TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 13. Apr 2019, 06:25

Tesla wird eben auch all die Aufgabenstellungen zu lösen haben, die jeder Autohersteller bewältigen muss.
Auch wenn man die Autos online bestellt, die Fertigung, das Testen, die Verwendung der Fahrzeuge ist REAL. ;)

etwas OT:
Mir ist ein Rätsel wie E. Musk das alles auf die Reihe kriegt, das ist für einen Menschen wohl eine Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn :) :)
https://www.tagesschau.de/ausland/spacex-rakete-gestartet-101.html
Er setzt mit SpaceX Projekte um die anscheinend nicht einmal die NASA hinbekommt. :shock: :)
Da wird er wohl aus Tesla auch ein florierendes Unternehmen machen können, wobei ihm Geld auf seinem Konto eher egal sein wird - da hätte er nach PayPal aufhören können.
Solch egomanischen, narzisstischen Persönlichkeiten ist in erster Linie die Umsetzung ihrer Visionen, ihrer Projekte wichtig vermute ich mal.
.
Deshalb ist es ihm vielleicht gar nicht wichtig, dass die Unternehmen (hohe) Gewinne abwerfen, diese Aufgabe mag ihm vielleicht sogar lästig sein, wie auch die Börsenaufsicht und Kontrolle generell, es gehört mE aber dazu dass er immer neue Geldmittel von den Aktionären lukrieren kann - ist natürlich nur meine Vermutung ;)
 
Beiträge: 1546
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von markusX » 13. Apr 2019, 09:33

Tesla3forMe hat geschrieben: etwas OT:
[i]Mir ist ein Rätsel wie E. Musk das alles auf die Reihe kriegt, das ist für einen Menschen wohl eine Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn :) :) - ist natürlich nur meine Vermutung ;)

Ein wirklich Kreativer wird nie von sich behaupten, dass er kreativ ist. Er tut einfach die Dinge, weil er meint, dass es jetzt eine gute Idee ist. Er ist aus seiner Sicht kein Genie. Er ist normal ... mit mega coolen Menschen um ihn herum, die alle viel Spaß an "dem Unmöglichen" haben. Schon mal ein Projekt mit solchen Menschen gemacht? Hey, Du stehst morgens auf sagst "Kommt, lass uns mal ein Booster landen". Gesagt, getan. Was für ein geiler Tag :mrgreen:.

Mit Deiner Bewertung stellst Du ihn hoch und Dich tiefer. Für mich ist das alles einfach nur Genuss an dem Entstehen, Wachsen, Entwickeln.
Apnea Driving - MS90D 9.2016
 
Beiträge: 591
Registriert: 23. Jan 2015, 14:32
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 13. Apr 2019, 10:31

Tesla3forMe hat geschrieben:...
Da wird er wohl aus Tesla auch ein florierendes Unternehmen machen können, wobei ihm Geld auf seinem Konto eher egal sein wird - da hätte er nach PayPal aufhören können.
Solch egomanischen, narzisstischen Persönlichkeiten ist in erster Linie die Umsetzung ihrer Visionen, ihrer Projekte wichtig vermute ich mal.
Deshalb ist es ihm vielleicht gar nicht wichtig, dass die Unternehmen (hohe) Gewinne abwerfen, diese Aufgabe mag ihm vielleicht sogar lästig sein, wie auch die Börsenaufsicht und Kontrolle generell...

Ich denke das ist im Kern richtig. Und weil das so ist und Musk kein deutscher oder amerikanischer 08/15 CEO ist (sonst hätte er SpaceX und Tesla ja nicht am am Laufen), verzweifeln Menschen wie Hendrik an ihm - er passt nicht ihr jahrzehntelang erprobtes Schema, das sie schon gar nicht mehr selbst richtig wahrnehmen. Sie glauben, es müsste alles so sein wie es schon immer war, z.B. kurzfristig von Quartal zu Quartal hampeln und immer schön brav das machen, was von dahergelaufenen Analysten und einer korrupten SEC erwartet wird.

Sollte Musk mit Tesla weiterhin erfolgreich sein, und wie viele hoffen noch viel erfolgreicher werden, stehen so einige begossen da.

All das gesagt ist mit als nicht-Fanboy völlig klar, dass das Experiment Tesla am Ende auch in die Hose gehen kann. Groß engagierte Shorties werden weiterhin alle Hebel ziehen, Tesla so kaputt wie möglich zu machen. Auch kann es drastische Fehlentscheidungen geben oder äußere Einflüsse, die Tesla nicht beeinflussen kann etc. etc.

Ich würde allerdings nicht unbedingt auf einen Untergang Teslas wetten, schon gar nicht würde ich gegen Musk wetten.
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cko » 13. Apr 2019, 10:36

Ich denke, Elon Musk hat - wie die meisten von uns - erkannt, dass die Menschheit diesen Planeten unbewohnbar macht und damit ihr eigenes Grab schaufelt.
Allerdings hat er sich auch - wie die wenigsten von uns - entschieden, alles dagegen zu tun, was er kann.
Drittens ist er - wie kaum einer von uns - extrem intelligent und kreativ. Daher hat er eine Chance, es zu schaffen.
Diese Chance wäre sogar ganz gut, wenn nicht andere intelligente und kreative Menschen, die hingegen skrupellos sind, gegen ihn arbeiten würden.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2311
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von lintorfer » 13. Apr 2019, 11:05

Tesla3forMe hat geschrieben:Mir ist ein Rätsel wie E. Musk das alles auf die Reihe kriegt, das ist für einen Menschen wohl eine Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn :) :)

Um ihn besser zu verstehen, hier ein Buchtipp für Dich:
Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 10:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 13. Apr 2019, 11:28

George hat geschrieben:Ach Hendrik, wir wissen doch alle schon längst, dass alles Kostenfalle, Umsatzkiller oder einfach Mist ist, ganz egal was. In 3 Monaten ist Tesla doch sowieso pleite, und FSD ist Betrug oder Bauernfängerei (letzteres sehe ich für 2013 bis 2018 auch so, danach, na ja)

Warum mühst du dich denn so an allen Fronten und mit allen sockpuppets an TSLA ab? Kann man Dir irgendwie helfen?


George, du scheinst ein ganz massives Problem mit Fakten zu haben und ein Faible für alternative Fakten zu haben.

Schon mehrfach habe ich geschrieben, dass ich nie behauptet habe, dass Tesla in 3 Monaten pleite ist. Trotzdem wiederholst du diese Verleumdung immer wieder. Immer wieder wiederholst du die Lüge, ich hätte mehrere Accounts.

Mit Fake-News und Zitaten aus rechtsextremen Quellen hetzt du gegen Greta Thunberg, die es wirklich schafft zum Umdenken gegen den Klimawandel zu bewegen. Die AFD verteidigst du immer wieder, vermutlich weil dort auch einige deine Präferenz für alternative Fakten teilen.

Und hier in diesem Thread scheinst du echt Fetisch für mich entwickelt zu haben. In fast jedem deiner Posts erwähnst du mich oder antwortest mir. Du hast ja woanders mal geschrieben, dass du mich ignorierst. Wäre gut, wenn das den Fakten entsprechen würde. Dann könnte hier im Forum nämlich mehr über die Themen diskutiert werden und weniger über die Personen.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2042
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Healey » 13. Apr 2019, 11:35

Könnt Ihr 2 Euch nicht mal in einem schattigen Gastgarten treffen?
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10810
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von fly » 13. Apr 2019, 12:45

Was schätzt ihr, welche Marge Tesla bei den 19"-Sportfelgen hat? Man muss bei den Kosten für Tesla ja nur den Aufpreis im Vergleich zu den 18"-Felgen/Reifen sehen.
Referral: https://ts.la/georg94869, aktuell 1.500Km kostenloses SC für euch und mich
 
Beiträge: 275
Registriert: 29. Mai 2017, 22:13
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Ingo802 » 13. Apr 2019, 14:00

lintorfer hat geschrieben:
Tesla3forMe hat geschrieben:Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie


Gibt es auch auf YouTube als kostenfreies Hörbuch. ;)
 
Beiträge: 113
Registriert: 6. Apr 2019, 21:46
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von ronX » 13. Apr 2019, 16:41

Vielleicht auch ein wenig OT, aber ich war heute kurz am Ladepark Kreuz Hilden bei Roland Schüren (kennen die meisten von Euch bestimmt) Zum samstäglichen Hebdo (Emobilisten Frühstück) waren u.a. mit Ove und Nino 2 bekannte Youtuber vor Ort. Es werden bestimmt in den nächsten Tagen noch diverse Videos auftauchen, aber ich möchte mal mein Gefühl wiedergeben, welches ich dort empfunden habe. Ich bin dort seit ca. 3 Jahren in unregelmäßigen Abständen. Am Anfang waren da ein paar Twizzy Fahrer und der ein oder andere Tesla. Mit der Zeit veränderte sich das Bild. Als ich heute dort war, waren es gefühlte 30 Model3 + 20M+S und noch mal 20 weitere E-Fahrzeuge! Mir standen echt die Tränen in den Augen. Für mich sind wir gerade am berühmten Punkt wenn der Popcorn ploppt :-) Die Verbrennerfahrer kommen ins grübeln ob nicht doch die E-Autos evtl besser sind... Das Habenvollen-Gefühl setzt ein. Und Tesla ist der einzige Hersteller der schnell und in großer Stückzahl ausgereifte Autos mit Top-Ladeinfrastruktur liefern kann. Jetzt muss nur noch am Service gearbeitet werden.
https://ts.la/ron3261 für1500km freies Supercharging verwenden. :-)
MX seit 2016 (2019 MX100). 3xPowewall2,3x M3 in Flotte
Ladepark-Schildgen.
http://www.facebook.com/modelxtour
http://www.instagram.com/modelxtour
http://www.facebook.com/LadeparkSchildgen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 410
Registriert: 1. Jun 2016, 18:45
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Chr_is, Eugenius, Göks, i2i3m3, lero, MichelZ und 16 Gäste