138
Registriert: 9. Aug 2017, 00:42
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von moff » 1. Mai 2019, 18:28

alex34-2002 hat geschrieben:https://asia.nikkei.com/Spotlight/Cover-Story/Sparks-fly-Inside-the-strained-Tesla-Panasonic-relationship


Der Artikel könnte der Grund für die heutigen Abschlag sein.

Nikkei hatte doch auch die ursprüngliche Nachricht rausgehauen, dass Panasonic nicht mehr in Tesla investieren wollen würde, oder? Wundert mich nicht, dass jetzt mit einem weiteren Artikel ins selbe Horn gestoßen wird.

Allerdings frage ich mich nach einem flüchtigen Lesen, welche Informationen in dem verlinkten Artikel denn jetzt neu sein sollen, deretwegen sich der Kurs der Aktie heute verschlechtert haben sollte.
 
Beiträge: 138
Registriert: 9. Aug 2017, 00:42
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 1. Mai 2019, 19:23

Sorry, für die Kurs-Postings - dachte ich kann den Kurs motivieren etwas zuzulegen ;)

Ich werde mich in Zukunft diesbezüglich zurückhalten :)
Zuletzt geändert von Tesla3forMe am 1. Mai 2019, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 1418
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von greenling » 1. Mai 2019, 19:24

https://insideevs.com/news/347137/tesla ... les-april/

Die Verkaufszahlen aus der USA sind ganz gut.
In Europa werden die Verkaufszahlen im April schätzungsweise so viel sein wie Januar und Februar zusammen, also kann man eigentlich von einem erfolgreichen Start ins 2. Quartal sprechen.
E-Konkurrenz ist in der USA nicht zu sehen.
https://insideevs.com/news/347358/ev-sa ... pril-2019/
S und X Verkäufe stabil (nach der Reduzierung, aber noch vor dem Update)
 
Beiträge: 193
Registriert: 9. Mär 2018, 19:13
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Model » 1. Mai 2019, 19:37

jonn68 hat geschrieben:Meine Prognose ist bis 2021/2022 ist Tesla hoch profitabel, pleite oder aufgekauft, die Zeit wird es zeigen.
"Aufgekauft" halte ich nicht für möglich. Die Tesla Story lebt so lange, wie Musk sie immer wieder anfeuert. Tesla ohne Musk hätte keine Zukunft, weil den Kunden Entscheidentes fehlen würde, sie würden sich abwenden und darauf schwören, dass der Neue alles falsch macht. Andererseits würde kein Unternehmen Musk so weiter agieren lassen. Meine Wette wäre, dass kein großes Unternehmen bei Tesla einsteigt.
 
Beiträge: 58
Registriert: 31. Mär 2018, 08:58
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 1. Mai 2019, 19:40

jonn68 hat geschrieben:Meine Prognose ist bis 2021/2022 ist Tesla hoch profitabel, pleite oder aufgekauft, die Zeit wird es zeigen.


Sorry aber was ist das denn für eine "Prognose"?
Da kannst Du auch schreiben: "Das Getränk ist süß oder sauer oder salzig".
Oder Du schreibst einfach: "Was mit Tesla in 2021/2022 weiss ich nicht."
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3608
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dlogiew, Ednax, electric expresso, fewi18, Granada, matze25488, Mr.Darcy, Raby, TeslaSven, tschis und 14 Gäste