TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 7. Nov 2018, 21:26

Sehr gut, dass der Versuch des Reveal-Berichts Ärger zu verursachen keinerlei Auswirkungen zeigt.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5043
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 7. Nov 2018, 22:18

Heute findet ein sehr zäher Kampf um die 350$-Marke statt.

Ich bin froh um jede leerverkaufte Aktie - dann wird das Erwachen umso schmerzhafter 8-)

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1500
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 8. Nov 2018, 01:09

Dornfelder10 hat geschrieben:Heute findet ein sehr zäher Kampf um die 350$-Marke statt.

Ich bin froh um jede leerverkaufte Aktie - dann wird das Erwachen umso schmerzhafter 8-)

Gruß

Bernhard

Ich hatte auch immer auf den großen Knall gehofft (short squezze). Damit Tesla dann bei viel höheren Aktienkursen eine günstige Kapitalerhöhung mit geringerer Verwässerung der Besitzanteile hinbekommt.
Seit dem letzen Quartalsbericht stellt sich Teslas Finanzsituation aber so hervorragend da, dass man Kapitalerhöhungen kurzfristig überhaupt nicht braucht (eher im Gegenteil wofür ein niedriger Kurs sogar gut ist) und langfristig sicherlich viel weniger als vorher vermutet. Vielleicht nur noch die ein oder andere Milliarde wenn mehr als eine GF gleichzeitig aus dem Boden gestampft wird. ;)

Elon hat in dem prima Podcast begründet warum er Tesla von der Börse nehmen wollte:
https://www.recode.net/2018/11/2/180534 ... ra-swisher
"So, like, neither of these things are great. When you have big moves in the stock, this just causes a distraction." Zitat Elon

Ich denke er hat absolut recht. Jede starke Bewegung der Teslaaktienkurse sorgt negative Aufregung. Sinkt der Kurs kriegen alle Angst, steigt der Kurs stark werden die Mitarbeiter selbstgefällig. Nach dem Motto uns kann keiner was, wir sind die besten. Im Extremfall werden die Mitarbeiter sogar faul bzw. höheren auf.

Daher wünsche ich mir, dass der Teslaaktienkurs besser in Zukunft nur leicht und relativ gleichmäßig steigt. (Bin halt langfristig orientiert)

Gruß Helmut
Zuletzt geändert von Helmut1 am 8. Nov 2018, 01:25, insgesamt 2-mal geändert.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS-Electric-Drive » 8. Nov 2018, 01:11

Mein Short Kumpel wird aber wieder etwas nervös habe ich so den Eindruck. Er kommt plötzlich wieder mit komischen Thesen um die Ecke, ja dass Tesla Kinder anheuert um Kobalt zu bergen.

Vielleicht hatte er den Hals nicht voll bekommen und nicht gehandelt...
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14660
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 8. Nov 2018, 01:23

OS Electric Drive hat geschrieben:Mein Short Kumpel wird aber wieder etwas nervös habe ich so den Eindruck. Er kommt plötzlich wieder mit komischen Thesen um die Ecke, ja dass Tesla Kinder anheuert um Kobalt zu bergen.

Vielleicht hatte er den Hals nicht voll bekommen und nicht gehandelt...

Man muss neidlos anerkennen, dass er damals den richtigen Riecher gehabt hat. Wenn er seine shorts nicht verkauft hat ist es halt :"wie gewonnen, so zerronnen". ;)
Das irrationale Nachtreten bei Verlusten ist leider ein Volkssport unter shorties wie man im wallstreet online Forum lesen kann. :roll:
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 8. Nov 2018, 02:04

OS Electric Drive hat geschrieben:Mein Short Kumpel wird aber wieder etwas nervös habe ich so den Eindruck. Er kommt plötzlich wieder mit komischen Thesen um die Ecke, ja dass Tesla Kinder anheuert um Kobalt zu bergen.

Vielleicht hatte er den Hals nicht voll bekommen und nicht gehandelt...


Die Positionen, die er kurz vor dem Taking Private aufgebaut hat, müssten immer noch im Plus sein. Es stimmt natürlich schon: Wenn er unter 300 gecovered hätte, wäre das noch viel besser für ihn gelaufen.


Ich hab heute wieder angefangen einige wenige Short-Zertifikate hinzuzukaufen:
  • M3-Produktionszahlen der letzen Wochen waren eher mager, Guidance war auch eher verhalten
  • Gemeldete M3-Auslieferungen im Teslike-Tracker deutlich unter Vorquartal (wird zum Teil auch Sample-Rate sein)
  • Europäische Sales im Oktober sind trotz Jahresendspurt in den Niederlanden unter Vorjahresniveau
  • Norwegen ganz schwacher Start in den November. Sogar der I-PACE wurde diesen Monat viermal so oft verkauft, wie Model S/X zusammen.

Alles nur einzelne Indizien, mal schauen wie sich das weiter entwickelt.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2050
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 8. Nov 2018, 07:59

Hendrik hat geschrieben: Alles nur einzelne Indizien, mal schauen wie sich das weiter entwickelt.

Indizien für was genau? Das nahe Ende? Oder zumindest endlich mal ernsthafte Probleme? FUD?
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 8. Nov 2018, 08:13

Mal keine Panik aufkommen lassen! Nach dem Anstieg der letzten Tagen wird der ein oder andere den schnellen Gewinn mitgenommen haben. Das Volumen der letzten Tage ist auch relativ klein. 6 bis 7 Mio bei sonst einem Durchschnitt von 12Mio.

Die $349 ist ein sehr starker Widerstandsbereich, der muss erstmal überwunden werden.
Es kann die nächsten Tage auch erstmal wieder bis $320 runter gehen um dann mit Schwung die $350 zu überqueren.


Generel:
Wer buy & hold macht guckt halt im Jahr 2020+ wieder in sein Depot. Wer anders traded muss verstehen das es an der Börse hoch und runter geht und es für jeden Wege gibt in beiden richtungen Gewinne zu erzielen.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2185
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 8. Nov 2018, 08:39

Wobei man(n) Buy and Hold in diesem Jahrhundert besser mit einem breiten Index-Fonds als mit Einzelwerten machen sollte.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2263
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 8. Nov 2018, 08:57

stelen hat geschrieben:Wobei man(n) Buy and Hold in diesem Jahrhundert besser mit einem breiten Index-Fonds als mit Einzelwerten machen sollte.

Das ist nicht ganz unwahr, gilt aber auch für Frau ;)

Solche Meldungen können natürlich in wilde Achterbahnfahrten beim Preis enden
https://twitter.com/Tesla/status/1060422884772868097
Announcing Robyn Denholm as Tesla’s New Board Chair

Über die Tage wird das aber wieder den normalen weg einschlagen
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2185
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Don Alfonso, snooty83 und 5 Gäste