TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 23. Apr 2019, 13:32

OS Electric Drive hat geschrieben:Es ist doch ein Märchen zu glauben dass man Autos ohne AP nicht mehr nutzen kann. Sorry da ist Elon mal völlig falsch abgebogen.


Achtung, denn davon war nie die Rede. Nicht falsch heraushören, lesen oder interpretieren.

Es ging nur darum, dass es unsinnig wäre, jetzt noch Geld für ein Auto auszugeben, was nicht das Potential dazu hat selbst zu fahren.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4766
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 23. Apr 2019, 13:36

Genau so habe ich es verstanden. Ein Auto zu kaufen ohne AP Hardware sei so sinnvoll wie ein Pferd. Und das ist wirklich lächerlich!
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13995
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von raffiniert » 23. Apr 2019, 13:42

Lächerlich ist Dein absichtliches Missverstehen.
Jetzt ein Auto ohne AP-Hardware ist so sinnvoll wie *damals* ein Pferd zu kaufen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2319
Registriert: 10. Feb 2014, 18:13
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von FFF » 23. Apr 2019, 13:42

OS Electric Drive hat geschrieben:Genau so habe ich es verstanden. Ein Auto zu kaufen ohne AP Hardware sei so sinnvoll wie ein Pferd. Und das ist wirklich lächerlich!
War wohl schon spät?
Er hat gesagt, es sei WIRTSCHAFTLICH unsinnig, ein Auto zu kaufen, daß nicht Teil der Robo-Flotte werden kann. Und wer es doch tue, hätte in drei Jahren ein "Pferd", sprich, hätte einen Klotz am Bein den keiner mehr haben will, der nur Heu frißt = Geld kostet aber keines verdienen kann. So, wie eben vor 100+x Jahren jemand, der in einen Mietstall investiert hat...
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 73600km, @2020.4.1, 214 Wh/km
 
Beiträge: 1969
Registriert: 7. Mär 2018, 15:13
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von alex34-2002 » 23. Apr 2019, 13:42

Beat.8000 hat geschrieben:Grundsätzlich halte ich FSD ähnlich wie bei Flugzeugen für kurzfristig dh. in wenigen Jahren realisierbar. Jedoch müssten die Systeme der verschiedenen Hersteller dazu fähig sein, miteinander zu kommunizieren statt in jedem Fahrzeug standalone Entscheidungen zu treffen.



Wieso in wenigen Jahren? Elon sagt, ab nächstes Jahr beginnen die Robotaxis los zu fahren. Jeder der keinen Tesla kauft ist (wirtschaftlich)verrückt und Elon (und hoffentlich ich) verdient mit jedem Auto ca. 30.000 Dollar p.a. 11 Jahre lang. Dann so vermute ICH, unterstellt es sicher die 100% Abschreibung.
 
Beiträge: 82
Registriert: 9. Aug 2018, 11:14
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von raffiniert » 23. Apr 2019, 13:43

OS Electric Drive hat geschrieben:Vielleicht kommt auch ein Zulieferer ums Eck der das billiger und besser kann. Vielleicht sogar ein Retrofit.


Ungefähr so wahrscheinlich wie dass eine Suchmaschine aus der Garage kommt die es "besser kann als Google".
Du hast offensichtlich 0 Ahnung, wie ML/DL/NN funktioniert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2319
Registriert: 10. Feb 2014, 18:13
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 23. Apr 2019, 13:46

raffiniert hat geschrieben:Lächerlich ist Dein absichtliches Missverstehen.
Jetzt ein Auto ohne AP-Hardware ist so sinnvoll wie *damals* ein Pferd zu kaufen.


Genau das habe ich geschrieben. Und warum soll das bitte so sein? Weil ich mich dann nicht komplett betrunken von meinem Auto aus der Kneipe abholen lassen kann? Ich würde mein Auto so oder so nicht anderen zum Nutzen anbieten. Ich habe so viele Angebote meine Autos auszuleihen auch ohne AP.

Ich verstehe nicht warum das in drei Jahren bereits so sein soll. Wie schon gesagt, Elon hat das auch schon über BEVs gesagt und genau das Gegenteil ist eingetreten. Bis heute fehlen jegliche normale Teile wie Radträger, AHK, Gepäcksicherung, Netze etc in den Autos...
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13995
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 23. Apr 2019, 13:47

raffiniert hat geschrieben:
Ungefähr so wahrscheinlich wie dass eine Suchmaschine aus der Garage kommt die es "besser kann als Google".
Du hast offensichtlich 0 Ahnung, wie ML/DL/NN funktioniert.


Was bist Du denn für ein Mensch? Gleich persönlich werden, eine Frechheit. Träume weiter und lass bitte solche persönlichen Angriffe.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13995
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 23. Apr 2019, 13:48

alex34-2002 hat geschrieben:
Beat.8000 hat geschrieben:Grundsätzlich halte ich FSD ähnlich wie bei Flugzeugen für kurzfristig dh. in wenigen Jahren realisierbar. Jedoch müssten die Systeme der verschiedenen Hersteller dazu fähig sein, miteinander zu kommunizieren statt in jedem Fahrzeug standalone Entscheidungen zu treffen.



Wieso in wenigen Jahren? Elon sagt, ab nächstes Jahr beginnen die Robotaxis los zu fahren. Jeder der keinen Tesla kauft ist (wirtschaftlich)verrückt und Elon (und hoffentlich ich) verdient mit jedem Auto ca. 30.000 Dollar p.a. 11 Jahre lang. Dann so vermute ICH, unterstellt es sicher die 100% Abschreibung.


Wenn sich jeder Deutsche ein Model 3 kaufen würde und damit 30000 Dollar pro Jahr verdienen würde, müsste keiner mehr arbeiten gehen. Arbeitslosen könnte man Kredite geben um sich ein Model 3 zu kaufen. Die Kredite könnten spielend einfach im Laufe der 11 Jahre zurück gezahlt werden.
Klingt doch zu schön um wahr zu sein :-)

EDIT: Bin nicht ganz sicher, ob nicht dein Post auch auch schon ironisch gemeint war. Wenn ja: Chapeau!
Zuletzt geändert von Hendrik am 23. Apr 2019, 13:51, insgesamt 1-mal geändert.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1844
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von alex34-2002 » 23. Apr 2019, 13:49

Grobi hat geschrieben:
TeslaChris hat geschrieben:
alex34-2002 hat geschrieben:In der Präsi, sagt Elon, das seine Autos als Robotaxis 11 Jahre a 30.000 Dollar verdienen können.
Aus kaufmännischer Sicht, macht es doch dann keinen Sinn, so ein Auto unter 200.000 zu verkaufen? Wie seht ihr das? :?:


Deswegen hat er auch gesagt, dass das Leasing geändert wird. Man wird nicht mehr in der Lage sein, das Auto im Anschluss zu kaufen. Weil Tesla es wieder haben will.

Man darf aber auch nicht vergessen, die Zahlen die Elon da nennt, sind natürlich für die Investoren gepimpt ;)


Warum gibt man dann überhaupt die Teslas ins Leasing?

Wäre doch besser, die gleich zu behalten, wenn man damit pro Saison 30 000 Dollar verdient.
Warum steckt sich Elon das Geld nicht in die eigene Tasche und alle "Roboter Taxis" fahren für ihn selber? :?:

Warum wartet man denn dann noch ab, bis der Leasing Vertrag rum ist?
Wäre es dann nicht klüger, sofort alle Verkäufe zu stoppen (und natürlich möglichst alle gebrauchten Teslas aufzukaufen), wenn man durch "Roboter - Taxifahren" offensichtlich viel mehr verdienen kann? :?:

Wer hat eine Antwort auf diese Fragen?



Die Befürchtung habe ich auch. Wenn ich das Geld für mein Tesla Robotaxi zusammen habe, dass Elon mir kein Auto mehr verkauft, weil Tesla selber den vollen Profit einstreichen will.
Immerhin sind ja noch ein paar Mrd. zurück zu zahlen:
 
Beiträge: 82
Registriert: 9. Aug 2018, 11:14
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste