TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 2. Okt 2018, 15:31

Ist in Euro auch ins Minus gerutscht. Ich denke der Markt hat mehr erwartet und das Thema Profit könnte für das Q3 schwer werden.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13922
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 2. Okt 2018, 15:36

Warum gleich wieder wilde Angriffsvermutungen? Ich hatte ja schon die Vermutung geäussert, das relativ gute Zahlen im Kurs eingepreist waren. Nun sind die eingetreten wie erwartet, was "Dem Markt" halt nicht reicht.

Das Hr. Musk an die Kette gelegt wird war da gestern offensichtlich wichtiger, als die reine Zielerreichung heute und nein, das ist keine böse Verschwörung der Erdölindustrie, sondern bei jedem anderen Laden genauso.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1654
Registriert: 2. Aug 2018, 10:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von lintorfer » 2. Okt 2018, 16:16

Hm, Musk in Ketten? - bleibt wohl eine Wunschvorstellung ...
Hier einer großen Investoren bei Tesla, er sieht das nun als echter Profi doch ganz anders:

What's behind Ron Baron's investment strategy

https://www.cnbc.com/video/2018/10/02/r ... -2030.html

edit 18:45
Ron Baron:
https://en.wikipedia.org/wiki/Ronald_S._Baron

List of Ron Baron Investment Conference Entertainment imposant...
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_R ... ertainment
Zuletzt geändert von lintorfer am 2. Okt 2018, 17:45, insgesamt 2-mal geändert.
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 09:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 2. Okt 2018, 16:36

Hat mit Wunschvorstellung nichts zu tun, an der Börse ist es nunmal so das heute vielleicht jemand gekauft hat weil er Musk nun an der Kette sieht und das positiv findet. Der von dem er gekauft hat sah womöglich Musk ebenso an die Kette genommen findet das aber total doof, weswegen er verkauft hat.

Beide hatten die gleiche "Erkenntnis" kamen aber zu völlig unterschiedlichen Ergebnissen, ohne Angriffe, Verschwörungen, oder sonstiges wildes Zeugs.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1654
Registriert: 2. Aug 2018, 10:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 2. Okt 2018, 16:52

Hendrik hat geschrieben:
T-Fan hat geschrieben:Ich bin mir nicht sicher wer hier was missverstanden hat.
Für mich liest sich das so als das Musk die Aktien kostenlos an Tesla zurückgibt (return) und dann Tesla diese wieder auf den Markt verkaufen wird.


Ne, "in return of" heißt soviel wie "im Austausch für".


Das mag sein ist aber kein Widerspruch zu meiner Annahme, dass Musk das via seiner eigenen Aktien bezahlt.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2238
Registriert: 20. Jun 2015, 07:06
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 2. Okt 2018, 17:43

T-Fan hat geschrieben:
Hendrik hat geschrieben:
T-Fan hat geschrieben:Ich bin mir nicht sicher wer hier was missverstanden hat.
Für mich liest sich das so als das Musk die Aktien kostenlos an Tesla zurückgibt (return) und dann Tesla diese wieder auf den Markt verkaufen wird.


Ne, "in return of" heißt soviel wie "im Austausch für".


Das mag sein ist aber kein Widerspruch zu meiner Annahme, dass Musk das via seiner eigenen Aktien bezahlt.


Theoretisch möglich ist vieles. Dass Musk Aktien an Tesla schenkt, steht aber weder in der India Times und schon gar nicht auf seriösen US-Wirtschaftsnachrichten.

Wenn du es nochmal genau nachlesen willst, was die SEC verordnet hat, findest du den Vergleich z.B. hier:
https://www.heise.de/downloads/18/2/5/1 ... 81.3.1.pdf

In Punkt 4 ist klar geregelt, dass Tesla eine derartige Kompensation gar nicht annehmen dürfte:
Defendant agrees that it shall not seek or accept, directly or indirectly, reimbursement or indemnification from any source...
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1815
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von J.R. » 2. Okt 2018, 19:07

Hendrik hat geschrieben:Das mag sein ist aber kein Widerspruch zu meiner Annahme, dass Musk das via seiner eigenen Aktien bezahlt.

Theoretisch möglich ist vieles. Dass Musk Aktien an Tesla schenkt, steht aber weder in der India Times und schon gar nicht auf seriösen US-Wirtschaftsnachrichten.

Wenn du es nochmal genau nachlesen willst, was die SEC verordnet hat, findest du den Vergleich z.B. hier:
https://www.heise.de/downloads/18/2/5/1 ... 81.3.1.pdf

In Punkt 4 ist klar geregelt, dass Tesla eine derartige Kompensation gar nicht annehmen dürfte:
Defendant agrees that it shall not seek or accept, directly or indirectly, reimbursement or indemnification from any source...



Wer ist denn 'Defendant'? Doch wohl Elon Musk, oder?
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 642
Registriert: 9. Aug 2017, 20:57
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Flottes Wiesel » 2. Okt 2018, 19:13

Eine Standardklausel, richtet sich eher mal gegen Inanspruchnahme einer D&O-Versicherung.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 20:15
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 2. Okt 2018, 19:21

J.R. hat geschrieben:
Hendrik hat geschrieben:Das mag sein ist aber kein Widerspruch zu meiner Annahme, dass Musk das via seiner eigenen Aktien bezahlt.

Theoretisch möglich ist vieles. Dass Musk Aktien an Tesla schenkt, steht aber weder in der India Times und schon gar nicht auf seriösen US-Wirtschaftsnachrichten.

Wenn du es nochmal genau nachlesen willst, was die SEC verordnet hat, findest du den Vergleich z.B. hier:
https://www.heise.de/downloads/18/2/5/1 ... 81.3.1.pdf

In Punkt 4 ist klar geregelt, dass Tesla eine derartige Kompensation gar nicht annehmen dürfte:
Defendant agrees that it shall not seek or accept, directly or indirectly, reimbursement or indemnification from any source...



Wer ist denn 'Defendant'? Doch wohl Elon Musk, oder?


Ne, Tesla Inc. ist Defendant. Steht direkt auf Seite 1 im PDF.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1815
Registriert: 8. Apr 2012, 19:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von J.R. » 2. Okt 2018, 19:30

Hendrik hat geschrieben:Ne, Tesla Inc. ist Defendant. Steht direkt auf Seite 1 im PDF.


Selbst dann ist das kein reimbursement. Es wird lediglich die Zahl der umlaufenden Aktien reduziert. Und damit wird auch der Wert der einzelnen verbleibenden umlaufenden Aktien nicht vermindert sondern bleibt gleich.
Model S 75D VIN 2174xx 11/2017, Red Multi-Coat Paint, Leder crème, Pano, Komfort- und Premium Upgrade, AP2.5
 
Beiträge: 642
Registriert: 9. Aug 2017, 20:57
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

VorherigeNächste