TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 14. Aug 2018, 22:08

Im wallstreet online Forum (fanatische short shortie Teslahasser haben dort die absolute Luftherrschaft) ist man nun zur Erkenntnis gekommen, dass Tesla/Musk zu verklagen nicht sinnvoll ist.
Begründung ist natürlich nicht, weil es quatsch ist sondern ... natürlich da Tesla/Musk eh praktisch pleite ist und es da nichts zu holen gibt. :roll:
Statt an Anwälten Geld auszugeben wird geraten lieber alles in weitere Puts (Wetten auf fallende Kurse) zu investieren da Tesla ja nun ganz bestimmt unmittelbar vor dem Untergang steht. :shock:

Ich lese da schon seit Jahren mit. Früher habe ich da auch ein kleines bisschen geschrieben aber es bald wieder bleiben lassen, weil man als "long" permanent irrational beschimpft wird . Und es ist seit Jahren immer und immer wieder das gleiche: Tesla ist ganz kurz vor dem Untergang!
Und dann werden wir einzig Durchblickenden in einem glorreichen Endsieg mit fetten Gewinnen triumphieren über die ganzen völligst verblödeten Leute die in ihre unbeschreiblichen Dummheit Tesla Aktien gekauft haben. :?

Ich habe da früher bewusst mitgelesen damit ich einen Meinungsgegenpol habe zu meiner positiven Teslaeinschätzung. In letzter Zeit hat sich das eher umgekehrt: Jeden eigenen Zweifel an Tesla/Musk kann ich dort durchs mitlesen praktisch ausräumen, da es so grotesk geworden ist was die sich dort zurecht spinnen.
Da sind etliche seit Jahren dabei und shorten und shorten und shorten!
Kennt jemand "Ritter der Kokusnuss" von Monty Python? Es ist wie mit dem Ritter dem erst ein Arm abgeschlagen wird, dann noch einer... .
Nur das die nicht wie der Ritter im Film ohne Arme und Beine dahockend sagen: "Na gut, wir können uns auf ein Unentschieden einigen."
Nein, die sagen immer noch: "Jetzt gewinnen wir!" :o
Das ist auch nicht mehr lustig! Da kann man nur noch heulen über die Leute wenn man eine Spur Emphatie empfinden kann. :|
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von lintorfer » 15. Aug 2018, 06:43

Helmut1 hat geschrieben:Im wallstreet online Forum (fanatische short shortie Teslahasser haben dort die absolute Luftherrschaft) :|


In den zwei "relevanten" Tesla Threads des Böresnforums Ariva ist das mittlerweile ähnlich. Einige wenige schreiben sachlich.
Dort als Tesla positiv Gesonnener zu schreiben, wäre schon Hardcore. Das kann man getrost auch lassen.
In einem Artikel, 'meine bei cleantechnica wars, war von einem Pool eigens von den Leerverkäufern engagierter Schreiberlinge (Studenten, etc) die Rede.
Sie schreiben wohl massenhaft ständig gegen Tesla. Ob ein Teil dieser Typen wirklich engagiert ist und das bei im Forum beim wallstreet online Forum auch so ist? Ich habe jedenfalls denselben Eindruck wie Du. Viele positive Postings werden von immer denselben Typen fast unmittelbar konterkariert, bis zu Beleidigungen. Auch erfolgten des öfteren Sperrungen wegen Mehrfachaccounts...
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 09:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von lintorfer » 15. Aug 2018, 07:01

Nicht unbedeutend finde ich, dass T. Rowe (OS Elektric Drive berichtete von seinem Freund i. Kanada vor kurzem ähnlich lautend) und Fidility in der letzten Zeit ihre Anteile deutlich runtergefahren haben. Die Meldung ist von gestern und dürfte zum Nachgeben des Kurses beigetragen haben.

Bloomberg (Googleübersetzung)
Der T. Rowe Price Global Technology Fund senkte seine Tesla-Bestände zum 30. Juni von 3,2 Millionen auf 505.283 Aktien, obwohl andere Fonds der Vermögensverwaltungsgesellschaft ihre Beteiligung an dem Autohersteller laut Morningstar-Daten erhöhten. Fidelity hat seit Juni letzten Jahres ihren Tesla-Anteil schrittweise reduziert, als die Fondsgruppe meldete, dass sie 21,3 Millionen shar gehalten hatte.

https://www.bloomberg.com/news/articles ... n-20-in-2q
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 09:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 15. Aug 2018, 07:19

Die Meldung ist nach Börsenschluß rausgekommen und T. Rowe hat im Juni Aktien verkauft.

Was hier wieder für zusammenhänge gesucht werden.....Das Tesla noch nicht pleite ist........ :roll:
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2177
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von lintorfer » 15. Aug 2018, 07:33

McFly3 hat geschrieben:Die Meldung ist nach Börsenschluß rausgekommen und T. Rowe hat im Juni Aktien verkauft.


Was hier wieder für zusammenhänge gesucht werden.....Das Tesla noch nicht pleite ist........ :roll:


Gehts bitte auch weniger aggressiv-anmaßend?
Es ist weder die stärkste der Spezies noch die intelligenteste die überlebt.
Es ist diejenige, die am anpassungsfähigsten ist.

-Charles Darwin-

Motto: Auf das Wesentliche konzentrieren
Model3 reserviert 4.4.16.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 28. Mär 2018, 09:43
Wohnort: bei Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 15. Aug 2018, 10:57

McFly3 hat geschrieben:Die Meldung ist nach Börsenschluß rausgekommen und T. Rowe hat im Juni Aktien verkauft.

Was hier wieder für zusammenhänge gesucht werden.....Das Tesla noch nicht pleite ist........ :roll:


Ich hatte diese Meldung ja bereits vor einigen Tagen hier gepostet. Du kannst davon ausgehen dass die Leute sich gut kennen, und mein Freund ist wirklich sehr tief verwurzelt in der ganzen Finanzwelt, Von daher sollte man gerade auch als Tesla Freund dennoch nicht die Augen vor anderen Meinungen verschließen. Ein anderer Spezi aus einem Börsenprogramm hat noch wenige Wochen vor der Taking Tesla Private Aktion dazu geraten Aktien zu kaufen weil Tesla ein Übernahme-Kandidat ist.

Jetzt wird es spannend ob Tesla das dritte Quartal mit einem Plus abschließen kann oder doch wieder auf verschleppte Optimierungen verweist und die Hoffnungen auf das Q4 setzt und / oder die Übernahme darstellbar ist und somit Tesla vom Aktienmarkt verschwindet.

Wichtig ist doch am Ende, dass Teslas Mission weitergeht und nicht ob die Aktie 320€ oder 180€ an Wert hat.
Zuletzt geändert von OS Electric Drive am 15. Aug 2018, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14003
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Captain-S » 15. Aug 2018, 11:13

lintorfer hat geschrieben:In den zwei "relevanten" Tesla Threads des Böresnforums Ariva ist das mittlerweile ähnlich. Einige wenige schreiben sachlich.
Dort als Tesla positiv Gesonnener zu schreiben, wäre schon Hardcore. Das kann man getrost auch lassen.

Klar kannst du bei diesen Typen nichts erreichen.
Aber man sollte ihnen schon Kontra geben und wenn man nur den Pro-Tesla-Troll spielt.
Einfach diese Short-Seller-Threads etwas aufmischen, ihr wisst was ich meine.
Mein Englisch ist leider zu schlecht dafür.
 
Beiträge: 399
Registriert: 15. Apr 2018, 11:54
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Taur3c » 15. Aug 2018, 11:16

Have Fun Captain.. hier kannste in deutsch loslegen:

https://www.wallstreet-online.de/diskus ... esla-blase
Model S100D AP2.5, EAP
Mein Referal Code
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1364
Registriert: 7. Mär 2017, 09:59
Wohnort: Bottrop
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Modulor » 15. Aug 2018, 11:41

lintorfer hat geschrieben:
Helmut1 hat geschrieben:Im wallstreet online Forum (fanatische short shortie Teslahasser haben dort die absolute Luftherrschaft) :|

...
Sie schreiben wohl massenhaft ständig gegen Tesla. Ob ein Teil dieser Typen wirklich engagiert ist und das bei im Forum beim wallstreet online Forum auch so ist?


Ich habe da früher auch ab und zu gepostet, ist mir aber mittlerweile zu dumpf der "Tesla Blasen" thread: mit Leuten die mit Euro 6 Dieseln in chinesischen Metropolen für Luftreinigung sorgen wollen (weil die Luft die hinten rauskommt ja sauberer ist als die Luft die angesaugt wird) oder die glauben eine fehlerhafte Ladebuchsenkonstruktion beim Model 3 ausgemacht zu haben (zu schräg eingelassen, bei Regen läuft Wassser rein und es kommt zu Kurzschlüssen - hat nur noch keiner bemerkt weil es in Kalifornien ja nicht regnet) ist eine sachliche Kommunikation nicht möglich, Elektromobilität ist und bleibt unwirtschaftlicher Umweltfrevel und wird erneut auf dem Müllhaufen der Geschichte verschwinden und das Gesicht der pseudogrünen Melonenbewegung (außen grün und innen rot), Elon Musk, wird bis zum jüngsten Gericht im Knast schmoren wo er seinen entblößten Hintern für diverse Handlungen hinhalten darf!

Nein, die wenigsten werden in irgend einer Form in Tesla investiert sein (schon gar nicht in relevanten Größen) da denen schlicht das Spielgeld für Spekulationen an der Börse fehlen dürfte. Die schiere Anzahl und die Uhrzeiten zu denen von den fanatischsten Tesla und Musk Hassern (!) gepostet wird sind imho mit einer geregelten Arbeit nicht vereinbar. Da tauchen dann solche Fragen auf wie "was mache ich wenn es Tesla bald nicht mehr gibt? .....:laugh: :laugh:
Eine große Leere wird sich für uns auftun. :rolleyes: " und es wird z.B. auf Netflix verwiesen. Heuschreckengleich.
Es werden zum großen Teil einfach nur (AFD) Wutbürger sein die in Tesla und Musk ideale Objekte zum Abladen gefunden haben. Dabei kriegen dann auch gleich alle anderen ihr Fett ab, es wird verbal in alle Richtungen geschossen, Obama,Clinton,Trump,Grüne,Schwule und natürlich auch wir Tesla Fahrer und Freunde.
Ein wirrer Haufen der ein ideales Ventil gefunden hat.
Mercedes Benz B 250e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 102
Registriert: 22. Jun 2014, 10:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 01-2020 » 15. Aug 2018, 12:20

Zu ganz wesentlichen Teilen hast du völlig Recht, der in Deutschland wohl fast unvermeidliche ideologische Querschuss Richtung AfD ging aber fehl. :lol:
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 12:24
Land: anderes Land

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste