TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 6. Feb 2019, 16:19

UTs hat geschrieben:Soweit ich weiß, wurde doch nur die Halbierung der Förderung durch die Preisreduktion teilweise aufgefangen. D.h., besser wäre es gewesen im Dezember in den USA zu kaufen statt jetzt.


Es wäre etwas günstiger gewesen, wie schon besprochen wurde.
Die Förderung ist um 3750 US$ reduziert worden.
Das ist aber auf den Brutto Endkundenpreis

Der bereits letzten Jahres angekündigte Rabatt ist netto 2000 US$, wo noch Steuer dazukommt.
Bei 10% Steuer also brutto 2200 US$

Damit war das Model 3 mit Stand vorgestern ca. 1550 US$ teurer.
Mit ähnlicher Rechnung seit Gestern sind es noch ca. 340 US$ teurer gegen letztes Jahr mit voller Gutschrift der Steuerreduktion
Zuletzt geändert von T-Fan am 6. Feb 2019, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2264
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von UTs » 6. Feb 2019, 16:26

Danke für die Info. Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied so gering ist.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5610
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Frischling » 6. Feb 2019, 17:11

Wir wissen nicht, wie weit die Kosten gesenkt werden konnten inzwischen.

Die $ 3750 zahlte der Staat - die beiden Preissenkungen drücken grundsätzlich auf die Marge, d.h. Tesla muss sie tragen - für den Kunden bleibt der Preis praktisch gleich.
 
Beiträge: 542
Registriert: 20. Dez 2018, 18:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 6. Feb 2019, 17:21

Die Preisnachlässe senken logischerweise die Marge, was eine Binsenweisheit ist.
Wer würde etwas anderes behaupten?

Was wir nicht wissen ist, ob die Marge durch jetzt sehr gut greifende Kostensenkungsmassnahmen nicht gleich oder gar höher ist als vorher trotz Preis Nachlass.
Dann würde die Preissenkung mehr als Sinn machen in der Annahme, dass deutlich mehr Model 3 verkauft werden auch der hochwertigen Modelle bei dann gleicher oder gar höherer Marge.

Aber eben, das kann man nur annehmen.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2264
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 6. Feb 2019, 19:33

Lt. inside-evs sollen es 1.400 M3 auf der Captain gewesen sein. Kommt mir etwas arg wenig vor bei einem Transporter der 5.000 "Compact-Cars" tragen soll. Hat jemand valide(re) Zahlen?

Was mich etwas irritiert ist: KaJus TFF-Tracker liegt bei über 17.000 Bestellungen. Inside-evs den den TFF-Tracker als Grundlage hat, ist bei über 19.000. Die Niederlande werden dort mit knapp 4.000 statt mit knapp 1.500 im TFF-Tracker geführt. Wobei ich sagen muss, dass ich eher dem TFF-Tracker traue, weil die NL-Daten von inside-evs eher unlogisch klingen
Ich sag' mal so: Rein Produktionstechnisch (egal ob nun 17.000 oder 19.000 Stück) ist Tesla zusammen mit den ca. 6.500 US-Sales für Januar aus dem Schneider. Nur passt die Zahl der ersten angelandeten M3s nicht mit der Q1-Lieferfrist zusammen.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3621
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 6. Feb 2019, 19:51

Dringi hat geschrieben:Was mich etwas irritiert ist: KaJus TFF-Tracker liegt bei über 17.000 Bestellungen. Inside-eevs den den TFF-Tracker als Grundlage hat, ist bei über 19.000. Die Niederlande werden dort mit knapp 4.000 statt mit knapp 1.500 im TFF-Tracker geführt.


Ich hatte das danach auch gesehen. Das war wohl ein Eingabefehler: Eine niederländische Rechnung Mitte Januar war um einige Tausend Nummern höher als alle darauf folgenden Rechnungen. Evtl Zahlendreher oder falsches Land angegeben.

Insideevs hat den Fehler wohl nicht bemerkt. Sie hätten sich zumindest wundern können, das Niederlande mit den zweimeisten Rechnungen auf dem vierten Platz in der Tabelle ist.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1958
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von KaJu74 » 6. Feb 2019, 19:54

Exakt, da hatte ein Niederländer seine RN Nummer eingetragen und ich hatte es nicht bemerkt.
Da haben sie im "falschen" Moment nachgesehen.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5855
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 6. Feb 2019, 20:00

Es hat wohl einen Zahlenfehler bei den Niederlanden.

Die Lieferung, die jetzt in Zeebrügge angekommen ist, ist höchst wahrscheinlich im Dezember 2018 produziert worden.
Also zu einer Zeit, wo Tesla noch fast voll auf den US Markt fokussiert war und die Produktion erst angelaufen ist für den Weltmarkt.

Die 1400 Model 3 könnten da schon passen.
Hier mal eine Schätzung
Von Fabrik bis fertig zum Einschiffen ca. 10-14 Tage
Im Hafen am 11. Januar zum Einschiffen bereit.

Danach sollten jede Woche 3000 Model 3 kommen.

Passt doch alles bestens zusammen.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2264
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 6. Feb 2019, 20:06

T-Fan hat geschrieben:Die Lieferung, die jetzt in Zeebrügge angekommen ist, ist höchst wahrscheinlich im Dezember 2018 produziert worden.
Also zu einer Zeit, wo Tesla noch fast voll auf den US Markt fokussiert war und die Produktion erst angelaufen ist für den Weltmarkt.


Hast Du dafür Indizien? Wenn ich es richtig sehe wurden die ersten Europa-VINs erst Anfang 2019 registriert...
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3621
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 6. Feb 2019, 20:09

Dringi hat geschrieben:
T-Fan hat geschrieben:Die Lieferung, die jetzt in Zeebrügge angekommen ist, ist höchst wahrscheinlich im Dezember 2018 produziert worden.
Also zu einer Zeit, wo Tesla noch fast voll auf den US Markt fokussiert war und die Produktion erst angelaufen ist für den Weltmarkt.


Hast Du dafür Indizien? Wenn ich es richtig sehe wurden die ersten Europa-VINs erst Anfang 2019 registriert...


https://insideevs.com/shipment-tesla-mo ... ip-europe/

Hier stehen die Model 3 am 11. Januar bereit.
10 Tage braucht man immer im Minimum für Transport und Zoll Fomalitäten zum/am Hafen
Auch als Firma. Jedenfalls für so eine Menge Fahrzeuge.

VIN für Europa wurden schon 2018 registriert
https://www.electrive.net/2018/09/03/te ... uropa-hin/
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2264
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: eue.boettcher, fredschroeder, MichelZ, Mittelhesse, SvenZ, Vogtlandy und 14 Gäste