TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Abgemeldet 06-2018 » 7. Jan 2016, 18:42

Ich würde das nicht ganz so eingeschränkt sehen.
Es sind halt die "Early Adopter" die begeistert darüber berichten, die essentiell sind.
Und da ist der Minister genauso wichtig wie ein Blogger, ein aktiver Youtuber oder jemand der einen guten Facebook-Kommentar schreibt und nicht zu vergessen die Freaks die alle Details am Auto ausprobieren um dann Tesla wertvolle Rückmeldung für die Produktentwicklung zu geben.

Ich wüsste nicht warum das beim Tesla anders sein sollte als beim iPhone, der DVD oder einer beliebigen anderen Technologie die beim Erscheinen ihrer Zeit voraus war:
https://en.wikipedia.org/wiki/Early_adopter
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Dornfelder10 » 7. Jan 2016, 19:15

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Es sind halt die "Early Adopter" die begeistert darüber berichten, die essentiell sind.
Und da ist der Minister genauso wichtig wie ein Blogger, ein aktiver Youtuber oder jemand der einen guten Facebook-Kommentar schreibt ........


Natürlich, da hast Du recht. Aber die begeisterten "Early Adopters" gibt es sowohl beim "e-UP"-Käufer als auch beim Model S-Kunden. Aber die Gestaltungsmöglichkeit des durchschnittlichen Model S-Kunden sind um ein vielfaches größer.

Ein sehr gutes Beispiel ist der Reichweitentest in Hilden
viewtopic.php?f=7&t=4151&hilit=hilden

Die haben es zu einem Beitrag im "heute journal" geschafft! Dafür ist meiner Meinung nach neben der tollen Motivation der Teilnehmer eben auch die entsprechende Einflussmöglichkeit notwendig.
Dazu gehört dass der perfekte Veranstaltungsort genutzt werden konnte, dass die Organisatoren es gewöhnt sind mit den Medien zusammenzuarbeiten und die entsprechenden Kanäle haben, dass die Unkosten von den Teilnehmern geschultert werden können, dass die Teilnehmer das "managen" gewöhnt sind, dass....., dass..., dass....

Glaubst Du dass die "Polo-Freunde Hintertupfing" es auch so professionell ins ZDF geschafft hätten ?

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1471
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Spidy » 8. Jan 2016, 00:37

hiTCH-HiKER hat geschrieben:Mitte 40 für das Basismodell halte ich für zu teuer um 500.000 pro Jahr absetzen zu können, das wird nur in Ländern funktionieren die großzügige Anreize bieten wie Norwegen, Dänemark oder Schweden.

Model 3 ist der Halbe Preis vom 70. Damit kommt man nach Teslals Preisen bei $35000 auf 39000Euro ohne Optionen. Wenn man sich dann also ein attraktives Auto zusammenstellen wlill kommt man beim Model 3 leicht auf 50000 Euro.

Beim Bolt würde ich mal den Volt und Oper Ampera Vergleichen. $33000 / 38000€. Damit wäre man bei einem $37500 Bolt dann bei 42000Euro.
 
Beiträge: 1349
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von olbea » 8. Jan 2016, 08:23

Warum sollte denn ein Model E in Basisausstattung kein attraktives Auto sein?
Das Model S ist nach meiner Meinung auch als Basiskonfiguration S70 sehr attraktiv.
Das meiste ist doch schon drin, was bei den üblichen Verdächtigen noch Aufpreis kostet.
Klar, mehr geht immer, aber muss es auch immer mehr sein?
| Model S 70D, Deep Blue Metallic |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1138
Registriert: 8. Apr 2015, 16:41
Wohnort: Edingen (Baden)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Spidy » 8. Jan 2016, 11:23

olbea hat geschrieben:Warum sollte denn ein Model E in Basisausstattung kein attraktives Auto sein?
Das Model S ist nach meiner Meinung auch als Basiskonfiguration S70 sehr attraktiv.
Das meiste ist doch schon drin, was bei den üblichen Verdächtigen noch Aufpreis kostet.
Klar, mehr geht immer, aber muss es auch immer mehr sein?



Hier ist z.B. mal das tech package von den ersten Model S.

The optional $3,750 Technology Package consists of the following:

Convenience Lighting
Automatic Keyless Entry with Auto Present Door Handles
Homelink for garage door opening
High Definition Back-Up Camera Display when in reverse (no parking sight lines)
Xenon Headlamps
LED Cornering Lights
Fog Lamps
Power Rear Liftgate
Turn By Turn Navigation (with 7 years of map updates included)
also chrome visual cues on rear center bumper and left and right
front air intakes


Würdest du ein Model 3 ohne einige dieser Funktionen wollen?
 
Beiträge: 1349
Registriert: 7. Feb 2015, 12:12
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Abgemeldet 06-2018 » 8. Jan 2016, 15:03

Für mich wären jetzt geile Felgen wichtiger als irgendwelches Schnickschnack im Innenraum oder bei der Software, aber so oder so werden die meisten bestimmt Extras für mindestens 5000 Euro verbauen :)
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von olbea » 8. Jan 2016, 18:35

Spidy hat geschrieben:Hier ist z.B. mal das tech package von den ersten Model S.

The optional $3,750 Technology Package consists of the following:

Convenience Lighting
Automatic Keyless Entry with Auto Present Door Handles
Homelink for garage door opening
High Definition Back-Up Camera Display when in reverse (no parking sight lines)
Xenon Headlamps
LED Cornering Lights
Fog Lamps
Power Rear Liftgate
Turn By Turn Navigation (with 7 years of map updates included)
also chrome visual cues on rear center bumper and left and right
front air intakes


Würdest du ein Model 3 ohne einige dieser Funktionen wollen?


Ich denke es wird sich eher an der Ausstattung vom dann aktuellen Model S orientieren.
Und ja, ich könnte sehr gut ohne folgendes leben z.B.
  • Convenience Lighting
  • Automatic Keyless Entry with Auto Present Door Handles
  • Homelink for garage door opening
  • LED Cornering Lights
  • Fog Lamps
  • Power Rear Liftgate
  • Turn By Turn Navigation (with 7 years of map updates included)
  • also chrome visual cues on rear center bumper and left and right front air intakes
Was ich nicht missen möchte ist
  • High Definition Back-Up Camera Display when in reverse (no parking sight lines)
  • Xenon Headlamps
Mein Model S z.B. ist bis auf Dual-Motor und Autopilot absolut nackt.
| Model S 70D, Deep Blue Metallic |
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1138
Registriert: 8. Apr 2015, 16:41
Wohnort: Edingen (Baden)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von einstern » 11. Jan 2016, 21:55

http://ophirgottlieb.tumblr.com/post/13 ... of-control
Schon gesehen?
Beeindruckend dass mx 2016 preorders höher als summe aller past sales sind
2014 PV 50 kWp
2015 S85D
2016 WB 22kW und Boden-PV
2019 WP 13kW Erdwärme (statt Heizöl)
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5290
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von rachid » 11. Jan 2016, 22:01

Warum kriegt TSLA die letzten Tage so auf den "Sack"? Sogar heute, obwohl der Markt leicht gedreht hat?
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Motors)

von Abgemeldet 06-2018 » 11. Jan 2016, 22:17

rachid hat geschrieben:Warum kriegt TSLA die letzten Tage so auf den "Sack"? Sogar heute, obwohl der Markt leicht gedreht hat?


Kann mir das eigentlich nur so erklären, da ich vergessen hatte welche nachzukaufen. Hab jetzt auf 190 Limit gesetzt und hoffe dafür bekomme ich morgen Vormittag noch was ;)
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 21:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: aalleexx, manfred682018 und 3 Gäste