TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 26. Mär 2019, 16:11

Ich halte nach wie vor an den 9000 Bestellungen für Deutschland für 2019 bisher fest.

Ich finde es aber lustig, wie da sich so mancher darüber ereifern muss, dass er hier in Rotschrift und Fettdruck seinen Kontrapunkt anbringen muss.


Also meine Meinung: 9000 Bestellungen für Tesla bis Ende März 2019 für Deutschland, um präzise zu sein. Da war ich in der Tat ungenau.
Selbstverständlich meinte ich bis Ende Q1 2019 die 9000 Bestellungen.

Aber viel interessanter ist der Aktienkurs im Moment. Ca +3% bei rund 269 US$.
Mal sehen, ob das gehalten oder gar gesteigert wird.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 26. Mär 2019, 16:28

Noch spannender finde ich, dass der e-tron es auch gerade mal 20% dessen bringt, was Tesla leistet im Moment in Norwegen.

Dabei geht fast die gesamt Produktion des e-tron nach Norwegen.


PS: So von wegen wie man sich auch die passenden Zahlen heraussuchen kann, wenn man Tesla in Norwegen schlecht schreiben will, wie hier geschehen.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 26. Mär 2019, 16:48

T-Fan hat geschrieben:Ich halte nach wie vor an den 9000 Bestellungen für Deutschland für 2019 bisher fest.

Ich finde es aber lustig, wie da sich so mancher darüber ereifern muss, dass er hier in Rotschrift und Fettdruck seinen Kontrapunkt anbringen muss.


Kann es sein, dass du den Tracker nie geöffnet hast? Der Text stammte nämlich nicht von mir sondern von Kaju bzw seinem Team. Ist also nicht mein Kontrapunkt, sondern ein Warnhinweis in dem Tracker, den man beachten sollte. Einige haben das nicht gemacht und dadurch fälschlich auf 9000 Bestellungen getippt.

Mittlerweile steht dort übrigens 4700 Bestellungen, weil durch 2 geteilt wird. Ein sinnvoller Ansatz wie ich finde, auch wenn ich leicht andere Zahlen sehen würde.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2042
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 26. Mär 2019, 16:51

Langsam wirds absurd bis ziemlich lustig.

Kann man meine 9000, die meine persönliche Meinung wiedergeben, nicht einfach stehen lassen?

Ich frage mich langsam, ob das nicht schon an Fanatismus grenzt, dieser ständige Zwang, andere Leute Meinung korrigieren zu müssen, wenn diese Tesla positiv sind.

Ich halte nach wie vor 9000 Bestellungen im Q1 von Tesla für Deutschland für realistisch. Da kann man noch so groß fett und ausgefeilt und sonstwie gegen anschreiben.
Ich habe meine Gründe, dies als recht sicher anzunehmen.

PS: Ich nehme Menschen auch nicht mehr so ganz Ernst, die nachweislich mit einzeln und willkürlich herausgepickten Zahlen in meinen Augen einfach nur negative Stimmung machen wollen.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 26. Mär 2019, 17:02

Es bleibt dir unbenommen an 9000 zu glauben.

Wenn du mir aber Vorwürfe bzw Fanatismus vorwirfst, werde ich darauf hin und wieder reagieren.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2042
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 26. Mär 2019, 17:03

tesla3.de hat geschrieben:Das ist für mich nicht plausibel angesichts dessen, dass in Norwegen bereits die 4000 Zulassungen im März geknackt wurden:
https://teslastats.no/

Du glaubst also ernsthaft, dass es in Deutschland weniger sein werden? Da könnten wir doch glatt wetten :)


Klingt gut.

Du gewinnst, wenn für den März in Deutschland mehr M3-Zulassungen als in Norwegen gemeldet werden. Bei mehr Zulassungen in den Norwegen gewinne ich. Der Verlierer muss z.B. 42 EUR über betterplace an ein vom Gewinner bestimmtes Projekt spenden.

Top?
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2042
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 26. Mär 2019, 17:05

Hendrik hat geschrieben:Es bleibt dir unbenommen an 9000 zu glauben.

Wenn du mir aber Vorwürfe bzw Fanatismus vorwirfst, werde ich darauf hin und wieder reagieren.


Und wo genau werfe ich DIR Fanatismus vor? Dieser Begriff kam nach der wievielten? jedenfalls nach der gefühlt 10. Replik, wo Du meinst mich widerlegen zu müssen mit meiner Meinung zu den 9000.

Im Übrigen habe ich Dir das nicht vorgeworfen sondern absichtlich vorsichtig als Frage formuliert; notabene nach gefühlt 10 Repliken, wo Du meinst, unbedingt mich widerlegen zu müssen.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von J.R. » 26. Mär 2019, 17:12

OT on/: Aus Anzahl, Umfang und gleichbleibender Tendenz von Beiträgen, kann man durchaus manchmal auf die Intention/Motivation/Zeitaufwand des Users schließen. Warum denn nicht und wie denn sonst? Der eine schreibt was dazu und der große Rest schreibt nichts und denkt sich seinen Teil. OT off/
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 643
Registriert: 9. Aug 2017, 21:57
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Beat.8000 » 26. Mär 2019, 17:13

Der letzte gesicherte Stand für deutsche M3-Bestellungen in diesem Excel vom 10.2. war 3949. Um die Zahl proportional fortzuschreiben, dividiere ich diese Zahl durch die Anzahl Tage ab 1.1. also 41. Das Resultat ist ca. 96.
Vom 11.2. bis 16.3. sind 34 Tage. Für die Periode bis 16.3. schätze ich also 34 x 96 = 3264. Daraus würde sich eine Gesamtzahl von M3-Bestellungen von 7213 ergeben. Die Zahl 4716 im Excel betrachte ich demnach als zu niedrig.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 240
Registriert: 17. Feb 2018, 22:54
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Glückspilz » 26. Mär 2019, 17:22

Hendrik hat geschrieben:
tesla3.de hat geschrieben:Das ist für mich nicht plausibel angesichts dessen, dass in Norwegen bereits die 4000 Zulassungen im März geknackt wurden:
https://teslastats.no/

Du glaubst also ernsthaft, dass es in Deutschland weniger sein werden? Da könnten wir doch glatt wetten :)


Klingt gut.

Du gewinnst, wenn für den März in Deutschland mehr M3-Zulassungen als in Norwegen gemeldet werden. Bei mehr Zulassungen in den Norwegen gewinne ich. Der Verlierer muss z.B. 42 EUR über betterplace an ein vom Gewinner bestimmtes Projekt spenden.

Top?


Ich tippe mal auf Norwegen. Einfach, weil die Logostik in Norwegen viel besser eingespielt ist und Tesla dort bereits stärker vertreten ist. In Deutschland ist es der erste Quartalsrush und man kann hier überall lesen, dass die Abläufe bei Tesla noch nicht eingespielt sind. Ich denke, dass einiges bis April liegen bleibt. Ist aber auch nicht schlecht, da im April ja sonst nichts ankommt. Von kurzfristigen Quartalsergebnissen halte ich nicht viel. Ich würde mir wünschen, dass man da bei Tesla nachhaltiger denkt. Besser für Kunden, Mitarbeiter und Qualität.
Ich habe gar kein Auto!
 
Beiträge: 228
Registriert: 11. Mär 2019, 20:51
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Kuba, Model_3 und 14 Gäste