TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 29. Okt 2019, 21:32

Gut, das war ja fast zu erwarten, dass es zu Gewinnmitnahmen kommt.
Umfeld allerdings auch rot. ;)

Nachbörslich ging´s auch noch etwas runter.... 314,58$
Das wird wohl auch zum Kursrückgang beigetragen haben …
https://boerse.ard.de/aktien/tesla-ganz-schwach-in-den-usa100.html#xtor=RSS-1

Dafür ist Tesla wohl in Europa und China am aufsteigenden Ast, da ist ja alles auf Schiene, besser gesagt auf Straße ...

16:20 geht wohl weiter mit Gewinnmitnahmen... :shock:
Auch das war irgendwie zu erwarten...
 
Beiträge: 1440
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 30. Okt 2019, 19:52

Für Europa ist der Lieferzeitpunkt für die M3 SR+ auf Februar gesprungen.
Sieht also sehr gut aus mit der Nachfrage.
In den USA M3 Lieferzeit 7-9 Wochen. In Kürze dürfte also alles was 2019 produziert werden kann ausverkauft sein. ;)
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4164
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von moff » 30. Okt 2019, 19:57

Tesla3forMe hat geschrieben:Gut, das war ja fast zu erwarten, dass es zu Gewinnmitnahmen kommt.
Umfeld allerdings auch rot. ;)

Nachbörslich ging´s auch noch etwas runter.... 314,58$
Das wird wohl auch zum Kursrückgang beigetragen haben …
https://boerse.ard.de/aktien/tesla-ganz-schwach-in-den-usa100.html#xtor=RSS-1

Dafür ist Tesla wohl in Europa und China am aufsteigenden Ast, da ist ja alles auf Schiene, besser gesagt auf Straße ...

16:20 geht wohl weiter mit Gewinnmitnahmen... :shock:
Auch das war irgendwie zu erwarten...

Ist es denn tatsächlich ein Rückgang der Nachfrage? Ich wäre da skeptisch.
Die Model-3-Produktion ist doch immer noch am Limit. Und wenn man eben, wie seit Jahresbeginn geschehen, mit der eingeschränkten Produktion neue Märkte in Europa (und später Asien) eröffnet, ist doch klar, dass dann weniger in den USA ausgeliefert werden können.
 
Beiträge: 144
Registriert: 9. Aug 2017, 00:42
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Granada » 30. Okt 2019, 20:06

Dann wird es vielleicht in Q4 erneut einen unerwarteten Gewinn geben. Ich bleibe long, das schaut alles sehr gut aus bei Tesla.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 917
Registriert: 7. Dez 2013, 09:47
Wohnort: Laab im Walde
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 30. Okt 2019, 20:42

@moff
Da könntest Du natürlich recht haben...
 
Beiträge: 1440
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von dukedarkside » 31. Okt 2019, 00:48

moff hat geschrieben:
Tesla3forMe hat geschrieben:Gut, das war ja fast zu erwarten, dass es zu Gewinnmitnahmen kommt.
Umfeld allerdings auch rot. ;)

Nachbörslich ging´s auch noch etwas runter.... 314,58$
Das wird wohl auch zum Kursrückgang beigetragen haben …
https://boerse.ard.de/aktien/tesla-ganz-schwach-in-den-usa100.html#xtor=RSS-1

Dafür ist Tesla wohl in Europa und China am aufsteigenden Ast, da ist ja alles auf Schiene, besser gesagt auf Straße ...

16:20 geht wohl weiter mit Gewinnmitnahmen... :shock:
Auch das war irgendwie zu erwarten...

Ist es denn tatsächlich ein Rückgang der Nachfrage? Ich wäre da skeptisch.
Die Model-3-Produktion ist doch immer noch am Limit. Und wenn man eben, wie seit Jahresbeginn geschehen, mit der eingeschränkten Produktion neue Märkte in Europa (und später Asien) eröffnet, ist doch klar, dass dann weniger in den USA ausgeliefert werden können.


Absoluter Unsinn diese „News“ vom Verkaufsrückgang in den USA...

Das nennt sich Cherrypicking und ist der älteste Trick im Aktiengeschäft. Durch das willkürliche herausgreifen von Zahlen kann man jedes Unternehmen schlecht aussehen lassen. Das Unternehmen hatte bisher nur eine einzige Fabrik, da können Sie rein rechnerisch schlecht in jeder Region zu jedem Zeitpunkt gleichzeitig wachsen.

Komisch ist nur, dass solche Nachrichten dann innerhalb kürzester Zeit mit quasi selbem Text bei SpiegelOnline, ManagerMagazin und Konsorten auftauchen, ein Schelm wer böses dabei denkt.
 
Beiträge: 134
Registriert: 23. Okt 2018, 20:04
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von OS Electric Drive » 31. Okt 2019, 06:18

Ich sehe das viel entspannter, Tesla arbeitet im Wachstum mit neuen Produkten in den einzelnen Märkten und lässt dafür die "älteren" Produkte auch auslaufen. Elon hat ja selbst gesagt, dass das MS und MX keinen signifikanten Wert für das Unternehmen mehr haben. Dass einzelne Märkte dann auch eine Sättigung dieser einzelnen Produkte. Ich finde das überhaupt nicht schlimm, denn das MY kommt ja bald und das soll laut Musk mehr Potential bieten als M3, S und X zusammen.

Ich finde Tesla ist derzeit sehr gut aufgestellt und die wahnsinnige Geschwindigkeit mit der die Fabrik ich China fertig gestellt wurde zeigt welche Performance die aufrufen können.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14346
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 31. Okt 2019, 06:54

Voraussetzung für einen Erfolg ist halt auch, dass nicht nur viele Autos produziert werden sondern dass sich diese vor allem auch gut verkaufen.
Aktuell dürfte das KaufInteresse beim M3 ja hoch sein wenn man sich wie von einem Vorposter erwähnt die Wartezeiten ansieht.

Ein Modell Y, dass auf das Modell 3 aufsetzt, kann wohl kosteneffizienter gefertigt werden als ein komplett neu entwickeltes Modell.

Man kann nur hoffen, dass Musk nicht nur ein, zwei Quartale Gewinn einfährt um die Aktionäre bei der Stange zu halten und dann wieder ein paar Verlustquartale folgen lässt.
Aber es gilt: No risk, no fun.

Unterm Strich sehe ich Tesla positiv :)
 
Beiträge: 1440
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Teslanaut » 31. Okt 2019, 09:28

Tesla3forMe hat geschrieben: Aber es gilt: No risk, no fun.

Komische Einstellung :shock:
Schließt Du vielleicht von Dir auf andere?
Oder hältst EM für einen Gambler?
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 751
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 31. Okt 2019, 09:48

Ich meinte nur, dass jede Aktie ein gewisses Risiko darstellt...
 
Beiträge: 1440
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Manuel_Winkel, prodatron, Remus, Walter und 10 Gäste