TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von volker » 25. Dez 2018, 19:33

@stelen von deiner wall of text ist nur ein Satz bei mir durchgedrungen:
stelen hat geschrieben:und in Europa wird er es allein aufgrund der Karosserieform schwer haben).

Herzlich gelacht und den Rest ignoriert. Frohe Festtage.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11359
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 25. Dez 2018, 21:00

Na wenn ich zu Deiner Erheiterung beitragen konnte ist doch auch was gewonnen. Kannst Dir aber gern den Limousinen-Anteil bei Deinem persönlichen / beruflichen Umfeld anschaun und das dann nochmals bewerten.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1923
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 25. Dez 2018, 21:21

stelen hat geschrieben:Na wenn ich zu Deiner Erheiterung beitragen konnte ist doch auch was gewonnen. Kannst Dir aber gern den Limousinen-Anteil bei Deinem persönlichen / beruflichen Umfeld anschaun und das dann nochmals bewerten.

Ja, der Kombi, des Deutschen liebste weiße Sportsocke äh liebstes Auto :lol: Zunächst einmal könnte sich das ändern, auch durch das Model 3, und zweitens juckt der deutsche Markt auf der Welt eher weniger. Ach ja, drittens schaumermal, wie’s dem Model Y in 2 - 3 Jahren geht. Übrigens: wann genau kommen die vielen E-Kombis deutscher Hersteller wirklich auf den Markt? Und zählt der E-Tron als Kombi? Kürzlich auf dem Münchener Flughafen gesehen: der Riesen-„Kühler“ mit den geschlossenen Plastiklamellen ist mega-peinlich, sollte sich jeder E-Tron -Fahrer für schämen, auch für die optisch angedeuteten Auspuffendungen. :lol:
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Healey » 25. Dez 2018, 21:32

stelen hat geschrieben:Na wenn ich zu Deiner Erheiterung beitragen konnte ist doch auch was gewonnen. Kannst Dir aber gern den Limousinen-Anteil bei Deinem persönlichen / beruflichen Umfeld anschaun und das dann nochmals bewerten.


Würde ich auch gerne machen, aber ich sehe leider keine Kombis. Allerdings nutzt in meinem Umfeld auch keiner Birkenstocksandalen und erst nicht mit weißen Socken.
Gut, einen gibt es, der ist immer wieder in der Nähe des Friedhofs zu sehen...
:lol:
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10785
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Frischling » 25. Dez 2018, 22:26

Deutschland ist der Kombi-Markt schlechthin, global gesehen damit aber eher die Ausnahme.

Alle Welt schreit nach SUV - daher sehe ich auch große Chancen für das Model Y, wenn es denn mal kommt wäre es vielleicht sogar etwas für mich selbst. ;)

Die relativ hohen Lagerbestände sprechen dafür, dass die Nachfrage in den USA rückläufig ist - das werden wir Anfang Januar sehen, wenn die Produktions- und Lieferzahlen kommen.

Ansonsten sehe ich es so wie Stelen, auch wenn das hier nicht gerne gelesen wird: im Kurs ist auch auf dem jetzigen Niveau extrem viel Zukunft und Hoffnung eingepreist- das ist (nur) dann gerechtfertigt, wenn Tesla den Absatz die nächsten Jahre deutlichst nach oben fahren kann und irgendwann dann auch nachhaltig Geld verdient. Das unterstellt, dass die Konkurrenz weiterhin pennt (bisher war das ja der Fall: wer ein schickes schnelles Elektroauto fahren will mit großer Reichweite landet fast automatisch bei Tesla mangels Alternativen) und dass der Marktanteil der akkubetriebenen Elektroautos deutlich steigt.

Dass der Markt allgemein stark wächst für BEV dürfte Konsens sein - die Frage ist, welchen Anteil Tesla davon abdeckt zukünftig.

Einzelaktien kaufen und lange liegen lassen - das funktioniert nur noch selten, ich selbst habe fast gar keine mehr und neben Anleihen vor allem breit gestreute ETF.

Wer einen großen Teil seines Vermögens auf einen so stark schwankenden Wert wie Tesla setzt - das ist schon sehr mutig und ein extremes Klumpenrisiko; ich bin short auf Tesla aber nur mit ganz kleinem Geld.

Das hat nichts damit zu tun ob man Tesla gut findet oder nicht (ich habe sehr großen Respekt davor, was da auf die Beine gestellt wurde und auch besonders vor der persönlichen Leistung von EM), sondern nur damit, dass ich den Kurs als viel zu hoch empfand beim Kauf der Zertifikate.
Die Zertis wären fast geplatzt bei 378 $ - den Verlust hätte ich zwar bedauert, ihn aber locker verkraftet wegen des kleinen Betrags.

Geht man mehr ins Risiko mit einem einzelnen Wert - dann sollte man sich nicht scheuen, bei einem gewissen Minus zu verkaufen, aussitzen klappt längst nicht immer.
Ich habe selbst leider auch schon ordentlich Lehrgeld bezahlt, der schlimmste Verlust waren 90 % bei Verkauf.
Zuletzt geändert von Frischling am 25. Dez 2018, 22:31, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 542
Registriert: 20. Dez 2018, 18:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von CG1997 » 25. Dez 2018, 22:31

Frischling hat geschrieben:
Die relativ hohen Lagerbestände sprechen dafür, dass die Nachfrage in den USA rückläufig ist - das werden wir Anfang Januar sehen, wenn die Produktions- und Lieferzahlen kommen.


Hast du dafür irgend eine Quelle? Ich lese nur davon, dass sie in USA vor dem 31/12 versuchen alles rauszuhauen was irgendwie 4 Räder hat. Von hohen Lagerbeständen habe ich noch nichts gelesen.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1718
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Frischling » 25. Dez 2018, 22:37

Ich bin noch zu dumm um aus einem anderen Thread zu zitieren, sorry.

Hendrik schrieb hier von einem Inventarbestand von 5000 Model 3 - finde ich relativ viel, angesichts des Runs wegen der steuerlichen Förderung.

viewtopic.php?f=35&t=24231&start=10
 
Beiträge: 542
Registriert: 20. Dez 2018, 18:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 25. Dez 2018, 22:37

Tja so unterschiedlich sind halt die Sozialisierungen, hier fährt kein Mensch Limousine da genau die von den Weissockentragenden Spiessern gefahren werden und niemand in diese Schublade möchte.

In meinem Umfeld gibt es genau einen der weder Kombi noch SUFF fährt, unseren Anwalt mit seiner S-Klasse.

Es wird schon seinen Grund haben, das Ford den Mondeo und VW den Passat einstellen will. Klar mag da jeder andere persönliche Präferenzen haben, aber alle Autohersteller stellen ihre Flotten auf SUFF um.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1923
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Frischling » 25. Dez 2018, 22:39

VW Passat wird nicht komplett eingestellt, sondern die Produktion soll nicht mehr in Emden statt finden, die Zahlen sind in der Tat ziemlich rückläufig.
 
Beiträge: 542
Registriert: 20. Dez 2018, 18:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von CG1997 » 25. Dez 2018, 22:51

Frischling hat geschrieben:Ich bin noch zu dumm um aus einem anderen Thread zu zitieren, sorry.

Hendrik schrieb hier von einem Inventarbestand von 5000 Model 3 - finde ich relativ viel, angesichts des Runs wegen der steuerlichen Förderung.

viewtopic.php?f=35&t=24231&start=10


Ja, das sind aber die ganzen Ausstellungsfahrzeuge, oder? Diese werden momentan gar nicht angeboten. Man muss ja den Kunden, die in die SeC reinkommen doch auch was zeigen, bzw. Probefahrten machen lassen usw. So wie ich es verstanden habe, bieten sie einen Teil dieser Inventarfahrzeuge aus der Not heraus bis zum Ende des Jahres an.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1718
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: agev, Cherokee, Der-Kieler, Dieter55, DrCain, fbnch, Google [Bot], Google Adsense [Bot], harlem24, hgy, Little-penguin, PapaLima Fly, rpauli, tescroft, trimaransegler und 16 Gäste