TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von snooper77 » 4. Sep 2014, 11:11

raffiniert hat geschrieben:Der Kauf des Autos ist ja auch schon eine Wette darauf, weil wir sonst alle in ein paar Jahren mit einem Auto mit Garantie, aber ohne Hersteller dastehen würden. Also hat jeder schon mit dem Kauf des Autos seinen Glauben an Teslas Zukunft bekräftigt - einverstanden? :)


Absolut.

Generell sind beim Aktienkauf und -verkauf folgende sehr einfache Regeln einzuhalten:
- Glaube ich, der Preis geht hoch? Ja -> kaufen bzw. halten
- Glaube ich, der Preis geht runter? Ja -> verkaufen bzw. nicht kaufen

Das klingt trivial, aber leider sieht man oft den klassischen Denkfehler, dass Leute z.B. bei 100 gekauft haben, die Aktie auf 200 hochschiesst, dann wieder auf 160 runterfällt, die Aussicht schlecht ist, aber die Aktie trotzdem noch gehalten wird, denn man ist ja immer noch "im Geld". Das ist natürlich falsch, denn es ist komplett egal, ob ich die Aktie ursprünglich bei 100 oder bei 1000 gekauft habe - das EINZIGE, was zählt, ist die Einschätzung, ob es von jetzt an hoch oder runter geht, und allein darauf sollten sich Entscheidungen stützen.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Volker.Berlin » 4. Sep 2014, 11:21

snooper77 hat geschrieben:Generell sind beim Aktienkauf und -verkauf folgende sehr einfache Regeln einzuhalten:
- Glaube ich, der Preis geht hoch? Ja -> kaufen bzw. halten
- Glaube ich, der Preis geht runter? Ja -> verkaufen bzw. nicht kaufen

Ich möchte eine weitere fundamentale Regel ergänzen:
- Nur Geld investieren, auf dass man ohne Reue verzichten kann.

Das klingt auch trivial, ist aber meine Erachtens wichtiger, als es auf den ersten Blick scheint: Nur wenn man nicht zu sehr an dem Geld hängt, kann man auch mal Risiken in Kauf nehmen, die dann zu überdurchschnittlichen Gewinnen führen. Oder relativ schmerzfrei und ohne zu Zögern auch mal ein Papier abstoßen, das keine Perspektive mehr hat. Oder einen Verlust entspannt aussitzen, ohne hektisch zu werden, weil man eben doch an die langfristige Perspektive glaubt. Wenn man sich diese Handlungsspielräume nimmt, weil man mit zu hohen Einsätzen spielt und deswegen nervös wird, dann kann das mit den Aktien eigentlich nichts werden.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von conni » 4. Sep 2014, 12:49

Aktie soll gesplittet werden, weiß jemand in welchem Verhältnis?
Alle wollen zurück zur Natur. Aber keiner zu Fuß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 871
Registriert: 9. Nov 2013, 19:30
Wohnort: Kreis Minden Lübbecke
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Volker.Berlin » 4. Sep 2014, 12:50

conni hat geschrieben:Aktie soll gesplittet werden, weiß jemand in welchem Verhältnis?

Quelle?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von conni » 4. Sep 2014, 12:53

nt-v, heute früh im Videotext, jetzt wieder raus...
Alle wollen zurück zur Natur. Aber keiner zu Fuß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 871
Registriert: 9. Nov 2013, 19:30
Wohnort: Kreis Minden Lübbecke
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Modulor » 4. Sep 2014, 19:17

Habe eben mal im Netz gesucht, diese Idee geisterte schon bei 100 US Dollar rum...
Den Mist habe ich schon im Frühjahr diesen Jahres mit Google hinter mir, da wurde jedem Google Aktionär Kapitalertragsteuer auf die neu zugeteilten Aktien weggesaugt, gab es sonst in keinem Land der Welt, nur hier wird man abgezockt... :evil:
Hoffentlich wartet Tesla noch bis die Aktie mindestens 500 US$ kostet.
Mercedes Benz B 250e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 103
Registriert: 22. Jun 2014, 11:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Alsi » 5. Sep 2014, 19:39

Elon hat sich mal wieder zur Aktie geäußert und direkt ein Minus von aktuell ca 3% generiert:

http://blogs.wsj.com/moneybeat/2014/09/05/elon-musks-latest-warning-tesla-shares-kind-of-high-right-now/?mod=wsjde_finanzen_wsj_barron_tickers
 
Beiträge: 36
Registriert: 29. Sep 2013, 14:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von horst98 » 5. Sep 2014, 20:26

Ja, habe ich heute leider auch festgestellt. Der Verlust hielt sich aber so in Grenzen, dass meine Stopp Loss Orders nicht gegriffen haben.
Gruß Horst
-------------
100kWh - V9 (2019.20.2.1) 19" Cycl silber - Premium - E3DC-Wallbox
36.000km - 243Wh/km
-------------
2013-2015: S 85 blau 45 Tkm 235Wh/km
2015-2017: S P85D rot 67 Tkm 235Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 770
Registriert: 24. Aug 2013, 11:27
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von vmax » 6. Sep 2014, 08:50

Er redet den Kurs runter: http://teslamag.de/news/tesla-ceo-musk- ... nkurs-1334


Gab es das in der Geschichte der Börse überhaupt schon einmal? :D
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von OS-Electric-Drive » 6. Sep 2014, 14:41

Ja er hat das bei rund 120 auch schon mal gesagt
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14673
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Absurd, c0lt, danielo, Der-Kieler, Hofpa, Johnson, kandidat, Littlebavarian, LUCKY, Richard L., SteffenJ und 14 Gäste