TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 28. Aug 2018, 13:34

Flottes Wiesel hat geschrieben:Es ist Euch hoffentlich nicht entgangen, dass es zwischen Elon, seinem Management-Team und dem Tesla-Board in den letzten Wochen Differenzen gegeben hat, die auch an die Öffentlichkeit getreten sind. Insbesondere zur Frage, ob Elon ein COO (mit Entscheidungsfreiheit) an die Seite gestellt werden darf. Elon hat dieses Anliegen seines Boards per Interview abgeschossen, in dem er sich quasi für unersetzlich erklärt hat.

Das kann man so verstehen, muss man aber nicht!

Er hat gesagt, wen sie jemanden finden der die Stelle passend für den Job ausführen kann, ist er der letzte der das verhindert und gibt gerne Arbeit ab.

Was "passend für den Job" heißt, kann HIER niemand beurteilen!

Und wenn doch, dann Bewerbung via twitter direkt an Elon, wer ihn in 140 Zeichen überzeugen kann, kann auch die Menschheit retten :twisted:
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2181
Registriert: 22. Jun 2016, 11:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von trayloader » 28. Aug 2018, 14:34

Dornfelder10 hat geschrieben:
Flottes Wiesel hat geschrieben:Ja?
War das nicht das Ziel, dass im letzten Investoren Call bekräftigt wurde?


Ich find´s nur gerade witzig dass eine Frage die ich direkt an Hendrik gestellt habe von einem flotten Wiesel beantwortet wird :lol:
Biste mit Deinen Accounts durcheinander gekommen oder was ist los? Autsch!

Gruß

Bernhard


Perfekt beobachtet. Mir lag es auf der Zunge. Er kommuniziert IMHO unter drei Accounts hier.
Sehr elegant. Sehr sprachbegabt. 100% Profi.
100% bezahlt.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von trayloader » 28. Aug 2018, 14:37

Echo chamber.
Sehr elegant. Wie immer.
Trotzdem bleiben deine Postings eine 100-prozentige Wiederholung.

Warum?
Was möchtest Du erreichen?

Am Freitag versprachst Du uns kürzer zu treten.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von trayloader » 28. Aug 2018, 14:41

krouebi hat geschrieben:Hallöchen,

mannohmann, gehen hier die Wellen (im Wasserglas) hoch :shock: !

Hierzu nur: Wer's will, kann sicher auch bei den Ahnen und im Jugend von EM einige Kadaver im Schrank finden. Geboren in Pretoria, SA und emigriert nach Kanada in 1989...... :shock: . Aber da steht EM beilieben nicht allein - nicht jeder in SA wollte die Wende mitmachen.

Was aber wichtiger als seine Vergangenheit ist, ist hier und jetzt. Und da kann man nicht die Privatsphäre draußen lassen - und das Privatleben von EM ist nicht gerade, besonders in den letzten kritischen Jahren, sehr ruhig gewesen, wenn man die Kurzfassung in Wikipedia oder ähnliche Medien liest - man konnte den Gedanken kriegen, das der mittlerweile berühmte Schlafcouch im Werk auch zur persönlichen Ruhesphäre dienen konnte, weil es zu Hause mit den wechselnden PartnerInnen und dessen Bekanntschaften etwas (zu) turbulent zuging.


Ein weiterer Agitator. Seit dem ersten Posting. Das hier ist der Aktien Thread.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Chipwoman » 28. Aug 2018, 15:27

Gerade entdeckt. Tesla ist bei weitem nicht "die am meisten geshorteste Aktie". Tesla ist da auf Platz 31 eher unter ferner liefen.

Hier gibt es eine Short Übersicht vom 24.8.18 bzgl. Nasdaq Aktien. http://www.wsj.com/mdc/public/page/2_30 ... lites.html
 
Beiträge: 331
Registriert: 27. Mär 2018, 11:19
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 28. Aug 2018, 15:41

trayloader hat geschrieben:
Dornfelder10 hat geschrieben:
Flottes Wiesel hat geschrieben:Ja?
War das nicht das Ziel, dass im letzten Investoren Call bekräftigt wurde?


Ich find´s nur gerade witzig dass eine Frage die ich direkt an Hendrik gestellt habe von einem flotten Wiesel beantwortet wird :lol:
Biste mit Deinen Accounts durcheinander gekommen oder was ist los? Autsch!

Gruß

Bernhard


Perfekt beobachtet. Mir lag es auf der Zunge. Er kommuniziert IMHO unter drei Accounts hier.
Sehr elegant. Sehr sprachbegabt. 100% Profi.
100% bezahlt.


Vielen Dank für das positive Feedback! Deinen Post druck ich mir aus, er wird mir bestimmt in meiner nächsten Verhandlung mit der VW-Propagandaleitung für eine ordentliche Gehaltserhöhung sorgen. Dann brauch ich mich auch nicht mehr so sehr auf Wochenend- und Nachtzuschläge verlassen. Sehr schön, dass du Qualität zu schätzen weißt 8-)
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1958
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von egn » 28. Aug 2018, 16:07

Flottes Wiesel hat geschrieben:Aber die Reputation von Elon Musk hat durch seine unbedachte Kommunikation - Tweets, IR-Calls, NY Times-Interview, etc. - leider massiv gelitten, sonst würde es nicht so eine breite Freakshow-Abhandlung in Funk, Fernsehen und Zeitungen über Tesla geben.


Also Beweis durch Behauptung? :roll:

Und es sind diese Medien, die u.a. über die Befähigung zur Führung eines Unternehmens Fragen aufwerfen. Wenn Tesla zum industriellen Mainstream aufsteigen will braucht man Verbündete, nicht lauter Gegner.


Dass die Medien die ständig eine Kampagne gegen EM/Tesla führen diese Behauptung aufstellen ist nun wirklich nicht überraschend, genauso wenig dass Du diese als Beweis für Deine spekulative Unterstellung nimmst.

Also nochmal, was belegt dass EM/Tesla aktuell nicht handlungsfähig ist?

Du musst Dir schon etwas mehr Mühe geben dafür einen Beweis anzutreten, als die Schlammschlacht der Anti-EM/Tesla Medien als Beweis dafür zu präsentieren.

Zeigt nicht gerade dass EM das Going Private ankündigen und reibungslos wieder abblasen kann, dass er extrem handlungsfähig ist, und ihm quasi keiner irgendwelche Steine in den Weg legen kann, wenn er was durchsetzen will?

Operativ hat das alles keinerlei Auswirkungen, sondern dient nur der weiteren Selbstbefriedigung der Gegner. Die Produktion wird weiter optimiert und es ist wieder mit einer Rekordproduktion an Fahrzeugen in Q3 zu rechnen. Wohin es geht sagt immer noch EM und niemand sonst, und ist damit voll handlungsfähig.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von KaJu74 » 28. Aug 2018, 17:20

Hendrik hat geschrieben:Vielen Dank für das positive Feedback! Deinen Post druck ich mir aus, er wird mir bestimmt in meiner nächsten Verhandlung mit der VW-Propagandaleitung für eine ordentliche Gehaltserhöhung sorgen. Dann brauch ich mich auch nicht mehr so sehr auf Wochenend- und Nachtzuschläge verlassen. Sehr schön, dass du Qualität zu schätzen weißt 8-)
Ich glaube, da hast du deine Jobbeschreibung nicht richtig verstanden.

Du sollst PRO VW und CONTRA TESLA schreiben, aber nicht enttarnt werden. Sonst erfolgt die Kündigung und Strafzahlungen. :lol:
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5856
Registriert: 1. Jul 2013, 15:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von krouebi » 28. Aug 2018, 18:52

Hi @Trayloader,

Hierzu: Ich bin mir bewußt im welches Thema ich schreibe, danke sehr ;) .

Das Problem ist, das wenn EM (aus auch welchen Grund) den Bach runtergeht gibt's ein erhebliches Risiko, das Aktie und damit auch das Werk kürzlich danach folgen. Ende, fertig, aus - wie vorher Saab, Rover, Triumph, Borgward........

Und da ich als wie du so sehr freundlich schreibst "Agitator" eine betrachtliche Summe von mein eigenes Geld in ein Paar Teslas gesteckt habe möchte ich nicht, das Tesla den Bach runtergeht und ich, wie viele andere hier rot angemeldete, ein ± 130.000 EUR teures, aber ohne das Tesla weiter besteht absolut wertloses Fahrzeug stehen habe.
Zuletzt geändert von krouebi am 28. Aug 2018, 21:48, insgesamt 1-mal geändert.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Haebie » 28. Aug 2018, 19:50

Interessante News. Falls das stimmt ist;

a) die SEC Untersuchung vom Tisch, da die Finanzierung tatsächlich gesichert war

b) die Aktie aktuell deutlich unterbewertet

c) Elon doch noch zurechnungsfähig und glaubwürdig

Aber, es wird nicht lange dauern bis einige Freunde hier wieder seitenlang begründen werden, wieso alles anders ist, und wir anderen so oder so nur alles positiv sehen und die einzige Wahrheit ihre Meinung ist.

https://www.finanzen.net/nachricht/akti ... en-6536106
Zuletzt geändert von Haebie am 28. Aug 2018, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 24
Registriert: 10. Jun 2018, 12:56
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste