TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von bebbiXpress » 17. Jan 2019, 09:50

Tesla3forMe hat geschrieben:Da wären wir ja schon bei 15.600 Stk. Tesla 3 für Europa
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1xIQU5qcBXdf6hZTzjLKc4e5Ps2oVDI-2ntaD6ZBJnh8/htmlview#

Die Einträge in dieser Tabelle basieren ja sofern ich das verstanden habe...
- auf Freiwilligkeit
- Hochrechnung aufgrund der höchsten Rechnungsnummer
Vermutlich werden ja nicht alle Model 3 Käufer diese Liste kennen, deshalb könnten es ja eigentlich sogar noch mehr Stk. sein bzw. könnte es ja sein, dass nicht immer die höchste Rechnungsnummer tatsächlich auch erfasst ist, oder?

Die Liste ist ein Anhaltspunkt. Als Wert, wieviele M3s pro Land bestellt wurden, wird die höchste eingetragene Rechnungsnummer herangezogen. Solange dies wirklich eine fortlaufende Zahl ist, stimmt die Rechnung. Mit ein bisschen Vorsichtig muss man es trotzdem geniessen.
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 17. Jan 2019, 10:05

Habe ich soweit verstanden.
Es könnte auch sein, dass es eine höhere Rechnungsnummer gibt die nicht in der Liste erfasst ist, so könnten es tatsächlich noch mehr Tesla 3 sein als in der Liste errechnet (sofern natürlich die Rechnungsnummern lückenlos aufsteigend sind).
Aber egal als Richtwert sicher interessant.
Übrigens, die beiden anderen Tracker (teslike, Bloomberg) weisen aktuell ähnliche Werte aus - etwa 4600-4700 Stk Tesla 3 / Woche, auch die Gesamtsumme ist fast ident...
Zuletzt geändert von Tesla3forMe am 17. Jan 2019, 10:06, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 1513
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von KaJu74 » 17. Jan 2019, 10:05

Uns fehlen aber neue Einträge gerade aus den wichtigen Ländern.

Werden also einige mehr sein.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5871
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von bebbiXpress » 17. Jan 2019, 10:50

Von mir aus können es ruhig doppelt so viele werden, dann sitzt der Schock mal so richtig tief bei den deutschen Verpenner-Herstellern :twisted: und meine TSLA-Aktien steigen noch weiter :mrgreen:
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Frischling » 17. Jan 2019, 10:53

Und ich bin seit vorgestern wieder mit einer Mini-Position short.

Die Produktion scheint - wenn man den Zählern glauben darf - etwas unter 5000 Model 3 pro Woche stehen zu bleiben - das ist mehr, als viele Tesla zugetraut hätten, aber weniger als die angekündigten 10 000 pro Woche, mit denen richtig Geld verdient werden soll soweit ich das verstanden habe. Die Lieferzeiten im bisherigen Hauptmarkt USA sind sehr kurz, das spricht für den erwarteten Rückgang der Nachfrage nach der Reduzierung der Steuerförderung.

Die EU-Preise für das Model 3 sind vergleichsweise niedrig, damit wird also weniger verdient als mit den US-Modellen, da Zoll bezahlt werden muss und die Transportkosten hoch sind, zudem scheint die EU Homologation noch nicht durch zu sein.

In China steht noch gar nichts außer einem Zaun.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Werk bereits in diesem Jahr produziert, zumindest nicht in echter Serienproduktion - auch wenn in China alles schnell geht.

Das - sehr gute - Q3 Ergebnis basiert teilweise auf Sondereffekten, die sich nicht dauerhaft nachhaltig realisieren lassen, daher glaube ich an eher schwache Zahlen für das Jahr insgesamt und für die nähere Zukunft; solange, bis China einmal richtig läuft.

In der Gesamtschau ist für mich daher ein Kurs um die $ 350 nicht gerechtfertigt, sondern viel zu hoch.

Wobei Tesla bestrebt sein wird, den Kurs über $360 zu halten, um die im März fälligen Wandelanleihen ganz/teilweise in Aktien zurück zahlen zu können.

Bleibt jedenfalls spannend.
 
Beiträge: 543
Registriert: 20. Dez 2018, 18:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 17. Jan 2019, 12:33

Musk ist Ankündigungs-Weltmeister.
Man muss durchaus anerkennen, dass er viele Projekte bereits umgesetzt hat, aber er nimmt halt den Mund oft sehr voll - ist wohl Teil seiner Marketing-Strategie.
Bin ja mal gespannt wann die Model 3 Produktion mal auf 6.000 Stk/Monat hochgefahren wird, von 8.000 oder gar 10.000 mag ich da noch gar nicht reden...
 
Beiträge: 1513
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von bebbiXpress » 17. Jan 2019, 12:41

Also wenn die knapp 5000 von Frischling genannten mit europäischen M3s erzielt wurden, dann wäre das meiner Meinung nach positiv. Die Produktion musste ja ein wenig angepasst werden, sind ja teilweise andere/neue Teile. Wenn es da in den ersten Wochen bereits zu diesen Stückzahlen gebaut wird, deutet schon mal nichts auf Supply-Probleme hin.

Auf der anderen Seite gibt es die Aussage von Ove, dass die M3s in Tilburg umgebaut werden. Falls erst dort die europäischen Leuchten, Ladeanschluss, etc. montiert werden, wäre meine vorherige Anmerkung nichtens...
2017 Model X, AP 2.0
https://www.s3xy.ch - Der Schweizer Tesla-Blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Frischling » 17. Jan 2019, 13:23

Wenn man sich die Lieferzeiten in den USA anschaut, dann scheinen derzeit vor allem EU-Versionen (und vielleicht noch China) gebaut zu werden, wissen tue ich es natürlich auch nicht.

Die Registrierung der VIN ist sehr ungleichmäßig - da kann man nur noch wenig Schlüsse daraus ziehen.
 
Beiträge: 543
Registriert: 20. Dez 2018, 18:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 17. Jan 2019, 14:18

Frischling hat geschrieben:Und ich bin seit vorgestern wieder mit einer Mini-Position short.

Das ist putzig. Das Mini meine ich. Das erweckt schon zu Beginn gleich mal den Eindruck von Objektivität mangels zur Schau getragenem Extremismus. Sehr gut!
Die Produktion scheint - wenn man den Zählern glauben darf - etwas unter 5000 Model 3 pro Woche stehen zu bleiben

(F) Was heißt "stehen zu bleiben" im zeitlichen Bezug? Für wie lange in die Zukunft gilt das?
- das ist mehr, als viele Tesla zugetraut hätten,

(U) Selber schuld
aber weniger als die angekündigten 10 000 pro Woche,

(D) Für wann wurde das vorhergesagt? Also für wann laut Musk + Muskfaktor für Realisten?
mit denen richtig Geld verdient werden soll soweit ich das verstanden habe.

(D) Verdient jetzt Tesla kein Geld mehr? Und vor allem: Warum muss der Aktienkurs sinken, wenn man zunächst einmal nur Geld verdient statt später richtig Geld?
Die Lieferzeiten im bisherigen Hauptmarkt USA sind sehr kurz, das spricht für den erwarteten Rückgang der Nachfrage nach der Reduzierung der Steuerförderung.

(F) Da sich das wie richtig geschrieben völlig wie erwartet verhält und daher genau jetzt Europa beliefert wird, warum muss der Aktienkurs dann jetzt sinken?
Die EU-Preise für das Model 3 sind vergleichsweise niedrig, damit wird also weniger verdient als mit den US-Modellen, da Zoll bezahlt werden muss und die Transportkosten hoch sind, zudem scheint die EU Homologation noch nicht durch zu sein.

(U) Wieviel macht das über Spekulation hinaus genau aus? Welche Auswirkungen hat eine vielleicht (woher die Information?) noch nicht erfolgte Homologation auf den Wert der Firma und damit auf den Aktienkurs? Und warum? Weil die Homologation nie oder "zu spät" erfolgen wird? Doch nicht ernsthaft jetzt?
In China steht noch gar nichts außer einem Zaun.

(U) Und hat das für Januar 2019 irgendjemand erwartet? Warum soll der Aktienkurs deswegen sinken? Wo ist der logische Zusammenhang?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Werk bereits in diesem Jahr produziert, zumindest nicht in echter Serienproduktion - auch wenn in China alles schnell geht.

(D) Ja und? Produziert es wider Erwarten doch, wäre es ein Grund für einen steigenden Aktienkurs. Produziert es wie erwartet nicht, bleibt objektiv erst Mal alles beim Alten (bis das Werk dann eben produziert).
Das - sehr gute - Q3 Ergebnis basiert teilweise auf Sondereffekten, die sich nicht dauerhaft nachhaltig realisieren lassen, daher glaube ich an eher schwache Zahlen für das Jahr insgesamt und für die nähere Zukunft; solange, bis China einmal richtig läuft.

(F) Gut, die Effekte für Q3/2018 kennt ja jeder, und was unmittelbar danach kommt, alles seit langem absehbar. Ob 2019 insgesamt ein schwaches Jahr wird, ist in keiner Weise bereits absehbar und auch nur begrenzt von der Inbetriebnahme einer chinesischen Fabrik abhängig. Eher von der Markteinführung des M3SR in USA und Europa, Vorstellung des Model Y f.f. , Überarbeitung der Modelle S und X etc. etc.
In der Gesamtschau ist für mich daher ein Kurs um die $ 350 nicht gerechtfertigt, sondern viel zu hoch.

(D) Für den 17. Januar 2019 mag das sogar so sein, wie auch an beinahe jedem anderen Tag seit Jahren. Unter "Gesamtschau" verstehen aber nicht wenige auch eine zeitliche Perspektive über den einzelnen Tag hinaus, weshalb es durchaus die Meinung gibt, der Aktienkurs könnte über $ 500 steigen. Ich behaupte sowas nicht, ich sehe lediglich keinen objektiven Grund (ein Fehler auf dem hochmanipulativen, teils irrationalen Aktienmarkt, ich weiss...) für einen sinkenden Aktienkurs bei Tesla ausser dem festen Wunsch von Shorties, dass es so kommen möge.
Wobei Tesla bestrebt sein wird, den Kurs über $360 zu halten, um die im März fälligen Wandelanleihen ganz/teilweise in Aktien zurück zahlen zu können. Bleibt jedenfalls spannend.

(F) Ein schönes Schlußwort.
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Teatime » 17. Jan 2019, 14:22

bebbiXpress hat geschrieben:Also wenn die knapp 5000 von Frischling genannten mit europäischen M3s erzielt wurden, dann wäre das meiner Meinung nach positiv.

Frischling bezieht sich auf "Zähler", die einzig beiden die es dazu gibt liegen nachweislich seit mehreren Monaten daneben (kein einziger beinhaltete die von Musk verlautbarten 5.300 Stück AWD, die von electrek verlautbarten 3.500 Stück u.a. bzw die von der Teslamitarbeiterin verlautbarten >1000 Tagesproduktion über längeren Zeitraum im Dezember) Des weiteren werden zur Zeit vorwiegend AWD gebaut - Europa und China und selbst für die USA werden seit November faktisch nur AWD-VINs beantragt - alleine die aktuell laufende AWD-Produktion für Europa würde die im Tracker angegebene Zahl an AWD-Wochendproduktion locker erfüllen.

Frischling hat geschrieben:In China steht noch gar nichts außer einem Zaun.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Werk bereits in diesem Jahr produziert, zumindest nicht in echter Serienproduktion - auch wenn in China alles schnell geht.

Falls du mit "echter Serienproduktion" die komplette Fertigung vor Ort meinst so war davon nie die Rede dass diese 2019 läuft sondern von
with the factory expected to be put partially into operation in the second half of 2019
Die Zellen werden aus China zugekauft, die Batteriepackproduktion sollte durch Grohmann relativ schnell installiert werden, und ansonsten werden wohl anfangs die Teile(ev auch Karossen) zugeliefert und wie in der Montagelinie im Zelt in Fremont montiert.

Producing in China, the world’s largest market for electric vehicles, would allow Tesla to reduce costs significantly. The company has said it is operating at a 55 percent to 60 percent cost disadvantage with a domestic peer due to ocean transport costs and tariffs.
https://www.cnbc.com/2018/12/06/teslas- ... -year.html
p.s. für Tesla schein es in China sehr leicht zu sein Kredite zu erhalten; der erste für GF3 wurde in 2 Monaten abgeschlossen, 2-3mal schneller als üblich und die Banken haben sich darum gerangelt
Zuletzt geändert von Teatime am 17. Jan 2019, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
YCT
 
Beiträge: 1147
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: crazyeddie, Semrush [Bot], slackner, Teslanova56, Teslauwe und 10 Gäste