TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cko » 10. Feb 2020, 21:58

Interessant, wie vor kurzem 420$ belächelt wurden und jetzt sind 1500$ im Gespräch.

Auch interessant finde ich, dass es jetzt Google sein soll, vor kurzem war es noch Apple.

Wie dem auch sei, Elon Musk will die Kontrolle behalten und ich denke, das wird ihm auch gelingen.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2289
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 10. Feb 2020, 22:08

tesla3.de hat geschrieben:
stelen hat geschrieben:Ich muß gestehen, das mir 43min schlicht zu lang sind und ich nicht viel länger als den Chart zur Amazon geschaut habe.


Die Zeit wäre für dich persönlich aber damit besser genutzt, als hier lange Beiträge zu schreiben, die mangelndes Wissen rund um Tesla offenbaren und somit auch von den meisten Usern nicht so richtig ernst genommen werden können.


Ich hab mal mir von dem Video das Transkript angelesen, etliche inhaltliche Fehler:

Behauptung: Tesla hat Gewinne reinvestiert
Korrekt ist: Tesla hat Verluste gemacht und Kapitalerhöhungen durchgeführt und Anleihen ausgegeben um weiteres Wachstum, z.B Produktion Model 3, zu finanzieren



Weiter in Minute 14:30:
wut.png

Falsche Beschriftung, Umsatz statt EBITDA wäre korrekt
Falsch summiert: 7+5+5+6 dürfte niemals 42 sein. Evtl 24 und Zahlendreher? Hat er aber auch so vorgelesen



Nächste Grafik schon wieder falsch bzw. extrem missverständlich:
wut2.png

Das sind vermutlich die aufsummierten Zahlen seit 2013, nicht aber die Verkäufe pro Jahr. Also in den 2019er Zahlen stecken auch alle Vorjahre drin. China hatte z.B. in 2019 ca. 1 Mio Elektroautos (übrigens inkl. Plugin-Hybride) und nicht 2.5 Mio wie es in der Grafik aussieht.
Im Video tut er aber so, als ob das die jährlichen Verkäufe wären. Damit wird ein Wachstum vorgetäuscht, dass so nicht stimmt.



Nächste Grafik schon wieder falsch, über der Umsatzspalte steht EBITDA:
wut3.png


An der Stelle musste ich abbrechen, so viel Fehlinfos sind echt übel.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1946
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 10. Feb 2020, 22:11

Smartys hat geschrieben:das kommt von Forbes

https://www.forbes.com/sites/greatspecu ... 70f4b6e650


Der Artikel basiert nur auf der Fantasie von dem Author, das hat nichts mit echten Plänen von Google zu tun.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1946
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dornfelder10 » 10. Feb 2020, 22:44

Hendrik hat geschrieben:An der Stelle musste ich abbrechen, so viel Fehlinfos sind echt übel.

Hendrik hat geschrieben:Der Artikel basiert nur auf der Fantasie von dem Author, das hat nichts mit echten Plänen von Google zu tun.


Ich tue es ja nur sehr ungern. Aber heute muss ich Hendrik recht geben. Sogar bei beiden Aussagen.

:lol:
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1490
Registriert: 25. Aug 2014, 22:37
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Smartys » 10. Feb 2020, 23:02

Hendrik hat geschrieben:
Smartys hat geschrieben:das kommt von Forbes

https://www.forbes.com/sites/greatspecu ... 70f4b6e650


Der Artikel basiert nur auf der Fantasie von dem Author, das hat nichts mit echten Plänen von Google zu tun.


Genau wie der aktuelle Aktienkurs v Tesla - von den 780$ sind 600$ Fantasie und sind alles andere wie fundiert.
Eine Wette auf die Zukunft der ich zu 100% zustimme.
 
Beiträge: 546
Registriert: 6. Dez 2017, 12:09
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 10. Feb 2020, 23:29

tesla3.de hat geschrieben:
stelen hat geschrieben:Ich muß gestehen, das mir 43min schlicht zu lang sind und ich nicht viel länger als den Chart zur Amazon geschaut habe.


Die Zeit wäre für dich persönlich aber damit besser genutzt, als hier lange Beiträge zu schreiben, die mangelndes Wissen rund um Tesla offenbaren und somit auch von den meisten Usern nicht so richtig ernst genommen werden können.


Warum nicht übrig gebliebene Zeiten nutzen, um sich weiterzubilden, kann ja nicht schaden. War hier nur leider ein schuß in den Ofen. Ich habe jetzt 43min auf irgendetwas gewartet, was wir nicht schon hier seitenlang diskutiert haben, oder vor Monaten und Wochen schon auf cleantechnika, electrec und Co. standen.

Nur am Rande: Wenn es Dein "Wissen" ist warum beginnst Du dann fast jeden Satz mit "Ich glaube" oder "Ich nehme an"?

Leider hast Du das an den wichtigen Stellen eben nicht gesagt.

Deine Ausführungen zu den Kriterien zur Aufnahme in den S&P sind schlicht falsch.

Wo Du die streng geheimen Jahresabschlüsse kennst in denen Tesla einen Gewinn auswies, dann laß uns dran teilhaben, denn sonst wäre es nix mit 5% Umsatzrendite.

Was mich etwas verwundert: Wie konnte Dich als großer Tesla-Kenner der Kompakte überraschen? Den hat Hr. Musk bereits vor 2-3 Jahren in einem Interview mit Marques Brownlee angedeutet. Wie wenig Du von Tesla weißt merkt man dann aber im nächsten Satz: Unter 20k€ WOW, dann weiß Du mehr als Hr. Msuk höchstselbst, denn in besagtem Interview hat er gesagt das die allerunterste Grenze für den kleinen Tesla 25k$ wären, bis er dann hier ist also 30k€

Bezüglich Deiner ewig langen Auflistungen von altbekanntem: Beschäftige Dich mal mit dem Stichwort: Markteffizienshypothese

Kannst Dich gern wieder melden, wenn Du irgendwann mal wirklich einen Wissensvorsprung haben solltest, bis dahin solltest Du mit Arroganzattacken eher vorsichtig sein.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1874
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von tesla3.de » 11. Feb 2020, 08:38

@Hendrik:
Deine Punkte sind valide Einwände, aber letztendlich reitest du auf Fehlern rum, die rein gar nichts an den Tatsachen ändern, dass die Elektromobilität ein Wachstumsmarkt ist und Tesla (ganz im Gegensatz zu den Verbrenner-Herstellern) nicht als oberstes Ziel die Gewinnmaximierung auf die Fahne geschrieben hat.
Interessant in dem Video ist doch vor allem, was alles noch nicht oder nur teilweise im Kurs eingewertet ist. Von daher sehe ich noch viel denkbares Potential für die Aktie, auch wenn ich persönlich zu den aktuellen Konditionen nicht einsteigen würde. Es muss natürlich nicht so kommen, aber mindestens genau so falsch ist die Aussage, dass Tesla aktuell überbewertet sei.

Und auch eine Kooperation mit Google (in welcher Form auch immer) halte ich nicht für ausgeschlossen, wenn man berücksichtigt was Elon Musk für ein aktuell noch gar nicht vorstellbares Wachstum bei der Akkuzellen-Herstellung plant. Da werden noch einige Überraschungen kommen, die sich der Otto-Normalverbraucher nicht vorstellen kann.

@stelen:
Das Video ist nicht von mir :lol:
Es enthält aber wesentlich mehr für den Aktienkurs relevante Faktoren, als ich in deinen Beiträgen hier lese.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4486
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 11. Feb 2020, 10:51

tesla3.de hat geschrieben:@stelen:
Das Video ist nicht von mir :lol:
Es enthält aber wesentlich mehr für den Aktienkurs relevante Faktoren, als ich in deinen Beiträgen hier lese.



Noch schlimmer, wenn Du ernsthaft meinst das diese Ansammlung von Fehlern, Wünschen und Hoffnungen irgendetwas mit dem Aktienkurs zu tun haben könnte und darauf basierend anderen auch noch Wissenslücken unterstellst.

Blätter einfach ein paar Seiten zurück, da findest Du präzise Chartanalysen inkl. Einstiegskurse von mir. Nichts mit feuchten Träumen sondern Wissen aus der Charttechnik. Das scheinen einige hier nicht zu verstehen, das ihre Wünsche und Hoffnungen und der geglaubte Wissensvorsprung völlig wertlos sind.

All Eure Wünsche und Hoffnungen sind längst im derzeitigen Kurs eingepreist, sonst würde die Tesla Aktie irgendwo bei 30-40$ stehen und nicht auf dem 20-Fachen davon.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1874
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Snuups » 11. Feb 2020, 10:54

Cool, dann gibt es bald rosa Einhörner für den Innerörtlichen Verkehr.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4564
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von pepe » 11. Feb 2020, 13:50

stelen hat geschrieben:Blätter einfach ein paar Seiten zurück, da findest Du präzise Chartanalysen inkl. Einstiegskurse von mir. Nichts mit feuchten Träumen sondern Wissen aus der Charttechnik.


Hast du nicht bei 400 oder 500 dein Portfolio halbiert um dann später teurer wieder nachzukaufen? Das zu loben zeugt von einem gesunden Selbstbewusstsein. Angeben würde ich damit aber nicht... :lol:
Model 3 (AWD LR) seit 06.03.2019. Empfehlungslink für 1.500km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 679
Registriert: 28. Feb 2019, 10:40
Wohnort: Klosterneuburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Deemer, Electric Blue, Franky0204, MrJott, ON19/1, principia, Super Mario, SvenWal, TommyP., weehawk, wermaidivot und 14 Gäste