TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 30. Sep 2018, 20:48

Danke Euch ich hatte aus den Börsenforen im Kopf das "endlich mal" ein Gewinnquartal kommen müsse, um die natürlich trotzdem unvermeidliche Pleite noch etwas herauszuzögern.

Hätte ich mal besser selber auf der IR-Seite nachgeschaut ...
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2274
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Flottes Wiesel » 30. Sep 2018, 20:48

:shock:
Wenn man so ein Chart sieht, scheinen die EPS ja eine Umkehrung der Produktionsmenge zu sein. Höchste Zeit, dass sich das wieder dreht.

Im dritten Quartal wird es hohe außerordentliche Belastungen durch die ganzen Beratungsthemen gegeben haben. Anwälte, Investmentbanken, Kommunikationsleute. Das Bußgeld wird ein eher kleinerer Teil der Extraspesen sein. Es ist fein, wenn die Mengenziele erreicht wurden. Beim Ergebnis wäre ich weniger optimistisch. Aber im Q4/2018 ist dann einiges möglich.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 30. Sep 2018, 21:00

Flottes Wiesel hat geschrieben:Im dritten Quartal wird es hohe außerordentliche Belastungen durch die ganzen Beratungsthemen gegeben haben. Anwälte, Investmentbanken, Kommunikationsleute. Das Bußgeld wird ein eher kleinerer Teil der Extraspesen sein. Es ist fein, wenn die Mengenziele erreicht wurden. Beim Ergebnis wäre ich weniger optimistisch. Aber im Q4/2018 ist dann einiges möglich.


So extrem würde ich Beraterkosten nicht sehen. Die sind zwar alle extrem teuer, tlw. wurden die ja aber von Musk direkt und nicht von Tesla beauftragt. Und viele hatten ja auch nur Gigs für wenige Tage, dann wurden sie schon nicht mehr benötigt, weil sich Pläne geändert haben.

Wegen Profitabilität bin ich auch weiterhin skeptisch. Andererseits: Wenn Musk das so in eine Mitarbeiteremail schreibt, dann kann auch wirklich nicht mehr viel fehlen. Spätestens nach der SEC-Strafe wird er jetzt ja auch bei der internen Kommunikation keinen totalen Quatsch schreiben.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2051
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 30. Sep 2018, 21:04

"Very close to profitability"
"we must execute very well tomorrow" (Sunday)

Scheint noch nicht in Stein gemeißelt, aber dennoch wohl in die richtige Richtung gehend.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5046
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von KaJu74 » 30. Sep 2018, 21:08

Von rund 700 Mio Verlust zu +-0 ist doch schon genial.
Denn es wird ja immer wieder behauptet, je mehr Autos Tesla baut, ja größer wird der Verlust.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5881
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 30. Sep 2018, 21:13

Ist halt auch die Frage mit wie viel "profit" gilt es als Ziel erreicht.

11Mio wie 2013?
22 Mio wie 2016?
Oder muss es über den 22Mio sein um das höchste bisher zu sein?
Muss es über 100Mio sein?
Oder reicht $1 ? :P
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2185
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Bones » 30. Sep 2018, 21:17

Die schwarze Null würde ich vorerst voll abfeiern. Aber dennoch im Hinterkopf, dass es momentan nur mit den kostspieligen Ausstattungen und den hochpreisigen AWD und Performance möglich war/ist. Inwiefern sich das auf Dauer damit halten lässt bzw. wie man das in Q4/2018 weiter pushen will, das wird die entscheidende Frage.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5046
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 30. Sep 2018, 21:23

Bones hat geschrieben:Die schwarze Null würde ich vorerst voll abfeiern. Aber dennoch im Hinterkopf, dass es momentan nur mit den kostspieligen Ausstattungen und den hochpreisigen AWD und Performance möglich war/ist. Inwiefern sich das auf Dauer damit halten lässt bzw. wie man das in Q4/2018 weiter pushen will, das wird die entscheidende Frage.


Ich denke, das geht nur über die Masse, sprich gegen 10.000 Model 3 pro Woche regelmäßig und der Drops sollte gelutscht sein.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS-Electric-Drive » 30. Sep 2018, 21:34

Klar, mit 12.000 Autos in einer Woche sollte man Geld verdienen können. Dafür reicht aber aktuell weder das Service Netz , noch die SUC. Von den Auslieferungen und dem Verkauf ganz zu schweigen.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14670
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Flottes Wiesel » 30. Sep 2018, 21:41

Der Ausbau der Plattform scheint nach dem harten Kassensturz im Frühjahr etwas gebremst zu sein.

Das Kunststück liegt in der Tat im richtigen Einphasen der Expansion. Da die Annahmen zur Fertigungsrate anfangs viel zu hoch war, hat es dann Ergebnis und Cash Flow im 1. Halbjahr so stark in die Tiefe gezogen. Im Q4/2018 sollte man aus dem Vollen schöpfen.

Anschließend geht wieder das Trömmelchen. Dann steht ja das Model Y an der Rampe. Tesla gewinnt hoffentlich genügend Vertrauen durch ein glänzendes viertes Quartal. Eine steile Expansion gibt es nicht aus dem operativen Cash Flow, sollte eine Kapitalerhöhung her.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], TinyTiny und 4 Gäste