TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 28. Sep 2018, 11:56

sehe ich auch so. Ich denke es gibt gute Gründe für Elon als CEO und auch gute Gründe einen anderen ans Ruder zu lassen. Er kann ja mit seinen Anteilen noch immer auf die Geschehnisse Einfluss nehmen.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14009
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 28. Sep 2018, 12:06

T-Model hat geschrieben:Da kommt jetzt einiges blöd zusammen, denkbar schlechter Zeitpunkt. Die $240 halte ich auch für eine wichtige Marke, die sehr schnell erreicht sein können. Bleibt abzuwarten.


Jepp und diejenigen, die meinen die 240 wären Panikmache sollten sich mal den aktuellen Kursverlauf anschauen. Wir sind über Nacht um 35 auf derzeit vorbörslich 274 gefallen. Nochmal 35 runter und wir sind bei 239.

Das ist kein FUD sondern einfach nur nackte Mathematik
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1666
Registriert: 2. Aug 2018, 10:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 28. Sep 2018, 12:09

stelen hat geschrieben:Der Kurs wird Imho in den nächsten Wochen und Monaten noch mehr Achterbahn fahren als bisher schon. Es gibt einfach viel zu viele Möglichkeiten, wie es sowohl mit Hr. Musk als auch mit Tesla weitergeht.

Das ist das "U" in FUD :lol:
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 28. Sep 2018, 12:18

stelen hat geschrieben:
T-Model hat geschrieben:Da kommt jetzt einiges blöd zusammen, denkbar schlechter Zeitpunkt. Die $240 halte ich auch für eine wichtige Marke, die sehr schnell erreicht sein können. Bleibt abzuwarten.

Jepp und diejenigen, die meinen die 240 wären Panikmache sollten sich mal den aktuellen Kursverlauf anschauen. Wir sind über Nacht um 35 auf derzeit vorbörslich 274 gefallen. Nochmal 35 runter und wir sind bei 239.
Das ist kein FUD sondern einfach nur nackte Mathematik

Das "F" in "FUD" macht das Nachkaufen der Aktie billiger. ;) Ich hatte mir vor längerer Zeit für Oktober 2019 folgendes auf Wiedervorlage gesetzt:
99Dollar.gif
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 28. Sep 2018, 13:27

George hat geschrieben:Das "F" in "FUD" macht das Nachkaufen der Aktie billiger. ;)



Jepp dachten sich auch ganz viele, als VW auf um die 200 gefallen war. Die sitzen dann heute noch auf netten Verlusten, während selbst ein sehr konservatives Depot in der gleichen Zeit 20% Plus gebracht hat.

Wer oder was in einem Unternehmen massiv sch... baut ist "dem Markt" relativ wurscht.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1666
Registriert: 2. Aug 2018, 10:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 28. Sep 2018, 16:41

Ihr könnt mich jetzt ganz offiziell für verrückt erklären :geek:
Ich hab mir heute erneut für 235EUR welche reingetan. Nächste Woche kommen die Produktions- und Verkaufszahlen und die werden absolut einzigartig sein.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1471
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von pollux » 28. Sep 2018, 16:48

Dornfelder10 hat geschrieben:Ihr könnt mich jetzt ganz offiziell für verrückt erklären :geek:
Ich hab mir heute erneut für 235EUR welche reingetan. Nächste Woche kommen die Produktions- und Verkaufszahlen und die werden absolut einzigartig sein.

Gruß

Bernhard

Die gleich Überlegung hatte ich auch schon.
Und EM ist auch nicht dumm. Ich kenne seinen Plan noch nicht, aber es könnte auch für manchen hier eine Überraschung werden.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3034
Registriert: 9. Nov 2014, 12:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 28. Sep 2018, 17:05

Fast schon tragikomisch, die kriminelle Energie von VW zum Schaden der Käufer und der Gesundheit von vielen Millionen mit einem Tweet gleichzusetzen :lol:
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Flottes Wiesel » 28. Sep 2018, 17:20

Die Schwere einer Straftat bemisst sich nicht nur an der Anzahl der Betroffenen.

Der Funding Secured-Tweet und weitere waren aus Sicht der SEC gegen die Integrität des Kapitalmarkts gerichtet, die ebenfalls ein hohes öffentliches Schutzgut ist. Daher wird das als Fraud/Betrug klassifiziert.

Als Käufer eines Verbrennerfahrzeugs ist man meines Erachtens im Übrigen Mittäter und nicht Opfer, wenn wir hier den moralischen Aspekt würdigen. Die Umweltbelastung ist nicht weg, falls Grenzwerte knapp eingehalten werden. Die Umweltbelastung ist Systemprinzip bei fossilem Antrieb.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 20:15
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 28. Sep 2018, 18:09

Im WPF wird gerade fleissig diskutiert, welche Auswirkungen die (An)Klage gegen Musk auf eine mögliche Kapitalerhöhung hat.
Gut, in dem Faden geht man allgemein davon aus, dass Tesla zwingend Geld brauchen wird. Ob man e so zwingend sehen muss: Keine Ahnung. Aber was wenn?

Und ich frage jetzt mal weiter: Welche Auswirkungen wird das Ganze auf das Fundraising für die GF3 in China und die GF4 in Europa haben werden?
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3544
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: aalleexx, K.Goerke, manfred682018 und 5 Gäste