TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 25. Okt 2018, 16:42

Mazn hat geschrieben:Zum Ergebniss Q3... ich würde die Zahlen nicht für bare Münze nehmen. Es gibt für so kurzfristige Zeiträume mehr als viele Möglichkeiten die Zahlen zu puschen....

Das ist in Q3 in meinen Augen aber kaum gemacht worden. Sogar die ZEV-Verkäufe waren mit 50 Mio. mehr als moderat.
Nur der Cashflow ist durch die Verschiebung von Q2-Produktion (200.000er Grenze) in Q3 aufgehübscht worden. Aber der Cashflow war ja so übergigantisch gut dass auch ein Rückgang in Q4 problemlos verkraftet werden kann.

Mazn hat geschrieben:Denn in den nächsten Jahren ist ein Gewinn in meinen Augen eine nicht getätigte Investition in die Zukunft der Firma.

Da Tesla trotz eines Wachstums von 130% YoY einen Gewinn erzielt hat stimme ich dem nicht zu. Irgendwann ist einfach eine Grenze der Wachstumsgeschwindigkeit erreicht. Da ist zusätzlich ausgegebenes Geld nicht mehr sinnvoll investierbar.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1471
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 25. Okt 2018, 17:14

Hendrik hat geschrieben:Aktienrückäufe sind eher eine Sache für Unternehmen, die nicht mehr wissen wohin mit dem Geld.

Sag ich doch :D Aktienrückkäufe sind genau das richtige für Tesla 8-)

Hendrik hat geschrieben:Ich denke nicht, dass Tesla alles oben genannte alles ohne externe Finanzierung (z.B. Kapitalerhöhungen) stemmen kann.

Das Alles und noch vieeeeeeel meeeehr.... 8-)

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1471
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 25. Okt 2018, 17:41

Dornfelder10 hat geschrieben:
Hendrik hat geschrieben:Aktienrückäufe sind eher eine Sache für Unternehmen, die nicht mehr wissen wohin mit dem Geld.

Sag ich doch :D Aktienrückkäufe sind genau das richtige für Tesla 8-)

Hendrik hat geschrieben:Ich denke nicht, dass Tesla alles oben genannte alles ohne externe Finanzierung (z.B. Kapitalerhöhungen) stemmen kann.

Das Alles und noch vieeeeeeel meeeehr.... 8-)

Gruß

Bernhard


Das waren super Zahlen, aber nicht übermütig werden :D Wenn aktuell fällige Bonds rückgezahlt und weitere Fabriken finanziert sind, dann kann man sich Gedanken über Dividenden oder Aktienrückkäufe machen.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1849
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 25. Okt 2018, 17:58

In Relation zu den Quartalszahlen ist der Aktienkurs heute eher wieder ein Trauerspiel.

Die Zahlen von Ihor zeigen dass die Shorts bis jetzt nicht gecoverd haben. Im Gegenteil - es sind wieder >35 Mio. Aktien leerverkauft.
https://twitter.com/ihors3/status/1055454710126309381

Das ist ein echter Krimi. Ich glaube die legen sich gerade noch eine zusätzliche Schlinge um den Hals.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1471
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 25. Okt 2018, 18:18

Dornfelder10 hat geschrieben:In Relation zu den Quartalszahlen ist der Aktienkurs heute eher wieder ein Trauerspiel.

Das meine ich auch!
Habe heute noch mal kräftig weiter nachgekauft. Und das obwohl ich schon lange gefährlich überlastig auf Tesla investiert war.
Aber es gibt bei Tesla halt klar eine Neubewertung:
Die immer latent denkbare Todesspirale vom schlechten Marktumfeld und eigenen Problemen bei der frisches Kapital nicht oder nur extrem teuer zu bekommen wäre, kann man wohl zu den Akten legen.
Tesla kann jetzt wohl auch unabhängig von weiteren Kapitalspritzen weiter wachsen.
Schneller geht es natürlich trotzdem mit. Hoffe das Tesla es auch nutzt wenn der Markt Teslas neuen Status akzeptiert hat. Dann gibt es auch Kapital spottbillig. ;)
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 25. Okt 2018, 18:52

Helmut1 hat geschrieben:Habe heute noch mal kräftig weiter nachgekauft. Und das obwohl ich schon lange gefährlich überlastig auf Tesla investiert war.
Aber es gibt bei Tesla halt klar eine Neubewertung:
Die immer latent denkbare Todesspirale vom schlechten Marktumfeld und eigenen Problemen bei der frisches Kapital nicht oder nur extrem teuer zu bekommen wäre, kann man wohl zu den Akten legen.

Viel Erfolg wünsche ich uns beiden :lol:
Nachkaufen ist bei mir ausgeschlossen. Da ist meine Position einfach zu einseitig groß in Tesla. Auch wenn ich die Wahrscheinlichkeit groß sehe dass Tesla es schafft soll man nie den schlimmsten Fall ausschließen. Wenn Elon an "Bleivergiftung" stirbt (Okay, es kann auch einfach nur ein Herzkasper sein) wird es sehr bitter für den Kurs.
Mit den gestrigen Zahlen glaube ich aber dass Tesla selbst ohne Elon überleben würde - wenn auch deutlich geschwächt.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1471
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von lintorfer » 25. Okt 2018, 19:10

Helmut1 hat geschrieben:
Dornfelder10 hat geschrieben:In Relation zu den Quartalszahlen ist der Aktienkurs heute eher wieder ein Trauerspiel.

Man Leute, gönnt doch denen, die es so wollen auch mal eine fette Gewinnmitnahme. Das Tief heute wurde doch ein gutes Stück langsam wieder hoch gekauft. Ich habe keine Gewinnmitnahme gemacht, könnte mir lt 'Bauchgefühl' :P vorstellen: "Da geht noch was". Schließlich wurden beim Hochlaufen nach den Zahlen die 330 Dollar kurz erreicht.
Außerdem: Zum letzten ATH war das ähnlich ;) - erst Konsolidierung und dann ging es schnell gen Norden.
Aktuell könnte der Kurs noch höher stehen, wenn nicht schon wieder die Shortpos. ausbaut würden. Da wird halt wie "üblich" auf einen Absturz nach den Zahlen spekuliert.

Interessant sind auch diese durchaus nachvollziehbaren Ansichten eines Long-Investors.

recht umfangreich:
https://seekingalpha.com/article/4214314-tesla-delivers-blockbuster-third-quarter
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 09:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 25. Okt 2018, 21:18

Tesla ist auf dem Weg seinen Umsatz von 11,7 Mrd $ 2017 auf 20+ Mrd $ 2018 zu steigern.
Von 101.000 Fahrzeuge geliefert in 2017 auf ~240.000 in 2018. (85.000 Q4)

Ich glaube, die "kleine Klitsche" dürfte dem einen oder anderen mittlerweile ganz schön Kopfzerbrechen bereiten.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4774
Registriert: 20. Apr 2017, 07:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 25. Okt 2018, 22:23

Auf seeking alpha gibt es einen neuen Artikel von Paulo Santos. Der war lange Zeit quasi die Nummer 2 in Sachen Guru der Tesla shorties/hater.
https://seekingalpha.com/article/421440 ... ng-forward
Sein Fazit:
Die These vom baldigen Konkurs von Tesla kann nicht mehr aufrecht erhalten werden.
Und er billigt Tesla sogar zu in die hohe Bewertung reinwachsen zu können.
So ein "Wendehals", dass er Tesla nun als long anpreist ist er aber dann doch nicht. ;)

Dazu eine wohl recht faire Aufzählung von Details was nun noch gegen und für Tesla spricht.
Zur Erkenntnis, dass Tesla technisch einen erheblichen Vorsprung haben könnte, ist er aber noch nicht gekommen.
Zuletzt geändert von Helmut1 am 25. Okt 2018, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Fritz! » 25. Okt 2018, 22:34

Hendrik hat geschrieben:Das waren super Zahlen, aber nicht übermütig werden :D Wenn aktuell fällige Bonds rückgezahlt und weitere Fabriken finanziert sind, dann kann man sich Gedanken über Dividenden oder Aktienrückkäufe machen.


Dividende hat Elon Musk ja schon mehrfach ausgeschlossen, da wird immer investiert. Und ich bin mir sicher, Elon Musk hat mit Tesla noch Ideen für die nächsten 15 oder 20 Jahre...
Model 3 am 3. April 2016 reserviert, am 2. Oktober 2019 einen SR+ (weiß/weiß) bestellt, VIN am 28.1.2020 im Quellcode gefunden, am 21.2.2020 abgeholt
aktuell Ford Fusion, Bj. 2004 & Tesla Model 3 , Bj. 2020
https://ts.la/harald53173
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1740
Registriert: 23. Nov 2016, 02:05
Wohnort: Delmenhorst, Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ashinator, Dieter55, harlem24, jannizl, joergen, LUCKY, MeSwissX, Reinhard\m/, scholweb, segwayi2, Sunstealer, Uwe-m3 und 12 Gäste