TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 9. Aug 2018, 21:40

Hmh!
Der Kurs der Teslaaktie ist ja heute wieder bis auf grob den Wert zurückgegangen als Elon die "going privat" Tweets abgelassen hat.
Und sein erster neuer tweet nach 22 Stunden ist etwas, was die shorter mit Sicherheit als verzweifeltes Geldeinsammeln beim Kunden interpretieren.
(Elon verweist auf eine kostenloses Probefreischaltung des Autopilot)

Es scheint Elon nicht zu stören, dass der Markt das "going privat" und damit auch ihn selbst offenbar nicht ernst nimmt.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von _ph_ » 9. Aug 2018, 22:29

alex34-2002 hat geschrieben:Neu hier! mit 25 Jahren Börsenerfahrung und 2 Jahren TeslaInteresse.

Die Finanzzahlen sind ja bekannt, von ein wenig Bilanzauslegung mal abgesehen. Eine Frage an Elon Kenner!

Anfang des Jahres verzichtet EM auf "Gehalt" und vereinbart Optionsplan 100Mrd. Gewinn für ihn bei 650Mrd. Börsenwert. Soweit so normal.
Da E.M. KEIN Hochstapler ist, hat er das für erreichbar angesehen. Warum verzichtet er jetzt auf 100 Mrd. ??


Mal abgesehen davon, das auch in der zukünftigen Rechtsform von Tesla riesige Boni möglich wären, muss ich immer bei diesen 100Mrd lächeln. Ja, das wäre ein gigantischer Bonus. Lustigerweise bedeutet das Kriterium für das Erreichen dieses Bonus, das Elons Firmenanteile selber schon deutlich mehr als 100Mrd wert sind. Dazu kommt, das vielleicht als private company, Tesla eine viel größere Chance hat, den Firmenwert zu erreichen, als als öffentliche Aktiengesellschaft.

Peter
 
Beiträge: 132
Registriert: 27. Aug 2016, 17:17
Wohnort: Feldkirchen
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 10. Aug 2018, 05:37

Mein short Freund hat mir heute Nacht geschrieben dass er seine short Position verzehnfacht habe.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13979
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Rkronemann » 10. Aug 2018, 05:39

das ist mutig! Mir wäre momentan die Lage für die Aktie zu unsicher, egal in welche Richtung es geht. Uns fehlen einfach viel zu viele Informationen.
Model S 90D (EZ 08/16): Weiss | Schiebedach | Carbon | Winterpaket | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 410
Registriert: 14. Jun 2016, 12:40
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von SebastianR » 10. Aug 2018, 05:51

Das Board trifft sich naechste Woche mit Bankern um Details zu besprechen - nachboerslich ging der Kurs wieder etwas nach oben.

Es ist mir schleierhaft, warum so viele Menschen glauben, dass Tesla/Elon Musk hier einfach nur luegt. Denn nur wenn er luegt macht der gegenwaertige Kurs Sinn.

Wie dem auch sei, bald wird das Pulverfass explodieren.

Ich fand diese Zusammenfassung ganz gut: https://loupventures.com/teslas-strengt ... o-private/
Model 3, LR, RWD, AHK, AP, FSD
Referral code: https://ts.la/sebastian50121
 
Beiträge: 568
Registriert: 31. Mai 2014, 11:31

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 10. Aug 2018, 06:01

Wieso Mutig?

Er wird bei dem momentanen Stand sein Einkaufspreis verbessern. Sein Risiko nach oben kennt er ja. Und jenachdem was er für ein Instrument genommen hat, hat er sein maximalen Verlust bereits bezahlt und kann nun einfach abwarten was passiert.


Ich habe in den letzten Tagen meine Dow "Sicherheits" Puts auch gut aufgestockt. Glaube ich deshalb das der Dow morgen Abstürzen wird? Nein, aber so hoch wie er gerade ist, konnte ich meine Position für sehr kleines Geld gut aufstocken und bin viel eher bei BreakEven oder sogar im Plus obwohl es kein Crash gibt.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2177
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von hobbes » 10. Aug 2018, 07:56

Ich überlege, meine Aktien von der DKB zu Interactive Brokers zu übertragen. Ich vermute da habe ich bessere Chancen, später ggf. alles in den Fonds zu übertragen, der für die Kleinanleger analog zu dem für SpaceX-Mitarbeiter geschaffen werden soll. Auf Interactive Brokers komme ich, weil der im Tesla Motors Club oft positiv erwähnt wurde.

Frage: Hat von euch jemand Erfahrungen damit? Oder könnt ihr einen anderen mehr international orientierten Broker empfehlen? Danke!
Model 3 "RoadRunner" - LR AWD weiss Aero EAP (freies FSD Upgrade versprochen), abgeholt am 8. März 2019 in Neuss
 
Beiträge: 380
Registriert: 29. Aug 2013, 17:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Rainer » 10. Aug 2018, 08:22

Hallo Hobbes,

wenn du ein Konto bei Interactive Brokers haben möchtest, aber einen deutschsprachigen Ansprechpartner, kannst du dir mal die IB Reseller Captrader oder Lynx ansehen.
Nachteil sind etwas höhere Gebühren als bei IB direkt, aber diese sind trotzdem deutlich unter den Gebühren die du bei deutschen Brokern zahlen würdest.

Gruß Rainer
Benutzeravatar
 
Beiträge: 83
Registriert: 13. Mai 2014, 08:57
Wohnort: Burgau (Schwaben)
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von McFly3 » 10. Aug 2018, 08:25

Ich bin bei IB, nachdem ich vorher bei Agora und Tastyworks war, und kann dir gerne mein Empfehlungslink schicken ;)
Wenn du fragen hast kann ich dir die via PN gerne beantworten.

Die Gebühren der deutschsprachigen Reseller würde ich mir sparen, der Support bei IB wird auch auf deutsch immer besser.


Rainer hat geschrieben:Nachteil sind etwas höhere Gebühren als bei IB direkt
Gruß Rainer

"Etwas" ....
1 Option bei IB ~1USD bei Lynx AB 3.50USD
Zuletzt geändert von McFly3 am 10. Aug 2018, 08:30, insgesamt 1-mal geändert.
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2177
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 10. Aug 2018, 08:27

hobbes hat geschrieben:Ich überlege, meine Aktien von der DKB zu Interactive Brokers zu übertragen. Ich vermute da habe ich bessere Chancen, später ggf. alles in den Fonds zu übertragen, der für die Kleinanleger analog zu dem für SpaceX-Mitarbeiter geschaffen werden soll. Auf Interactive Brokers komme ich, weil der im Tesla Motors Club oft positiv erwähnt wurde.

Frage: Hat von euch jemand Erfahrungen damit? Oder könnt ihr einen anderen mehr international orientierten Broker empfehlen? Danke!

Hallo hobbes
Habe keine Erfahrungen mit so was. Aber genau wie du befürchte ich, dass man möglicherweise seine Teslaaktien zu einem anderen Depot übertragen sollte wenn man weiter bei Tesla bei sein will.
Bitte teile hier oder im Thread: viewtopic.php?f=35&t=22739&view=unread#unread
was du zur Thematik herausbekommst.
Ich denke hier ist jetzt die berühmte Schwarmintelligenz gefragt.
Alles was ich wichtiges herausfinde werde ich auf jeden Fall hier ausplaudern.
Gruß Helmut
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 02:24
Land: Deutschland

VorherigeNächste