TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von greenling » 15. Mär 2019, 23:21

Meine Theorie:
Das Model Y ist so underwhelming, um dem Model X keine Verkäufe abzugraben.
Das Model Y wird schon seine Käufer finden, als größeres, praktischeres, familientauglicheres Model 3.
Wer das SUV-Flagschiff kaufen will, muss schon zum Model X greifen, dass wohl im 3. Quartal ein Update erhält.
Tippe da auf neues Interieur und neue Batterien, die mehr Reichweite erlauben (wofür man wieder viel verlangen kann) und V3-Supercharging.
Damit hätte Tesla Asse im Ärmel, um die Konkurrenz, die dann ihre Topmodelle gerade erst richtig auf den Markt bringt, weiter vor sich her zu treiben.

Mehr Sorgen machen mir die Verkaufszahlen von Tesla im 1. Quartal.
Hier ist nicht viel bekannt. Ich habe eine Statistik gesehen, dass Tesla im Jänner weltweit nur 10.000 Autos verkauft hat.
Dazu kommen schätzungsweise 20.000 Model 3s in Europa, 10.000-20.000 in China - keine Ahnung wie viele genau, finde überhaupt keine Zahlen dazu. Jetzt im März hat Tesla in der USA durch das SR Model 3 wieder neuen Wind bekommen - die Frage ist, wie viele davon noch im 1. Quartal ausgeliefert werden können, im besten Fall wohl 25.000 Model 3 + 5.000 Model SX. Die S und X Verkäufe wurden hoffentlich durch die Preissenkungen angekurbelt. Wenn ich mir die Zahlen aus Norwegen ansehe, sind die Verkäufe aber dennoch stark eingebrochen. Vielleicht liegt das aber nur an den Lieferkapazitäten und man fokussiert sich momentan nur auf die vielen Model 3s.
90.000 verkaufte Autos waren es in Q4 - bei meiner Schätzung komme ich für Q1 auf bestenfalls 80.000. Irgendein teslafreundlicher Analyst oder Investor, ich finde leider nicht den Artikel, hat sogar noch geringerer Quartalszahlen prognostiziert, denkt aber, dass das longterm nicht so schlimm ist.

Tesla hat ganz klar die überlegene Technik, aber die viele bad press hat offenbar ihre Spuren hinterlassen.
Tesla muss den Leuten ab jetzt einfach besser vermitteln, dass sie der Konkurrenz weit voraus sind.
 
Beiträge: 184
Registriert: 9. Mär 2018, 18:13
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von rolfrenz » 15. Mär 2019, 23:32

Ich verstehe das Theater auch nicht. Tesla baut einen Y, der sinnvollerweise auf den Komponenten des 3er aufbaut und das liefert, was manchen am 3er abgeht (Heckklappe, bei Bedarf 2 Zusatzsitze, mehr Laderaum, vermutlich Anhängekupplung) - ohne aufwendigen Falcon-Wings SchnickSchnack zu einem vernünftigen Preis - und die Aktionäre sind enttäuscht, weil nicht „something special“ kommt. Das sin ünrigens die Gleichen, die gejammert hätten, wenn das Model Y mit irgendwelchen Gimmicks und Raketenantrieb sowie Flügeltüren gekommen wäre, weil „ist ja nicht zu vernünftigen Konditionen baubar, etc.“. Das verstehe, wer will. Abe mit Rationalität oder sogar Intelligenz hat das nichts zu tun.
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.04.2014
TESLA Model ☰ „bluezzard“ seit 27.02.2019 (reserviert 31.03.2016 | bestellt 14.12.2018)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 430
Registriert: 8. Apr 2016, 17:13
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von raffiniert » 16. Mär 2019, 00:03

OS Electric Drive hat geschrieben:Gestern als ich mit Franz von Holzhausen gesprochen habe kam ein Norwerger rein und hat seine Bestellliste gezeigt. OMG...


Details?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2314
Registriert: 10. Feb 2014, 18:13
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von tesla3.de » 16. Mär 2019, 06:55

Beim Model 3 wurden Knaller wie CCS und 250-kW-Ladung auch erst kommuniziert, als es schon längst im Verkauf war. Von daher kommt beim Model Y sicher mehr als nur AHK oder elektrische Kofferraumklappe.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4195
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 16. Mär 2019, 07:01

Tesla-Kurs mit -5% ins Wochenende. Alles klar. ;)

Tesla Is #1 Selling Brand In Europe’s Electric Car Race In February
https://insideevs.com/february-2019-tesla-number-one-europe/

m.E. liefert Tesla mit Y ein solides Modell ab, ohne viel Schnickschnack, mit Blick auf kostengünstige Fertigung (75% wie Model 3) und Service. Viele Aktionäre sehen es erstmal negativ, mag ja vorerst mal so sein, mE gestern (Fr) eine überzogene Reaktion der Aktionäre.
Gibt zwei Möglichkeiten:
- ein (möglichst) erschwingliches, kostengünstiges Auto für die breite Masse, Model 3, Y Standard
- nur hochpreisige Autos, die sich eben nur ein überschaubarer Kundenkreis leisten kann oder will, Model S, X und Roadster, vielleicht auch mal ein S2, X2

Ich habe ja auch mal einen Vergleich zu Apple gezogen. Kann man wohl doch nicht so richtig vergleichen, ist ein Unterschied ob ich 600.- bis 1.000.- Euro für ein Smartphone ausgebe oder 60.000.- bis 100.000.- für ein Auto. ;)

In den kommenden Tagen, Wochen werden mE so manche Investoren ihre Meinung ins positive ändern :) :D
Vielleicht übersehe ich ja was, aber für mich ist das Gesamtkonzept mittel- bis langfristig schon stimmig. :) :)
 
Beiträge: 1046
Registriert: 27. Dez 2018, 16:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von xDerHund » 16. Mär 2019, 07:48

rolfrenz hat geschrieben:Ich verstehe das Theater auch nicht. Tesla baut einen Y, der sinnvollerweise auf den Komponenten des 3er aufbaut und das liefert, was manchen am 3er abgeht (Heckklappe, bei Bedarf 2 Zusatzsitze, mehr Laderaum, vermutlich Anhängekupplung) - ohne aufwendigen Falcon-Wings SchnickSchnack zu einem vernünftigen Preis - und die Aktionäre sind enttäuscht, weil nicht „something special“ kommt. Das sin ünrigens die Gleichen, die gejammert hätten, wenn das Model Y mit irgendwelchen Gimmicks und Raketenantrieb sowie Flügeltüren gekommen wäre, weil „ist ja nicht zu vernünftigen Konditionen baubar, etc.“. Das verstehe, wer will. Abe mit Rationalität oder sogar Intelligenz hat das nichts zu tun.


+100
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1954
Registriert: 1. Dez 2018, 19:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von tesla3.de » 16. Mär 2019, 07:50

Ich glaube eher die meisten hätten sich mehr konkrete Details erwartet. Der Kofferraum wurde nicht richtig gezeigt, die hinteren Sitze scheinen auch nicht der Hit zu sein und die AHK wurde gar nicht offiziell bestätigt. Das ist kein Grund für ein Minus der Aktie, aber ganz bestimmt auch keiner für Euphorie.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4195
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von an75re » 16. Mär 2019, 08:19

Ich gehe davon aus, das der Kurs sich wieder über die 300 Dollar bewegen wird. Wenn man aber mal genau auf die Aussagen von Elon Musk, bei der Präsentation hört, kann man schon sorgen bekommen. Er möchte mit dem Y mehr Autos bauen als heute alle drei Modelle zusammen. Er war letztes Jahr kurz vor der Pleite und weitere Werke, bzw. Ausbauten folgen. Dies alles bedeutet man muss sehr viel Geld in die Hand nehmen und gleichzeitig verkündet er keine oder nur geringe Gewinne in der nächsten Zeit zu erziehlen. Ich weiss was es heisst in einem sehr grossen Unternehmung schnell zu wachsen und es gehört sehr viel Fingerspitzengefühl dazu nicht unter die Räder zu kommen.

Dennoch wird er es schaffen, da Elon ein grossartiges Team hat und lernfähig ist, wie bereits mit der Model 3 Produktion bewiesen.
Tesla Model S 85 Performance grau, Aargau, Schweiz
Benutzeravatar
 
Beiträge: 78
Registriert: 26. Jul 2014, 20:36
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 16. Mär 2019, 08:58

Der neue (der wievielte ist das eigentlich?) CFO von Tesla wird ja hoffentlich kalkulieren und rechnen können ;)
https://electrek.co/2019/03/14/tesla-appoints-new-cfo-cao-finance-team-shakeup/
CAO auch neu, wäre halt gut wenn man mal ein stabiles Management-Team hat.
Musk ist für mich Visionär wie S. Jobs, Tesla braucht so einen Mann wie T. Cook der das finanzielle, kaufmännische im Blick hat. ;)

Für den Bau der GF3 braucht´s genug Kohle. (2 Mrd?)
Im Nov. sind dann mehr als 500 Mio USD fällig.
https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-03-15/elon-musk-reveals-tesla-model-y-crossover-to-start-at-39-000

Letztendlich hängts natürlich von den Kunden ab, wie gut werden Model 3 und Y angenommen? ;) :)
 
Beiträge: 1046
Registriert: 27. Dez 2018, 16:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Uzeltoff » 16. Mär 2019, 09:22

Die meisten SUV Kunden wollen halt beim SUV mehr von
http://blogmedia.dealerfire.com/wp-cont ... 4_b3_o.jpg

als von
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... _Front.jpg

Der Y ist halt evtl zu nahe am Model 3 um wirklich viele SUV Liebhaber zu erobern. Ich finde das Model Y eigentlich ganz gut aber ich sehe das nur eher als ein Model 3+ - so wie Golf und Golf Plus.

Daher ist diese kleine Korrektur beim Kurs denke ich ganz ok, ist ja nun auch kein extreme Kurskorrektur. Im Kurs war halt ein Super Mega Kompakt SUV bereits eingepreist nun wurde es ein extrem Model 3 nahes "SUV".
Zuletzt geändert von Uzeltoff am 16. Mär 2019, 09:28, insgesamt 2-mal geändert.
 
Beiträge: 336
Registriert: 3. Mär 2019, 02:55
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?