TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Sgop » 27. Feb 2020, 19:19

Smartys hat geschrieben:mit bad news meine ich die Panik wegen dem Virus die unter den Leuten ist. Dann werden halt ein paar weniger Autos im 1Q 2020 verkauft, es ändert aber nicht an den Fakten das TSLA in vielen elementaren Geschäftsfeldern dem Markt meilenweit voraus ist.
Keiner kann sagen wie lange und wie weit es kurzfristig nach untern geht aber ich schließe mich dem Vorredner an .. bei fallenden Kursen stetig nachkaufen. Und wenn sie weiter fallen immer die Menge des vorigen Kaufs verdoppeln bis die Kohle alle ist um den Schnitt zu senken.
Das ist wie beim Roulette, immer auf rot setzen... wenn man verliert die doppelte Menge +1 auf rot setzten bis irgendwann mal rot kommt ....
Beim nachkaufen mache ich das ähnlich.

Du bist ja ein Fuchs! Wenn du das oben ernst gemeint hast, dann bitte sofort stoppen.
bin zufrieden
 
Beiträge: 46
Registriert: 21. Jun 2019, 17:48
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Smartys » 27. Feb 2020, 20:00

das könnte klappen ...
man leiht sich 1.000.000€ von der Bank (gibts ja für fast nix an Zinsen aktuell).
Dann investiere ich 100.000€ in TSLA Aktien und behalte 900.000€
Wenn sie ab dann dauerhaft über dem Kaufpreis liegen profitiere ich an den Kursgewinnen des Einsatz und freue mich.
Wenn sie um weiter 20% fallen kaufe ich mit der Restsumme nach, aber mehr wie vorher.
usw.

hab es mal spielerisch gerechnet....

https://www.dropbox.com/s/tc3085mpahi52 ... 2.jpg?dl=0
 
Beiträge: 550
Registriert: 6. Dez 2017, 12:09
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von tesla3.de » 27. Feb 2020, 20:14

Angesichts der wahrscheinlichen Q1-Zahlen und der erst im Beginn befindlichen Corona-Krise halte ich es für äußerst gewagt aktuell nachzukaufen.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4505
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Grey Shark » 27. Feb 2020, 20:33

was habt ihr so fürn kurs?

ich war letztes jahr bei 220 drin *sabber* leider verkauft.
dieses jahr nach ewigem FOMO bei 860 rein :shock: , vor paar tagen nachgekauft bei 745, mein kurs ist nun 811................

in euro
M3LR AWD VAP (5,2k) Grau
reserviert 03/16,
bestellt 12/18,
geliefert 02/19.
 
Beiträge: 604
Registriert: 23. Feb 2019, 20:52
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von pepe » 27. Feb 2020, 22:12

Ich bin im Schnitt mit 273 USD drinnen. War schon mal etwas besser, habe aber in den letzten 3 Monaten ein wenig nachgekauft...

tesla3.de hat geschrieben:Angesichts der wahrscheinlichen Q1-Zahlen und der erst im Beginn befindlichen Corona-Krise halte ich es für äußerst gewagt aktuell nachzukaufen.


Woher nimmst du denn die Info, dass die Corona-Krise erst im Beginn ist? Seit sieben Tagen gibt es mehr Neu-Gesundete als Neu-Infizierte (Quelle). Es ist sicher gut, dass man hier entschieden vorgeht, aber ich glaube die allgemeine Angst ist mal wieder übertrieben. Und die heutige Reaktion bei Tesla auch (hab gestern wenig nachgekauft, wohl ein Tag zu früh). Morgen geht's wieder rauf, sagt meine Glaskugel, aber die hat gestern schon nicht so gut funktioniert. :lol:
Model 3 (AWD LR) seit 06.03.2019. Empfehlungslink für 1.500km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 681
Registriert: 28. Feb 2019, 10:40
Wohnort: Klosterneuburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Model3SR » 27. Feb 2020, 23:08

goetzingert hat geschrieben:https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/autoindustrie-chinesischer-automarkt-bricht-ein-coronavirus-wird-zum-problem-fuer-die-deutschen-hersteller-/25541986.html

20% weniger im Gesamtmarkt im Januar sind weit weg von 90% Einbruch


„Wir sagen einen Rückgang der Verkäufe um mehr als zehn Prozent im ersten Halbjahr voraus und um fünf Prozent für das gesamte Jahr, wenn die Epidemie vor April eingedämmt wird“, sagte CAAM-Vizechef Fu Bingfeng der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag.


Der anfängliche Februar lag in China bei -92% für alle Marken.
https://www.focus.de/auto/news/autoabsa ... 91011.html

Tesla in China im Januar -46% gegenüber Vormonat
https://www.bloomberg.com/news/articles ... ter-buyers
 
Beiträge: 217
Registriert: 31. Mär 2019, 14:44
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von goetzingert » 27. Feb 2020, 23:14

Es gibt allerdings Anzeichen dafür, dass China die Virus-Krise langsam in den Griff bekommt. Für das Gesamtjahr 2020 rechnen Automarkt-Experten zwar immer noch mit einem knapp zweistelligen Minus bei den Verkaufszahlen; doch der ganz große Crash dürfte ausbleiben, wenn Verkäufe nachgeholt werden - vorausgesetzt, dass die Corona-Ausbreitung wie erwartet spätestens im April ein Ende findet.
 
Beiträge: 982
Registriert: 22. Jan 2018, 08:51
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von tesla3.de » 28. Feb 2020, 07:21

pepe hat geschrieben:Woher nimmst du denn die Info, dass die Corona-Krise erst im Beginn ist? Seit sieben Tagen gibt es mehr Neu-Gesundete als Neu-Infizierte (Quelle). Es ist sicher gut, dass man hier entschieden vorgeht, aber ich glaube die allgemeine Angst ist mal wieder übertrieben.


Es muss nicht gleich um Angst gehen, es reicht ja, wenn Betriebe lahm gelegt sind.
In Deutschland und USA fängt das Ganze doch gerade erst an und wenn ich einen Spahn oder Seehofer reden höre, also die würden als Wirtschaftsfreunde nicht so sprechen, wenn es nicht bitterernst wäre.
Rein statistisch mag das Thema tatsächlich bald so aussehen, als ob es am Abklingen wäre (wobei das deine Quelle nicht so eindeutig hergibt und es werden täglich mehr, speziell in Europa), da die größten Fallzahlen aus China kommen.
Meiner Meinung nach ist es ein Fehler zu früh zu glauben, dass es gerade wieder aufwärts geht, aber das kann jeder sehen wie er mag, der Kurs wird es die nächsten Stunden und Tage zeigen :)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4505
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von sub-xero » 28. Feb 2020, 07:57

pepe hat geschrieben:Ich bin im Schnitt mit 273 USD drinnen. War schon mal etwas besser, habe aber in den letzten 3 Monaten ein wenig nachgekauft...

tesla3.de hat geschrieben:Angesichts der wahrscheinlichen Q1-Zahlen und der erst im Beginn befindlichen Corona-Krise halte ich es für äußerst gewagt aktuell nachzukaufen.


Woher nimmst du denn die Info, dass die Corona-Krise erst im Beginn ist? Seit sieben Tagen gibt es mehr Neu-Gesundete als Neu-Infizierte (Quelle). Es ist sicher gut, dass man hier entschieden vorgeht, aber ich glaube die allgemeine Angst ist mal wieder übertrieben. Und die heutige Reaktion bei Tesla auch (hab gestern wenig nachgekauft, wohl ein Tag zu früh). Morgen geht's wieder rauf, sagt meine Glaskugel, aber die hat gestern schon nicht so gut funktioniert. :lol:

Mal abgesehen davon, dass man Zahlen, die aus China kommen, noch nie vertrauen konnte (besonders nicht in Krisensituationen). Ich denke, dass die wirtschaftlichen Auswirkungen noch nicht Ansatzweise zu sehen sind und wir in Q1 und wahrscheinlich auch Q2 signifikante Umsatzeinbrüche bei vielen internationalen Unternehmen sehen werden. Deshalb teile ich die Ansicht, dass es mit dem Aktienmarkt im Allgemeinen und Tesla im Speziellen noch deutlich weiter bergab gehen könnte. KÖNNTE! Was sein wird weiß niemand, das sind alles nur Spekulationen. Das Virus fängt gerade erst an, sich global zu verteilen. USA und Europa wird es sicher noch stärker erwischen und vor April/Mai werden wir garantiert keinen Impfstoff sehen. China ist im Stillstand und Autokäufe sind dort seit dem Ausbruch des Virus um über 90% zurückgegangen.

Ich bin sehr gespannt und beobachte die Entwicklungen mit großem Interesse.
Model 3 RWD LR FSD AHK
YouTube Kanal ElektrischFahren - Elektromobilität in der Praxis
Video Tesla Autopilot v10 Test
Video Tesla-Reisebericht Côte d'Azur
Bestellung per Weiterempfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 219
Registriert: 29. Apr 2019, 06:14
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 28. Feb 2020, 08:14

Über 300.-$ unter dem Höchststand ist ja mal ein ordentlicher Rücksetzer :shock:
War aber fast anzunehmen, dass es nach dem rasanten Anstieg vom alten ATH bei etwa 389.-$ auf fast 970.-$ mal deutlich runter gehen wird ;)
Stellt sich aktuell eher die Frage wie weit es nach unten geht ...

Wobei schon klar ist, dass u.a. wegen Corona der Aktienmarkt eher nicht positiv gestimmt ist, um es mal so zu formulieren ...
 
Beiträge: 1434
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: redbull1at und 4 Gäste