TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 4. Apr 2020, 11:35

tesla3.de hat geschrieben:Es gibt genügend Länder, die jetzt schon zeigen, dass ein Herunterfahren über mehrere Monate nicht nur unsinnig ist, sondern auch nicht passieren wird. Selbst in Wuhan gehen die meisten Menschen bald wieder ihrer Arbeit nach.


Deutschland hat jetzt schon mehr Fälle und wird bald auch mehr Todesfälle als die chinesische Provinz Hubei haben. Viele andere westeuropäische Länder trifft es sogar noch härter als Deutschland.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2042
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 4. Apr 2020, 11:42

tesla3.de hat geschrieben:So ein Blödsinn, die meisten Arbeitnehmer haben doch bereits nach einer sinnvollen Lockerung der Beschränkungen (d.h. unter strikter Einhaltung des Abstand und wo nicht möglich Maskenpflicht) ihren Job wieder.


In den USA?

tesla3.de hat geschrieben:Es gibt genügend Länder, die jetzt schon zeigen, dass ein Herunterfahren über mehrere Monate nicht nur unsinnig ist, sondern auch nicht passieren wird. Selbst in Wuhan gehen die meisten Menschen bald wieder ihrer Arbeit nach.


Warum läßt China wohl die Produktion wieder hochfahren? Glaubst Du ernsthaft die von dort veröffentlichten Zahlen zu Corona? Da geht es ausschlißlich darum einen Kollaps der Wirtschaft zu verhindern.

tesla3.de hat geschrieben:Natürlich sind die Auswirkungen von Corona heftig, aber zu glauben, dass die Aktien noch mal um den gleichen Faktor fallen und von der dunkelsten Stunde der Menschheit zu reden, das ist lächerliche Panikmache fernab der Realität.


Google einfach mal nach DotComBubble. Dagegen ist die bisherige Korrektur schlicht noch gar nichts. Wir sind am Beginn eines Bärenmarktes, ein weiterer Rücksetzer von 20-30% unter die bisherigen Tiefs wäre vollkommen normal.


Ein Großteil der weltweiten Wirtschaft hängt immer noch am ungebremsten Konsumwillen der Amerikaner. Wenn dort jetzt viele arbeitslos werden bremst das eben diesen Konsum, schlimmer noch, wenn diejenigen, die noch einen Job haben ebenfalls auf die Konsumbremse treten.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 2245
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von goetzingert » 4. Apr 2020, 11:55

Ich glaube Amerika nimmt lieber den Tod von vielen hin, als die Interessen ihrer Wirtschaft zu riskieren. Das sieht man in den ständigen Kriegen in denen auch viele ihrer Soldaten fallen. Die rein aus wirtschaftlichen Interessen und nicht aus Nächstenliebe geführt werden.
Das ist jetzt ohne Wertung meinerseits, ich hab ja im Pandemie Thread gelernt, wie schnell mir irgendwas angeheftet wird.
 
Beiträge: 1059
Registriert: 22. Jan 2018, 08:51
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von eggerhd » 4. Apr 2020, 12:09

goetzingert hat geschrieben:Ich glaube Amerika nimmt lieber den Tod von vielen hin, als die Interessen ihrer Wirtschaft zu riskieren. Das sieht man in den ständigen Kriegen in denen auch viele ihrer Soldaten fallen. Die rein aus wirtschaftlichen Interessen und nicht aus Nächstenliebe geführt werden.
Das ist jetzt ohne Wertung meinerseits, ich hab ja im Pandemie Thread gelernt, wie schnell mir irgendwas angeheftet wird.

Ich denke auch, basierend auf der gleichen Einschätzung, dass die Sponsoren und Parteikollegen Herrn Trump mal als den grossen Sanierer der amerikanischen Rentenversorgung und Platzmacher in den Alten-, und Pflegeheimen feiern werden. Tönt jetzt zynisch, soll es nicht sein.
Der Präsident stützt die Wirtschaft mit riesigen Geldströmen. Für die Armen gibt es nicht mal eine Krankenkasse. Das Virus breitet sich aus, die Armen sterben weg - die Börse steigt.
Model S90D - 19" Reifen, Titanium Metallic-Lackierung - FW - 2020.12.11.5 - AP1
ab 29.06.2016 - 78000 km gefahren und 7,5 m3 Diesel nicht verbrannt! :-)
Den kannst Du bis Ende Juni kaufen - Ich krieg ein MS "Raven"!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 900
Registriert: 24. Apr 2016, 19:27
Wohnort: CH 8953 Dietikon + AT 8720 Knittelfeld
Land: Schweiz

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Jan » 4. Apr 2020, 12:38

Die aktuellen Maßnahmen erinnern stark an das Luft anhalten unter Wasser. Man hat einen Vorrat dabei und genießt entspannt den Ausblick, während über der Oberfläche die potentielle Gefahr lauert. Das klappt aber leider nur eine begrenzte Zeit und ist zudem nicht zielführend, denn einfach untertauchen bringt keine nachhaltige Lösung. Es bleibt also nur, sich dem Problem zu stellen. Und da gibt es dann zwei Möglichkeiten, dem Virus die Stirn zu bieten. Entweder, man durchlebt die Krankheit und ist danach auf der sicheren Seite, oder man lebt weiter unter ständiger Isolation, täglich mit dem Risiko, sich dem Virus doch noch stellen zu müssen. Die dritte Möglichkeit, eine Impfung, lässt dagegen weiter auf sich warten. Es ist auch sichtlich nicht ratsam, zu den ersten Testopfern zu gehören.
Was also in den meisten Ländern fehlt, ist die Idee, was passieren soll, wenn die Luft nicht mehr reicht. Dann wird das ganze Land wieder aktiv, mangels Geld und wir stehen exakt da, wo wir vor der Krise standen. Dann allerdings mit unglaublich großen Bergen mehr an Schulden, also noch mehr Arbeit, die schon bezahlt wurde, aber noch nicht erbracht wurde.
Schweden will den Virus schnellst möglich durchleben. Vielleicht gehört das Land in ein paar Wochen zu den echten Gewinnern, dann mit einer kräftigen Bevölkerung und einer stabilen Wirtschaft, die nicht durch Schulden erdrückt wird. Oder aber, Schweden ist in paar Wochen entvölkert. Ein sehr spannendes Experiment......
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
 
Beiträge: 446
Registriert: 29. Aug 2014, 12:21
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 4. Apr 2020, 12:50

Smartys hat geschrieben:+++ 03:20 IWF-Chefin spricht von "dunkelster Stunde der Menschheit" +++
Die Coronavirus-Pandemie stürzt nach Aussage des IWF die Welt in eine Rezession, die "viel schlimmer" sein wird als die globale Finanzkrise vor einem Jahrzehnt. Die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Kristalina Georgieva, sprach von der "dunkelsten Stunde der Menschheit". "Dies ist eine Krise wie keine andere", sagte sie in einer Videokonferenz. "Wir haben erlebt, wie die Weltwirtschaft zum Stillstand gekommen ist. Wir befinden uns jetzt in einer Rezession. Sie ist viel schlimmer als die globale Finanzkrise von 2008-2009.


"Die dunkelsten Stunde der Menschheit". Genau ihr

- 60 Mio. Tote des 2. Weltkriegs
- Millionen Hungertote in Friedenszeiten
- mehere Millionen Kriegs- und Bürgerkriegsflüchtlinge zur Zeit

Nicht Euer Schicksal war/ist eine verdammt dunkle Stunde der Menscheit, sondern diese Wirtschaftskrise.

@Mods: Wenn ihr den Drang verspüren solltet meine Antwort irgendwo hin zu verschieben, dann seit aber bitte auch so konsequent das O-Post gleich mit zu verschieben. Über manche hiernlos-Zitate kann ich echt nur noch mit dem Kopf schütteln. :(
Zuletzt geändert von Dringi am 5. Apr 2020, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3810
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von TArZahn » 5. Apr 2020, 08:02

Da sich die Diskussion aus dem Coronathread offensichtlich hier hin verlagert hat wird ab jetzt jeder Beitrag der sich nicht unmittelbar mit der Aktie befasst kommentarlos gelöscht.
Twizy seit 05/2013, Microlino reserviert, als Zweitwagen noch Model S: 85 10/14 - 04/19, P100D seit 04/19, PV 4,8 + 10 kWp + 8 kWp mit Powerwall
1500 km freies Supercharging
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2849
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 5. Apr 2020, 08:28

Wenn ich zum Thema Corona noch diese Einladung ergänzen darf ;) :)

Mittlerweile hat sich die Diskussion im
Corona-Diskussion im Pandemie-Forum gut entwickelt, es gibt u.a.
- einen News/Chat Thread
- links auf Statistiken und Datenquellen
- die Diagramme von Mathie (DE)
einfach mal rein lesen und mitdiskutieren..
.

Was die Aktie betrifft...
Mit einem Kurs von 475.-$ sind wir etwa bei der Hälfte des ATH angelangt.
Aktuell ist wohl schwer einzuschätzen in welche Richtung sich der Gesamtmarkt entwickelt und wie es mit der Tesla-Aktie weitergeht ...
 
Beiträge: 1518
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von UTs » 5. Apr 2020, 09:06

TArZahn hat geschrieben:Da sich die Diskussion aus dem Coronathread offensichtlich hier hin verlagert hat wird ab jetzt jeder Beitrag der sich nicht unmittelbar mit der Aktie befasst kommentarlos gelöscht.

-1 !
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5693
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Smartys » 5. Apr 2020, 09:57

Danke UTs, Corona hat direkten und unmittelbaren Einfluss auf die Aktie wenn wir das hier nicht mehr diskutieren dürfen macht den Thread doch zu.
Ich male kein Schwarzes Szenario hier an die Wand wie der ein oder andere behauptet, es ist meine persönliche Meinung und Einschätzung.
Hab im Februar ausreichend FFP3/2 für meine Kunden und Familie & Mitarbeiter gekauft, so ganz falsch war meine persönliche Einschätzung nicht.
Bekomme nächste Woche weitere 2000 die an KH und Ärzte in der Region gehen.
In 3 Monaten werden wir mal sehen wie viele Tesla in Q2 verkauft worden sind, schätze maximal 40.000 eher 25.000 und wie dann der Aktienkurs reagiert. Die 200-300$ sind dann nicht ganz unrealistisch nmM.
Für min 2Q gibt es den gewohnten Tesla Verlust, mal ein bisschen größer mal ein bisschen weniger. Frühestens ab 2Q 2021 wird die Rakete wieder gezündet mit neuer Akku Technik in den Autos und GF3. In der Staubwolke werden VW und Co dem wenig entgegenzusetzen haben wenn sie aus derm Schockzustand erwachen.
 
Beiträge: 579
Registriert: 6. Dez 2017, 12:09
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: hopfi2k und 12 Gäste