TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 20. Nov 2018, 15:36

McFly3 hat geschrieben:Ich würde bisherige Gewinne langsam aber sicher absichern oder Einsacken. Sofern der Ausstieg nicht erst für 1000+ geplant ist ;)

Ich halte das Gerade für sehr wackelig was da passiert. Die NASDAQ ist fast 2% in der Miese und TSLA wird mit kleinem Volumen nach oben geschoben.


Die richtige Warnung zur richtigen Zeit.

Seit dem Post ist der Kurs ca. 20 Punkte gefallen.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 20. Nov 2018, 17:58

Hendrik hat geschrieben:
McFly3 hat geschrieben:Ich würde bisherige Gewinne langsam aber sicher absichern oder Einsacken. Sofern der Ausstieg nicht erst für 1000+ geplant ist ;)

Ich halte das Gerade für sehr wackelig was da passiert. Die NASDAQ ist fast 2% in der Miese und TSLA wird mit kleinem Volumen nach oben geschoben.


Die richtige Warnung zur richtigen Zeit.

Seit dem Post ist der Kurs ca. 20 Punkte gefallen.

Mannohmannohmann. Ich bin ja kein Aktienprofi, aber das Gezocke auf ein paar technische Schwankungen rauf und runter... Macht euch das echt Spaß?

Na Hauptsache die FUD-Worte „Warnung“ und „Kurs ... gefallen“ sind wieder in einem Beitrag untergebracht worden... :roll:

Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich.
André Kostolany
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 20. Nov 2018, 18:04

George hat geschrieben:Na Hauptsache die FUD-Worte „Warnung“ und „Kurs ... gefallen“ sind wieder in einem Beitrag untergebracht worden... :roll:

1+
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 20. Nov 2018, 18:04

Die Frage ist aber: warum heute?
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4691
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 20. Nov 2018, 18:18

Bones hat geschrieben:Die Frage ist aber: warum heute?

Warum ist das die Frage?
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 20. Nov 2018, 18:31

George hat geschrieben:
Hendrik hat geschrieben:
McFly3 hat geschrieben:Ich würde bisherige Gewinne langsam aber sicher absichern oder Einsacken. Sofern der Ausstieg nicht erst für 1000+ geplant ist ;)

Ich halte das Gerade für sehr wackelig was da passiert. Die NASDAQ ist fast 2% in der Miese und TSLA wird mit kleinem Volumen nach oben geschoben.


Die richtige Warnung zur richtigen Zeit.

Seit dem Post ist der Kurs ca. 20 Punkte gefallen.

Mannohmannohmann. Ich bin ja kein Aktienprofi, aber das Gezocke auf ein paar technische Schwankungen rauf und runter... Macht euch das echt Spaß?


Wenns dich nicht interessiert, such dir nen anderen Thread. Ich finds interessant, dass McFly ziemlich genau am lokalen Höchststand eine Warnung ausgesprochen hat und des danach deutlich nach unten ging.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 20. Nov 2018, 18:37

Interessante Wortwahl, einen gut gemeinten Tipp in "Warnung" umzudeuten.

Der Tipp vom OP kam aber in der Tat zum richtigen Zeitpunkt.
Ich persönlich rechne eher mit Seitwärtsbewegungen in Anbetracht widersprechende Impulse wie positiver Nachrichten von Tesla, Gewinnmitnahmen und die Impulse des Marktes allgemein.

Aktuell ist Tesla bei -1.99% oder ca. 7$
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2238
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 20. Nov 2018, 22:26

George hat geschrieben:Mannohmannohmann. Ich bin ja kein Aktienprofi, aber das Gezocke auf ein paar technische Schwankungen rauf und runter... Macht euch das echt Spaß?

Als Profi würde ich mich auch nicht bezeichnen, aber ich bin täglich an der Börse unterwegs und arbeite mit US-Optionen und Aktien.

Hendrik hat geschrieben:Wenns dich nicht interessiert, such dir nen anderen Thread. Ich finds interessant, dass McFly ziemlich genau am lokalen Höchststand eine Warnung ausgesprochen hat und des danach deutlich nach unten ging.

Nun das es der Höchstpunkt war, war wohl eher Zufall. Auch wenn meine Indikatoren sehr hoch gelaufen sind und ein Verfall andeuten.
Leider habe ich selbst mein Put nicht Aufgestockt, da wäre ich jetzt viel weiter im Plus :P Aber ich habe auch schon vor ein paar Tagen geschrieben das es Zeit für eine Korrektur wird und der Gesamtmarkt auch nicht aus den Augen verloren werden darf.

T-Fan hat geschrieben:Ich persönlich rechne eher mit Seitwärtsbewegungen in Anbetracht widersprechende Impulse wie positiver Nachrichten von Tesla, Gewinnmitnahmen und die Impulse des Marktes allgemein.

Ja das ist gut möglich und würde ich auch bevorzugen. Es kann ruhig bis $315 die nächsten 5-7 Tage runter gehen, nur nicht auf einmal 20%, da kommt dann nur wieder Panik auf. Auf lange Sicht werde ich auch wieder long gehen. Nächstes Jahr wird es sehr spannend und da könnte man jetzt bei der Korrektur sich sehr gut positionieren!


Wer glaubt, dass es an der Börse nur von links unten nach rechts oben geht, glaubt auch an den Weihnachtsmann oder an Elons Zeitangaben :D :D ;)
Zuletzt geändert von McFly3 am 20. Nov 2018, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2173
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 20. Nov 2018, 22:33

Zudem der Spruch vom ollen Kostolany schon lange keine Gültigkeit mehr hat. Man unterhalte sich zu dem Thema mal mit alten Aktionären der Deutschen Bank, EON, General Electric oder gar Lehman Brothers.

Bei einem breiten Fond oder ETF klappt das auch heute noch, bei Einzelwerten eher nicht.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1654
Registriert: 2. Aug 2018, 10:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 20. Nov 2018, 22:49

Ich hab GEs.. Schön ist was anderes derzeit ja, aber
Mit der passenden Strategie holt man sich auch in der down Phase Erträge für die Aktie und kauft damit Aktien nach und senkt damit sein Einkaufspreis.

Und wenn ich mein Risiko minimieren will, kaufe ich mir einen Put und sichere so meine Aktien ab.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2173
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andy, blaken3y, callahan67, Signature, Twitter [Bot] und 8 Gäste