TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von pii » 28. Mär 2018, 10:14

NortonF1 hat geschrieben:Ich gehe davon aus dass Tesla dieses Jahr noch mindestens 100.000 Model 3 produziert und ausliefert, das wäre, mit den zusätzlich produzierten 200.000 Model S/X eine Steigerung der Produktion um 50%!

Welcher andere Hersteller außer vielleicht den Chinesen (BYD/Geely) hat nochmal eine solche Expansion?

Ich mache mir 0 Sorgen und kaufe fleißig nach!



MS und MX sind bisher 100'000, wenn noch 100'000 M3 dazu kommen sollen, wäre das eine Stückzahlsteigerung von 100%.

BYD ist heute übrigens auch massiv unter Druck und hat fast 10% verloren auf Grund einer Gewinnwarnung.
 
Beiträge: 703
Registriert: 19. Aug 2015, 14:16
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 06-2018 » 28. Mär 2018, 10:19

221 Euro, perfekt dass ich zu dem Kurs noch was mitnehmen konnte :)

Ansonsten sehe ich es exakt wie @cer und wer jetzt von euch hier verkauft, der macht hoffentlich damit keine Verluste, denn ich möchte nicht auf eurem Nacken meine zukünftigen Gewinne einstreichen.
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von PeaG » 28. Mär 2018, 10:23

Nix gegen dein nachkaufen, aber ich seh i.M. keinen Grund (erneut) zu investiert.
Der Chart sich furchtbar aus.
... ich muss jetzt echt die Welt retten,...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 3. Mai 2017, 17:49
Wohnort: Saar
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Abgemeldet 06-2018 » 28. Mär 2018, 10:26

Da die Gründe, die zu dem Chartbild führen für mich keine sind, kaufe ich hier ganz klar nach (ohne es jetzt irgendjemandem empfehlen zu wollen).
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von galaxyclass » 28. Mär 2018, 10:44

Ich denke es geht erst in zweiter Linie um die "Produktionshölle". Der Hauptgrund ist der Unfall in Mountain View, da jetzt behördlicherseits offiziell eine Untersuchung gestartet ist.
Das wird dann auch noch mit dem Uber-Unfall korreliert und schnell ist ein "perfect storm" für alles, was mit automatisiertem Fahren zu tun hat, draus geworden.

In den nächsten Monaten werden wieder eher die ökologische Vorzüge der Elektromobilität beworben werden. Man wird von einem zu optimistischen Ausblick zum automatisierten Fahren kurzfristig wegkommen. Die Systeme sind einfach weder ausgereift noch fehlerfrei. Und bei der Vorstellung, daß Hunderttausende "Robot-cars" im Beta-Zustand die Straßen der Welt bevölkern, kann einem etwas unwohl werden.

Vor drei Jahren hat die Leiterin der "Moonshot"-Abteilung von Google bei uns in der Firma eine Vortrag über Innovation gehalten. Dieser Vortrag war zwar inspirierend, aber es wurde auch klar, daß die Macher an die unbedingte Realisierbarkeit ihrer Ideen glauben und von einer Art missionarischem Auftrag beseelt sind ("...we are solving the top 10 problems of all mankind and self-driving cars are our no. 3). Hm, hat sie die Menschheit gefragt ob das Top 3 ist?

Wollte nicht off-topic klingen, sondern einfach nur darauf hinweisen, daß Fakten manchmal nur zweit- und drittrangig sind 8-)

An fully self-driving cars glaube ich erst, wenn Autos unfallfrei über den Großen Stern in Berlin, über die place de l'etoile oder über den Aeschenplatz in Basel kommen (falls jemand das Chaos da kennt). Von mir aus auch von Windhoek nach Swakopmund :D

VG, Tommy
MS85D seit 06/2015, VIN 82453, Perlweiß, Tech, Air, HRE 21"
M3LR, seit 03/2019, VIN 217285, Deep Blue, EAP (jetzt mit FSD), 19"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1329
Registriert: 31. Jan 2015, 16:41
Wohnort: Rheinfelden
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von tripleP » 28. Mär 2018, 11:14

Hendrik hat geschrieben:
cer hat geschrieben:Geld wird verdient werden, sobald die Investitionen aufhören (also so bald nicht), die Liquidität genügt vorläufig, um die Projekte nach Plan fortzusetzen. Was willst du also mehr?


Das genau ist der potentielle Knackpunkt. Tesla muss beweisen, dass sie wirklich Geld verdienen können. Das ist nicht automatisch gegeben.
Noch verliert Tesla jedes Quartal sehr viel Geld, fast eine Milliarde Dollar. Die aktuelle Liquidität reicht wohl nur noch bis Ende des Jahres, es muss also zeitnah neue Finanzierung gefunden werden. Durch die Senkung des Kreditratings werden viele Zulieferer jetzt auch auf zügigere Bezahlung drängen und damit Druck auf Liquidität erhöhen.


Richtig. Ich gehe sogar davon aus, dass die 3mrd cash von Ende 2017 in ca. 3-6 Monaten ans Limit kommen.
Dazu müssen andere Kredite auch noch erneuert werden. Die Liquidität wird arg strapaziert.

@cer: deine Meinung teile ich gar nicht. Tesla hat im Moment eine echte Krise zu bewältigen. So viele Probleme hatte Tesla noch nie.
- Gigafactory will nicht recht anlaufen. Bau der Halle geht nicht weiter.
- model 3 stückzahlen hinken hinterher
- model 3 Qualität ist noch unsicher um es mal lieb zu sagen
- enormer Schuldenberg hat sich angehäuft, ca. 6mrd zur Zeit. Zinslast steigt weiter.
- verluste und liquidität enorm zur Zeit.
- Ap2 Probleme
- Model s+x werden alt..
- SuC werden alt mit 120kW

Irgendwie war und ist es absehbar. Und es ist natürlich auch zu bewältigen. Ich selber glaube auch an Tesla. Habe ja auch schon ne halbe Kiste investiert.
Aber so tun als wäre es easy für Tesla oder bereits erfüllt stimmt einfach nicht.
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4416
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cer » 28. Mär 2018, 11:24

Warte, TripleP, so mein' ich das ja nicht. Nix ist gut. Aber das Katastrophengerede hilft nicht. Es hat sich ja nichts geändert.

Es gab negative Nachrichten, die ich für weitgehend irrelevant halte (Uber, Model X Unfall) und die aufgebauscht werden,
negative Nachrichten, die wichtig sind (Qualität, Stückzahlen, Modellpflege),
negative Nachrichten, die gar keine sind (Gigafactory, Schulden, SuC "Alterung")
und positive Nachrichten, die vor diesem Hintergrund fast verschwinden (AP2 Schritt, Semi Vorbestellungen, höchstes Lob für Model 3).

Ich will nichts schön reden, aber das genussvolle Zelebrieren eines Katastrophenszenarios, das ich teilweise sehe, provoziert halt Widerspruch. Zumal Tesla nicht angetreten ist, das teuerste, effizienteste und reichste Unternehmen der Welt zu werden, sondern den Markt zu verändern. Und das geschieht, so oder so.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2957
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Naheris » 28. Mär 2018, 11:27

Hier noch der Grund warum NVidia fällt (und somit TSLA mitzieht): sie haben ihre Tests mit Selbstfahrzeugen nach dem Uber-Unfall in Tempe vorläufig eingestellt.

TSLA: 279,18 USD.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Sucseeker » 28. Mär 2018, 12:20

Bei 222 Euro heute Vormittag zugeschlagen.

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1953
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von MichaH » 28. Mär 2018, 12:38

Mein Bänker hat mich eben verunsichert 8-)
Er empfiehlt mir den Verkauf der Aktien um später wieder neu einzusteigen..... :?
Gekauft habe ich zwischen 175 und 223 je Aktie.
Meint Ihr das sich das jetzt noch rechnet oder war es das nun mit dem Kursverfall :)
tesla model S 75D, Auslieferung 15.12.2016
MS P100D bestellt 11.03.2019
 
Beiträge: 663
Registriert: 26. Apr 2015, 10:43
Wohnort: Abstatt (Kreis Heilbronn)
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Dkbw, eladen, Integer, Maddin0r, matze25488, pEAkfrEAk, Uwe-m3 und 18 Gäste