TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Uzeltoff » 30. Apr 2019, 09:45

Tesla3forMe hat geschrieben:
stelen hat geschrieben:Weil es bei "emotionalen" Aktien wie z. B. auch Tesla recht häufig vorkommt, das 1-2 Tage nachdem wichtige Unterstützungen gebrochen wurden, leichte Anstiege kommen weil genug Leute, diese "tolle Einstiegschance" nutzen möchten. Danach wird dann der übergeordnete Abwärtstrend wieder mit Beschleunigung aufgenommen.

MMn müsste Hr. Musk spätestens Mi. ein Wunderkanninchen aus dem Hut zaubern, um eine weitere Talfahrt zu verhindern. Was ich bisher so in den Börsentickern quergelesen habe ist eher das Gegenteil der Fall.


Du meinst eine "Bullenfalle"?
Alles möglich.
Ich bin aber eher auf der Seite der positiven Impulse und möchte dass sich die "Longs" durchsetzen, jene die positiv denken und an den Erfolg von Tesla glauben. Wenn die "Longs" alle ihre Kohle abziehen, dann verstärkt sich logischerweise der Trend nach unten weiter und es gewinnen - zumindest kurzfristig - die shorties.
Ist natürlich die freie Entscheidung eines Investors ob er seine Kohle in Sicherheit bringt um mögliche Verluste zu vermeiden/zu begrenzen oder eben mittel- bis langfristig weiter an die positive Entwicklung des Unternehmens glaubt. Da muss man halt durch manch Wellental durchtauchen. ;)
Mit USD 240,38 nachbörslich haben zumindest die USD 240.- vorerst mal gehalten. ;) :)


Die Aktie ist in der Wochenbetrachtung, in der Monatsbetrachtung in der 6 Monatsbetrachtung und sicher auch in der 2 Jahresbetrachtung im Minus, in der 3-Jahresbetrachtung nur Minimal im Plus - es werden keine Dividenden gezahlt - die meisten die länger als ein paar Tage long sind und noch nicht ausgestiegen werden auch long bleiben.

Wer z.b. seit Jahresanfang 20% im Minus ist und noch nicht ausgestiegen um Verluste zu begrenzen bleibt sicher auch bei -30% drin, mit der Hoffnung die Verluste irgendwann durch steigende Kurse auszugleichen, was ja durchaus möglich ist gerade bei Tesla.

Leute die ihr Geld in "Sicherheit bringen" machen das nicht so spät vor allem wenn der Gesamtmarkt positiv läuft, einfach weil der Zineszinseffekt hier entscheidend ist - wer noch dabei ist bleibt auch dabei, weil das Sinn macht.

Wer bei einer High Risk Aktie > 20% im Minus ist denke ich fährt dann mit der Strategie abschreiben bzw auf eine sehr gute Erholung zu setzen am besten - dafür sind diese Aktien doch auch da.
 
Beiträge: 336
Registriert: 3. Mär 2019, 02:55
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Ingo802 » 30. Apr 2019, 09:56

Tipp: Wenn Ihr bei anderen Aktien Gewinne mitnehmen wollt/müsst, vorher die Verluste (eben z.B. Tesla) durch Verkauf und erneuten Kauf realisieren. Dann spart ihr Euch die Abgeltungssteuer.

Macht aber nur Sinn bei entsprechenden Beträgen und einen günstigen Broker.
 
Beiträge: 108
Registriert: 6. Apr 2019, 20:46
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von teslanewbie » 30. Apr 2019, 10:04

@ingo802: steh grad auf dem Schlauch..wie meinst du's?
 
Beiträge: 62
Registriert: 20. Jan 2013, 22:14
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von B-Gregor » 30. Apr 2019, 10:16

Ingo802 hat geschrieben:... Dann spart ihr Euch die Abgeltungssteuer ...

Diejenigen, die hier zum Thema Aktie mitlesen, werden es vermutlich wissen: In diesem "Tipp" steckt ein Denkfehler. Im besten Fall läßt sich die fällige Steuer zeitlich verschieben und dadurch ein Liquiditätsvorteil erreichen. Durch die Absenkung des Einstiegspreises bei der Tesla Aktie würde bei späterem Verkauf der Tesla Aktie eine höhere Steuer anfallen (oder der steuerliche Verlust dieser Aktie ist weniger hoch, falls es mit Tesla bergab gehen sollte).
Model S 100D (12/2017, EAP, AP 2.5)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 153
Registriert: 10. Jun 2017, 09:10
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 30. Apr 2019, 10:39

Auch andere scheinen die Erwartungen nicht immer zu erfüllen - Google -7,5% nachbörslich nach Q-Zahlen :shock:
Tesla heute leicht grüne Tendenz, nächstes Ziel für mich USD 250.- :) :)
 
Beiträge: 1415
Registriert: 27. Dez 2018, 16:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 30. Apr 2019, 11:31

Interessant finde ich folgendes: Nachdem/Seitdem die Aktie über 300USD war kam von den Shorties/Hatern die Parole, dass wenn die Aktie die 250USD nach unten durchstoßen sollte Musk in der Falle sitzt, weil dann - aufgrund der Beleihung - sein ganz persönlicher Margin-Call kommt.
Nun ist die Aktie unter 250USD jetzt war erstmal schweigen im FUD-Wald. Gestern dann auf Seeking-Alpha die neue Parole: Bei 213USD kommt der Margin-Call. :mrgreen:

Märchenstunde mit Shortie/Hater. :mrgreen:
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3604
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Frischling » 30. Apr 2019, 11:42

Den Level, wann Musk tatsächlich nachschießen muss, kennt keiner.

Unstrittig hat er sehr viele Aktien als Sicherheit beliehen.
 
Beiträge: 542
Registriert: 20. Dez 2018, 17:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Uzeltoff » 30. Apr 2019, 12:08

Da ist sicher mehr als genug Puffer drin, die Banken werden vielleicht Kredite auf Höhe von 30% oder 50% des vorigen 12 Monatssdurchschnittskurses gegeben haben - mehr eher nicht.

Nur eine Kapitalerhöhung wäre leicht problematischer, da Musks Vermögen im wesentlichen nur aus Tesla Aktien besteht müsste er hier wie bei den vorangegangenen Kapitalerhöhungen diese neu beleihen damit er zusätzliche Akten kaufen kann um seinen Anteil zu halten.

Das wäre vermutlich aktuell weil der Kurs seit > 2 Jahren insgesamt eher sinkt wohl nicht so günstig zu haben - man würde da den Risikopuffer deutlich vergrössern, sicherlich machbar aber halt "teuer" - Geld gibt es nur günstig zu leihen wenn man keines braucht :D

Dass die China Factory Kredite so eine sehr kurze Laufzeit haben bis zur Fälligkeit ist halt etwas ungünstig, da besteht zeitnah ein nicht unerheblicher Refinanzierungsbedarf.
 
Beiträge: 336
Registriert: 3. Mär 2019, 02:55
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von M3-75 » 30. Apr 2019, 12:49

Ausgerechnet China macht jetzt (laut BI) wohl Druck wegen dem Vorfall in der Tiefgarage von wegen Produktsicherheit, das ist Realsatire.
99% zufrieden mit dem Model 3.
 
Beiträge: 2661
Registriert: 20. Jun 2017, 19:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 30. Apr 2019, 13:17

Gab’s da nicht eine Untersuchung um den Grund rauszufinden oder läuft das noch? 8-)
 
Beiträge: 1415
Registriert: 27. Dez 2018, 16:30
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dl8lj, manfred682018 und 3 Gäste