TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 8. Nov 2018, 20:03

Hendrik hat geschrieben:Die Positionen, die er kurz vor dem Taking Private aufgebaut hat, müssten immer noch im Plus sein. Es stimmt natürlich schon: Wenn er unter 300 gecovered hätte, wäre das noch viel besser für ihn gelaufen.


Um etwas Realität in die Sache zu bringen hier ein Bild das zeigt wie wahrscheinlich es ist dass man mit einer kurz vor dem Tweet aufgebauten Shortposition im Plus ist. :?
Tesla Stock.jpg

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 8. Nov 2018, 20:21

Dornfelder10 hat geschrieben:
Hendrik hat geschrieben:Die Positionen, die er kurz vor dem Taking Private aufgebaut hat, müssten immer noch im Plus sein. Es stimmt natürlich schon: Wenn er unter 300 gecovered hätte, wäre das noch viel besser für ihn gelaufen.


Um etwas Realität in die Sache zu bringen hier ein Bild das zeigt wie wahrscheinlich es ist dass man mit einer kurz vor dem Tweet aufgebauten Shortposition im Plus ist. :?
Tesla Stock.jpg

Gruß

Bernhard


Als Musk "Funding Secured" geschrieben hatte war der Kurs bei 363 Dollar, jetzt ist der Kurs bei 353 Dollar:

https://www.wsj.com/articles/elon-musks ... 1533661152

Der Kumpel von OS hat ja auch kurz nach dem Tweet gekauft, weil er nicht daran geglaubt hat, dass Funding sicher ist. Dürfte also weiterhin im Plus sein.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1950
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 8. Nov 2018, 21:09

Hendrik hat geschrieben:Der Kumpel von OS hat ja auch kurz nach dem Tweet gekauft, weil er nicht daran geglaubt hat, dass Funding sicher ist. Dürfte also weiterhin im Plus sein.

Der Kumpel war schon vor dem Tweet short und hat dann aufgestockt. Nicht unmöglich aber extrem unwahrscheinlich dass er im Plus ist. Nur die klitzekleinen Spitzen über der roten Linie waren das Zeitfenster für eine "grüne" Shortposition. Und das ohne Gebühren und ohne Zeitwertverlust. Unwahrscheinlich.

Von den 4 Tranchen die ich nach dem Tweet gekauft habe ist eine noch unter Wasser (318 EUR) die anderen 3 (305, 275 und 235 EUR) sehen gut aus :D

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von UTs » 9. Nov 2018, 06:04

Bernhard, du hast aber Aktien gekauft. Hendrik geht es um Optionsscheine. Da ist es aufgrund des hohen Zeitwertverlustes sehr unwahrscheinlich, dass es Put-Scheine gibt, die überhaupt im Plus sind.
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5609
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 9. Nov 2018, 08:35

Das hängt auch stark von der Restlaufzeit ab. Meine Jan\20 Puts reagieren derzeit überwiegend auf den Kurs, weniger den Zeitwertverfall, bei den Jan\19ern spielt schon beides eine Rolle.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1921
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 9. Nov 2018, 09:44

UTs hat geschrieben:Bernhard, du hast aber Aktien gekauft. Hendrik geht es um Optionsscheine. Da ist es aufgrund des hohen Zeitwertverlustes sehr unwahrscheinlich, dass es Put-Scheine gibt, die überhaupt im Plus sind.


Ich bin kein Freund von Optionsscheinen, weil man nicht nur die Kursentwicklung richtig einschätzen muss, sondern auch auch noch zur richtigen Zeit treffen muss. Dazu dann noch der Zeitwertverlust. Außerdem finde ich sie komplizierter und intuitiv schwerer verständlich.
Für Hebelzertifikate oder CFDs reicht Grundschulmathematik zum Verständnis und sie sind auch ähnlicher wie Aktien.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1950
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 9. Nov 2018, 09:45

UTs hat geschrieben:Bernhard, du hast aber Aktien gekauft. Hendrik geht es um Optionsscheine. Da ist es aufgrund des hohen Zeitwertverlustes sehr unwahrscheinlich, dass es Put-Scheine gibt, die überhaupt im Plus sind.

Genau das schreibe ich doch :)

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1493
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von UTs » 9. Nov 2018, 10:59

Dornfelder10 hat geschrieben:
UTs hat geschrieben:Bernhard, du hast aber Aktien gekauft. Hendrik geht es um Optionsscheine. Da ist es aufgrund des hohen Zeitwertverlustes sehr unwahrscheinlich, dass es Put-Scheine gibt, die überhaupt im Plus sind.
Genau das schreibe ich doch :)

Richtig, aber das ist ein hinkender Vergleich, da Aktien keinen Zeitwert haben, den sie verlieren können ;-) .
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5609
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von lintorfer » 9. Nov 2018, 16:51

wie immer purer Selbstzweck

Ich meine aber, dass ich das A. d. Woche bereits irgdenwo gelesen hatte.
Das 'Einhorn' hat wieder mit Hufen getrampelt.
Der Hedgefondsmanager und Tesla-Leerverkäufer David Einhorn sieht bereits nach einem erfolgreichen Quartal das Ende der Profitabilität nahen. Laut Einhorn wird Tesla „mit einer ganzen Reihe von Problemen in Bezug auf Wettbewerb, Regulierung, Personal, Fahrzeugqualität und Kapitalstruktur konfrontiert.“

https://www.godmode-trader.de/artikel/a ... en,6573523
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 10:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 9. Nov 2018, 17:20

lintorfer hat geschrieben:wie immer purer Selbstzweck

Ich meine aber, dass ich das A. d. Woche bereits irgdenwo gelesen hatte.
Das 'Einhorn' hat wieder mit Hufen getrampelt.
Der Hedgefondsmanager und Tesla-Leerverkäufer David Einhorn sieht bereits nach einem erfolgreichen Quartal das Ende der Profitabilität nahen. Laut Einhorn wird Tesla „mit einer ganzen Reihe von Problemen in Bezug auf Wettbewerb, Regulierung, Personal, Fahrzeugqualität und Kapitalstruktur konfrontiert.“

https://www.godmode-trader.de/artikel/a ... en,6573523


Ja, was soll er anderes sagen: "Sorry ich habe hunderte Mio von ihrem Geld verbrannt, ich habe mich getäuscht"? Der klammert sich an den Strohalm und hofft, dass es ggf. doch noch klappt.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3617
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?