TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 22. Jan 2020, 08:44

Dass das MY vorgezogen wird ist doch im Preis längst eingepreist. Ich denke nun wird es in erster Linie mal darauf ankommen ob wir eher in einem Short Squeeze sind oder nicht was ich eher vermute. Denn der Wert von Tesla lässt sich aktuell so nicht mehr wirklich darstellen...
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 13995
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Granada » 22. Jan 2020, 09:12

Ich bleibe ja bei meiner Theorie, daß die seit langem stabilen 20% Shorties die von "Big Oil" sind, denen das herzlich egal ist, was das kostet. Das sind für die noch immer Peanuts und daher wird es eher nicht zu einem echten Short Squeeze kommen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 905
Registriert: 7. Dez 2013, 08:47
Wohnort: Laab im Walde
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 22. Jan 2020, 10:18

563.-$ im PreMkt.
Irgendwie schon ein Short Squeeze, oder?
 
Beiträge: 1100
Registriert: 27. Dez 2018, 16:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 22. Jan 2020, 10:29

Ist mittlerweile ein verdammt länger Shirt Squeeze. Mir soll es aber Recht sein.
Würde mich freuen wenn am Ende Spiegel, Einhorn und Co. Opfer ihrer eigenen Gier werden. Zurzeit gibt es ja leider nur sichtbare Ausfälle bei den Mitläufern.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3538
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Häuschen » 22. Jan 2020, 10:33

Ich gebs ja zu - es war blöd nen Stop zu setzen ;)
 
Beiträge: 122
Registriert: 19. Okt 2019, 21:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cko » 22. Jan 2020, 10:47

Ich könnte mir vorstellen, dass die Aktie noch mal einen gewaltigen Sprung nach oben macht, wenn wirklich das erste Model Y ausgeliefert wird.

Weitere positive Nachrichten könnten sein:

Bestellungen in China
Auslieferungszahlen Gigafactory 3
Produktionszahlen an allen Standorten
Steigerung des PV Geschäfts
Steigerung des Powerwall/Powerpack/Megapack Geschäfts
...
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2271
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von alupo » 22. Jan 2020, 11:28

Ich denke dass zumindest noch ein weiterer Punkt zur cko-Aufzählung dazukommen könnte, der Battery Day. Ich bin überzeugt, dass Musk dann endlich seine schon in 2019 erwähnte Zelle mit zumindest 300 Wh/kg vorstellen wird (das könnte zum CT oder auch zur Semivorstellung passen). Jeff Dahn hatte schon vor einigen Jahren in einer Vorlesung (siehe YT Video) davon gesprochen, Zellen bauen zu können, die sich bis 4,7 V laden lassen und das bei damals vergleichbarer Zyklenzahl/Haltbarkeit.

Inzwischen kam Maxwell in den Konzern und damit m.M.n. die Kostenreduktion bei der Beschichtung (nicht die läppischen "Super"-Kondensatoren mit ihren 6 Wh/kg waren m.M.n. damals kaufentscheidend, braucht man sie bestenfalls bei der Performance, wobei sie dann aber die Reichweite des Autos reduzieren).

Solange es aber noch genügend andere positive Neuigkeiten zu verkünden gibt (wie m.M.n. auch die positiven Q4/2019 Ergebnisse) ist er auf ckos Aufzählung oder den Battery Day, FSD etc. auch noch nicht angewiesen und kann sich diese Joker für später aufheben bzw. sie "in Ruhe" weiterentwickeln.

Alles sieht sehr gut aus und ich gehe von weiteren Kurssteigerungen aus, auch weil die Aktien inzwischen wie ich vermute viel stärker von Fonds in den USA gekauft und gelagert werden. Tesla ist m.M.n. "in der Mitte des Finanzmarktes" angekommen. Und ich hatte den Dussel, Ende Mai gerade noch rechtzeitig (aus heutiger Sicht) eingestiegen zu sein. Andererseits, hätte ich ein paar mehr gekauft... Naja, so ein Roadster 2 mit FSD 3.0 hätte das Girokonto dann nicht mehr belastet ;-). Ich sehe gerade: 508 Euro :D
Zuletzt geändert von alupo am 22. Jan 2020, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.
MS90D, EZ10/2016
Benutzeravatar
 
Beiträge: 213
Registriert: 1. Dez 2016, 16:31
Wohnort: Nordbaden
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von pepe » 22. Jan 2020, 11:31

Granada hat geschrieben:Ich bleibe ja bei meiner Theorie, daß die seit langem stabilen 20% Shorties die von "Big Oil" sind, denen das herzlich egal ist, was das kostet. Das sind für die noch immer Peanuts und daher wird es eher nicht zu einem echten Short Squeeze kommen.


Ja, das glaube ich mittlerweile auch. Das Kapital dafür kommt aus den großen Summen, die seit den 1970er Jahren bewiesenermaßen in Desinformations-Kampagnen gegegen alles gesteckt werden, die den Öl-Markt behindern könnten. Das war und ist einfach ein Teil der "PR" Ausgaben von Big Oil. In den letzten Jahren kam eben Tesla mit dazu... Natürlich gibt es auch einige Klein-Shorter die da aus überzeugung mitgemacht haben (so wie sie auch in der PR-Schlacht mitmachen und sich instrumentalisieren lassen). Diese Klein-"Anleger" sind wahrscheinlich längst draußen und haben möglicherweise den stetigen Anstieg der Aktie mitverursacht. Aber der Rest ist vermutlich wirklich Big-Oil, denen das egal ist... Die machen ihre Gewinne schon... :x

Ich glaube wir sehen keinen klassischen Short-Squeez a la VW mehr. Aber egal, so ist es auch gut! :lol:
Model 3 (AWD LR) seit 06.03.2019. Empfehlungslink für 1.500km kostenloses Supercharging
Benutzeravatar
 
Beiträge: 614
Registriert: 28. Feb 2019, 09:40
Wohnort: Klosterneuburg
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von greenling » 22. Jan 2020, 11:45

Mann mann mann,
War auch blöd von mir, bei 450 raus zu gehen.

Jetzt warte ich auf einen guten Einstiegszeitpunkt ;-)

Sskm.
 
Beiträge: 188
Registriert: 9. Mär 2018, 18:13
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Häuschen » 22. Jan 2020, 11:54

greenling hat geschrieben:Mann mann mann,
War auch blöd von mir, bei 450 raus zu gehen.

Jetzt warte ich auf einen guten Einstiegszeitpunkt ;-)

Sskm.


Ich hab ja 30 Stück behalten, die grinsen mich jetzt ständig an und zeigen mir nen Vogel :mrgreen:
 
Beiträge: 122
Registriert: 19. Okt 2019, 21:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste