TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Flottes Wiesel » 18. Aug 2018, 19:49

Liebe Community,
ich lass Euch mal für den Rest des Wochenendes in Ruhe, hoffentlich bessert das wieder die Stimmung auf.

Bezüglich des privaten Umfelds möchte ich meine Postings eher zurückhaltend einstufen, wenn ich auf laufende Schlagzeilen verweisen darf: „Nach Gesundheitsgeständnis des Tesla-Chefs - Rapperin über LSD-Wochenende mit Elon Musk“
https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wir ... .bild.html
(Sorry für die Quelle, aber Handelsblatt hätte eine Paywall)

Es ging aus dem ersten Posting vielleicht nicht eindeutig genug hinaus, aber Elon hat ja nun selbst im NY Times-Interview seine persönlichen Verhältnisse und Lebensumstände in unmittelbaren Zusammenhang mit der Entstehung des fatalen Tweets gesetzt. Das habe ich mir nicht aus einem FUD-Zahn gezogen.

Ich fände es für ihn und für Tesla als Unternehmen beruhigender, wäre er in einem etwas mehr unterstützenden Umfeld mit mehr Konstanz aufgefangen. Das kann man mir nun so oder so auslegen. Er ist in vielen Dingen ein außergewöhnlicher Mensch.

Ihr solltet dieser Tage besser Euer Internet abklemmen, wenn Euch schon meine Postings aufbringen.
Zuletzt geändert von Flottes Wiesel am 18. Aug 2018, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 18. Aug 2018, 20:04

Flottes Wiesel hat geschrieben:Liebe Community,
ich lass Euch mal für den Rest des Wochenendes in Ruhe, hoffentlich bessert das wieder die Stimmung auf.

Bezüglich des privaten Umfelds möchte ich meine Postings eher zurückhaltend einstufen, wenn ich auf laufende Schlagzeilen verweisen darf:

„Nach Gesundheitsgeständnis des Tesla-Chefs - Rapperin über LSD-Wochenende mit Elon Musk“
https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wir ... .bild.html

Es ging aus dem ersten Posting vielleicht nicht eindeutig genug hinaus, aber Elon hat ja nun selbst im NY Ti es-Interview seine persönlichen Verhältnisse und Lebensumstände in unmittelbaren Zusammenhang mit der Entstehung des fatalen Tweets gesetzt.

Ich fände es für ihn und für Tesla als Unternehmen beruhigender, wäre er in einem etwas mehr unterstützenden Umfeld mit mehr Konstanz aufgefangen. Das kann man mir nun so oder so auslegen. Er ist in vielen Dingen ein außergewöhnlicher Mensch.

Ihr solltet dieser Tage besser Euer Internet abklemmen, wenn Euch schon meine Postings aufbringen.


Ach, flottes Wiesel, um mich beispielsweise aufzubringen braucht es schon etwas mehr. Ich nenne nur Dinge gerne so, wie ich diese empfinde.

Was Bild da bringt ist für mich nur der Beweis für das, was man auf anderen Foren schon Anfang des Jahres lesen konnte:
Je näher der Erfolg mit dem Model 3 kommt, desto härter und unfairer werden die Angriffe. Man wird versuchen, Tesla mit allen Mitteln klein zu bekommen.
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass der Kommentator sich nicht wundern würde, wenn Musk plötzlich einen Unfall hat.
Tesla bedroht mit seinem Erfolg einen Milliardenindustrie. Bisher hoffte man auf deren Pleite. Die ist bisher nicht eingetreten.
Wenn das Model 3 nach Europa kommt und jeder beim Nachbarn sehen kann, dass das eine coole Kiste ist, so fürchten die Etablierten Hersteller zu Recht einen Domino-Effekt. Dieser ist in den USA bereits eingetreten wo das Model 3 der deutschen Premium-Konkurrenz erhebliche Marktanteile abnimmt, wie man hier sehen kann:
https://twitter.com/tslalytix/status/10 ... 24/photo/1

Zugegeben, einige Aktionen von Musk sind nicht unbedingt optimal für die Firma. Da wir aber nicht wissen, was dahinter steckt, bin ich mit Vorverurteilungen sehr zurückhaltend. Schade ist, dass er damit denjenigen Kräften, die Tesla als Bedrohung sehen, auch eine breite Angriffsfläche bietet.

Deine Rolle hier ist mir aufgrund der Verschiedenartigkeit Deiner Postings nicht ganz klar. Aber wer bin ich schon, mir darüber ein Urteil anmaßen zu können.
Zuletzt geändert von T-Fan am 18. Aug 2018, 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 18. Aug 2018, 20:05

Schonmal auf die Idee gekommen, das in diesem Forum nicht jeder eine "Rolle" spielen muß?
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2241
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 18. Aug 2018, 20:11

Flottes Wiesel hat geschrieben:Liebe Community,
ich lass Euch mal für den Rest des Wochenendes in Ruhe, hoffentlich bessert das wieder die Stimmung auf.
...

Ah ha.
Aber noch mal "Elon/LSD" hinterherwerfen konntest du dir nicht verkneifen! :roll:
Wenn du ab Montag gnädigerweise mit "der Community wieder zu kommunizieren bereit bist, gehe bitte auf das von mir geschriebene ein:
Helmut1 hat geschrieben:Nenne doch mal einen Zeitpunkt in der Vergangenheit wo Tesla objektiv besser da stand als heute!
Mit objektiv meine ich natürlich nicht Stimmungsbild in den Medien sondern Produktion, Absatz, Finanzen etc..
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 18. Aug 2018, 20:12

stelen hat geschrieben:Schonmal auf die Idee gekommen, das in diesem Forum nicht jeder eine "Rolle" spielen muß?


Schon einmal auf die Idee gekommen, dass das eine blumige Umschreibung für "Deine Absichten" oder "Deine persönlichen Tendenzen" sein könnte?
Ich weiß, deutsche Sprache, schwere Sprache. Mach Dir nichts draus.

Aber erklär Dich doch einmal zur Abwechslung, wie man diese Zitate verstehen kann:

stelen hat geschrieben:Derzeit bin ich noch einer von den ganz bösen (PHEV-Fahrer) und auch kein Aktionär, da sie -noch- reichlich überbewertet ist.


stelen hat geschrieben:Je mehr ich über Hr. Musk / Tesla lese (ich war eigentlich davon ausgegangen das er zwar der Visionsgeber ist, aber es auch Umsetzer in der 2. Reihe gibt) umso mehr überlege ich mein finanzielles Engagement -mit hohen Verlusten- ganz schnell wieder zu beenden, ........................



Ich fände es interessant zu erfahren, wie Du diesen scheinbaren Widerspruch aufklären möchtest.
Ich meine, ich will ja nicht annehmen, dass Du einfach je nach Lust und Laune wie es gerade zum Thema passt mal das und mal jenes daher schreibst ohne Substanz.
Zuletzt geändert von T-Fan am 18. Aug 2018, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 18. Aug 2018, 20:12

Helmut1 hat geschrieben:
Flottes Wiesel hat geschrieben:Liebe Community,
ich lass Euch mal für den Rest des Wochenendes in Ruhe, hoffentlich bessert das wieder die Stimmung auf.
...

Ah ha.
Aber noch mal "Elon/LSD" hinterherwerfen konntest du dir nicht verkneifen! :roll:
Wenn du ab Montag gnädigerweise mit "der Community wieder zu kommunizieren bereit bist, gehe bitte auf das von mir geschriebene ein:
Helmut1 hat geschrieben:Nenne doch mal einen Zeitpunkt in der Vergangenheit wo Tesla objektiv besser da stand als heute!
Mit objektiv meine ich natürlich nicht Stimmungsbild in den Medien sondern Produktion, Absatz, Finanzen etc..


+1
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Flottes Wiesel » 18. Aug 2018, 20:16

Was ist das hier?
Das Land wo die Märchenfee waltet?

Ihr nehmt schon noch zur Kenntnis, was aus Sicht von Tesla für schwierige Nachrichten in Umlauf sind? Was nützt Produktion und Absatz, wenn die Hütte in der Unternehmensleitung sich selbst (!!!) angezündet hat.
 
Beiträge: 463
Registriert: 31. Mär 2016, 21:15
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 18. Aug 2018, 20:21

Zu dem Invest-Teil habe ich im anderen Thread geantwortet.

Ansonsten tue ich hier meine Meinung kund, ich zumindest habe hier überhaupt keine Absichten, was sollte das überhaupt sein? Aber hinter jedem der nicht 100% von Musks Kurs überzeugt ist gleich das Böse an sich zu vermuten ist schon ein wenig strange.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2241
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 18. Aug 2018, 20:26

Flottes Wiesel hat geschrieben:Es ging aus dem ersten Posting vielleicht nicht eindeutig genug hinaus, aber Elon hat ja nun selbst im NY Times-Interview seine persönlichen Verhältnisse und Lebensumstände in unmittelbaren Zusammenhang mit der Entstehung des fatalen Tweets gesetzt. Das habe ich mir nicht aus einem FUD-Zahn gezogen.

Ich bin offenbar der einzige Mensch weit und breit, der nicht ein Abo bei der NX Times hat. :roll:
Aus den Berichten die ich lesen konnte, was Elon dort gesagt haben soll, geht hervor, dass Elon bestritten haben soll den sagenumwogenen Tweet unter Drogen abgesetzt zu haben.
Ich vermute du ziehst sehr viel aus dem "FUD-Zahn".
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 18. Aug 2018, 20:33

Das Interview ist doch hier im Forum bereits verlinkt

https://www.nytimes.com/2018/08/16/business/elon-musk-interview-tesla.html
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2241
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: c0lt und 5 Gäste