TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 5. Jan 2020, 14:48

Hendrik hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:]
Was sagst Du dazu, dass

- die Model 3-Produktion im Vergleich zum Vorjahresquartal um über 40% gesteigert wurde?
- die Auslieferungen des Model 3 um über 45% im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden konnten?
- die Auslieferungen des Ms und MX im Vergleich zum "Tränenquartal" Q1 im Q4 wieder um über 50% gesteigert werden konnten?
- die Guidance von wenigstens 360k Autos übertroffen wurde?
- Tesla mal wieder selbst die Vorführwagen verkauft konnte/musste?


Ich war skeptisch ob die Guidance von 360k-400k erreicht wird, habe aber letztes Jahr im März 370k angenommen.
Bild
viewtopic.php?f=35&t=1059&p=673857#p673857

Einige meiner damaligen Annahmen waren zu pessimistisch (Model 3), viele aber auch zu optimistisch (Model S/X, Profitabilität). Am Ende bin ich deutlich dichter an der Realität gelandet, als die Extreme beider Seiten, die schon von Pleite oder 500k Fahrzeugen und gigantischer Profitabilität geschrieben haben.


Das hat meine Frage *NICHT* beantwortet. Du hast einfach nur ein Excel-Sheet gepostet.
Wenn es um Deine Meinung geht, dass Tesla in 2020 den Bach runter geht, dann kannst Du doch auch super-ausführlich sein. Gib doch bitte mal ähnlich konkrete Antworten auf meine Fragen und vertecke Dich nicht hinter einem Excel.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3844
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 5. Jan 2020, 14:51

T-Fan, für mich ist es ein großer Unterschied ob man überzogene negative Prognosen über ein Unternehmen abgibt, oder ob man Hetze gegen Menschen anstachelt. Twitter sieht das ja auch so, TeslaCharts ist weiter aktiv, tesla_truth und viele seiner Spamaccounts ist gesperrt.

T-Fan hat geschrieben:Zu Deiner Statistik der Niederlande: Du bringst ein überzeichnetes Bild mit den Zahlen und nach ständigem Widersprechen und nachhaken räumst Du dann irgendwann ein, dass es ja doch nicht ganz so war, wie Du am Anfang dargestellt hast und versuchst Dich herauszureden.


Nein, meine ursprüngliche These bleibt weiterhin bestehen:
Einige Argumente, die für ein eher schwaches Q1 und Q2 sprechen. [...]

Verkäufe in den Niederlanden werden durch Absenkung der Förderung massiv sinken, fast so wie dort 2019 Model S/X eingebrochen sind.


Lass uns die Diskussion hier pausieren und lieber die Zahlen sprechen lassen.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2050
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Hendrik » 5. Jan 2020, 14:53

Dringi hat geschrieben:Das hat meine Frage *NICHT* beantwortet. Du hast einfach nur ein Excel-Sheet gepostet.
Wenn es um Deine Meinung geht, dass Tesla in 2020 den Bach runter geht, dann kannst Du doch auch super-ausführlich sein. Gib doch bitte mal ähnlich konkrete Antworten auf meine Fragen und vertecke Dich nicht hinter einem Excel.


Tesla geht 2020 nicht den Bach runter, ich sehe nur mehr Downside als Upside-Risiko für die Aktie in den nächsten 6 Monaten.
Model S P85 (2013), Renault Zoe 22 kWh
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2050
Registriert: 8. Apr 2012, 20:08
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von moff » 5. Jan 2020, 14:59

trayloader hat geschrieben:Seltsam ruhig von Hendrik im Moment. Da muss doch ein Haar in der Suppe sein. Die ganze Arbeit umsonst?

Danke noch mal dafür.
Wäre hier ja ansonsten auch zu ruhig gewesen... :roll:
 
Beiträge: 150
Registriert: 9. Aug 2017, 00:42
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 5. Jan 2020, 15:02

@Hendrik: Für mich ist TeslaCharts nicht viel besser und nur weil man gegen Musk hetzt ist das jetzt ok?
Also Hetze gegen Musk ist OK für Dich aber nicht gegen andere?

Ist Musk für Dich kein Mensch? Es scheint fast so, wenn ich mich da an vorherige Diskussionen mit Dir erinnere. Die Unschuldsvermutung gilt ja für Dich immer nur für Tesla Kritiker. Musk ist von der Unschuldsvermutung ausgenommen, wie man damals lesen konnte bei Dir.
Gut ist er im Verleumdungsprozess freigesprochen worden.

Ich finde es nach wie vor nicht gut, wenn man bekannte Tesla Hater als Quelle nennt hier im TFF. Egal was andere machen.
Du hinkst stark hinter Deinem eigenen Anspruch her.

Zu den Zahlen werden wir sehen, wie das sich auswirkt. An einer Sachdiskussion dazu bist Du offensichtlich nicht mehr interessiert.
Ich finde spannend, ob die von Dir weggelassenen Details - wie der deutlich geringere Einfluss der Reduzierung der Förderung 2020 um 4% mit deutlich geringerem Einfluss auf den Endkundenpreis 2020 beim Model 3 im Vergleich zu den MS/MX 2019 - eine Rolle spielen oder nicht. Ich denke, diese Details werden eine Rolle spielen.
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2299
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 5. Jan 2020, 15:08

Hendrik hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:Das hat meine Frage *NICHT* beantwortet. Du hast einfach nur ein Excel-Sheet gepostet.
Wenn es um Deine Meinung geht, dass Tesla in 2020 den Bach runter geht, dann kannst Du doch auch super-ausführlich sein. Gib doch bitte mal ähnlich konkrete Antworten auf meine Fragen und vertecke Dich nicht hinter einem Excel.


Tesla geht 2020 nicht den Bach runter, ich sehe nur mehr Downside als Upside-Risiko für die Aktie in den nächsten 6 Monaten.


Das hat *NICHT* meine Fragen. Könntest Du bitte meine Fragen beantworten!
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3844
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3Model » 5. Jan 2020, 15:11

Hendrik hat geschrieben:
Tesla geht 2020 nicht den Bach runter, ich sehe nur mehr Downside als Upside-Risiko für die Aktie in den nächsten 6 Monaten.

In anderen Worten - die Aktie wird runter und rauf gehen. Und am Ende des Jahres über 500-600$ liegen.

Danke für die sehr fundierte Analyse :lol:
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1473
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von BalticTesla » 5. Jan 2020, 15:29

Tesla3Model hat geschrieben:
Hendrik hat geschrieben:
Tesla geht 2020 nicht den Bach runter, ich sehe nur mehr Downside als Upside-Risiko für die Aktie in den nächsten 6 Monaten.

In anderen Worten - die Aktie wird runter und rauf gehen. Und am Ende des Jahres über 500-600$ liegen.

Danke für die sehr fundierte Analyse :lol:


So langsam stellt sich hier Konsens ein, hätte ich nicht mit gerechnet.
Das Prinzip, 2 Schritte vorwärts, ein Schritt zurück, gilt mE auch für Tesla.
Entgegen der Prognose von Hendrik halte ich eher moderate Kurskorrekturen oberhalb von 300 für wahrscheinlich, ist aber nur mein Kaffeesatz :lol:
Viele Grüße von der Ostsee!

Model S 85 Blau/Beige 6/14
http://ts.la/henning85357
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1156
Registriert: 25. Apr 2019, 17:42
Wohnort: Fresendorf bei Rostock
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stekueh » 5. Jan 2020, 21:45

Apropos Kaffeesatz :lol:

Für 2020 sehe ich folgendes Potential für die Aktie:
+10% wenn die GF3 gut anläuft
+10% wenn ein M3 mit 100kWh-Akku kommt
- 10% wenn die GF4 in DE scheitert (weil z.B. Fussspuren eines tibetischen Kurtschwanz-Zwerghamster in der Nähe von Grünheide gesichtet wurden)
+20% wenn die GF4 in Polen oder einem anderen investitionssicheren Land gebaut wird
+10% wenn die technischen Daten der neuen MS/MX vorgestellt werden
+10% wenn die neuen MS/MX geliefert werden
+0% wenn MY 2020 in Produktion geht
-20% wenn MY auf 2021 verschoben wird
+10% wenn der Semi 2020 in Produktion geht
-5% wenn der Semi auf 2021 verschoben wird
+10% wenn der Roadster 2020 in Produktion geht
-5% wenn der Roadster auf 2021 verschoben wird (wovon ich ausgehe)

Ich vermute dass die Aktie 2020 nicht mehr unter 300€ gehen wird.
Das dachte ich zwar auch nach der Semi/Roadster Präsentation 2017. Aber zwischenzeitlich verhält sich EM aus meiner Sicht sehr viel zurückhaltender. Ich denke er hat einige Asse im Ärmel :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

seit 08/2018: MS85 (CPO aus NL, BJ 2013), Metallic Grau, Pano, Doppellader, Ultra HiFi, 2020.12.5
TCO:

2001-2011 Golf Diesel 205tkm@0,21€/km
2014-2018 Leaf Visia 92tkm@0,20€/km
2004-2020* Touran Diesel 215tkm@0,34€/km*
2018-2033* MS85 290tkm@0,25€/km*
*Prognose

Benutzeravatar
 
Beiträge: 155
Registriert: 9. Jun 2016, 15:18
Wohnort: Nordbayern
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von fredschroeder » 5. Jan 2020, 22:33

@stehkueh: tendenziell stimme ich zu, vielleicht noch
+5%+ MY geht bis 06.20 in Produktion
+5% G4 die Schonung wird gerodet, der Spatenstich ist in 03.20 und der Rohbau steht bis Jahresende.
+5% GF3 nimmt im 2. HJ MY in Produktion
M3 "Elfe" AWD w/w 18" Aero, EAP, 02.04.16/EZ=27.02.19/24.07.19 RIP
M3 "Fee" AWD w/w 18" Aero FSD AHK /O. 30.07.19/EZ 28.09.19/ V2020.4.1
CT AWD w/w Res. 23.11.19
hole dir 1500 SuC km benutze https://ts.la/fred84713
Benutzeravatar
 
Beiträge: 555
Registriert: 9. Mai 2014, 15:47
Wohnort: Gilching
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: adscanner [Bot], stnh und 9 Gäste