TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cer » 10. Sep 2019, 12:24

Eine unsinnige Verschwörungstheorie widerlegst du mit einem ebenso unsinnigen wirtschaftsideologischen Dogma. Dann sind wir ja quitt.

(Meine Aussage basiert darauf, dass sich ein paar der Milliardäre dieser Welt unumwunden als Tesla-Fans bezeichnen – und garantiert keine Freunde des VW-Konzerns sind. Aber @»längst«: Warum sollten sich die ohne Not engagieren?)
…bewusste Forumspause seit 15. September 2019…
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2723
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von fränki1 » 10. Sep 2019, 12:48

cer hat geschrieben:Eine unsinnige Verschwörungstheorie widerlegst du mit einem ebenso unsinnigen wirtschaftsideologischen Dogma. Dann sind wir ja quitt.

(Meine Aussage basiert darauf, dass sich ein paar der Milliardäre dieser Welt unumwunden als Tesla-Fans bezeichnen – und garantiert keine Freunde des VW-Konzerns sind. Aber @»längst«: Warum sollten sich die ohne Not engagieren?)

Milliardäre sind vor allem deswegen Milliardäre, weil sie ihr Geld nicht sinnlos aus dem Fenster werfen. Wenn sie sich vom Einstieg bei Tesla Gewinne erhoffen, dann tun sie es und wenn nicht, dann nicht. Um Tesla zu "helfen", oder gar, um VW eins auszuwischen, nimmt keiner von denen nur einen Cent in die Hand. ;)
 
Beiträge: 555
Registriert: 13. Mai 2016, 13:26
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Spark » 10. Sep 2019, 12:50

Ein freier Markt sei ein "unsinniges wirtschaftsideologisches Dogma"? Puhh, ich glaube Adam Smith hat sich gerade im Grabe umgedreht ^.^
Model S 70D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 665
Registriert: 4. Jan 2016, 15:08
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cer » 10. Sep 2019, 12:56

Ich sprach von der optimalen »Effizienz der Freien Märkte«, ein Mythos, denn hier wäre nach der Definition des Begriffes »Effizienz« zu fragen. Hätte Tom-X auf seinen unnötigen Seitenhieb verzichtet, wäre diese Replik nicht gekommen.
Ich bitte um Entschuldigung für das OT, halte jetzt hier die Klappe und appelliere an eure Vernunft, wieder beim Thema zu bleiben.
…bewusste Forumspause seit 15. September 2019…
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2723
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tom-X » 10. Sep 2019, 13:10

cer hat geschrieben:Eine unsinnige Verschwörungstheorie widerlegst du mit einem ebenso unsinnigen wirtschaftsideologischen Dogma. Dann sind wir ja quitt.

(Meine Aussage basiert darauf, dass sich ein paar der Milliardäre dieser Welt unumwunden als Tesla-Fans bezeichnen – und garantiert keine Freunde des VW-Konzerns sind. Aber @»längst«: Warum sollten sich die ohne Not engagieren?)


Womit die Verschwörunsgtheorie komplett wäre. :-)

Das "schöne" am Internet ist die offenkundige Beweislastumkehr. Man behauptet etwas und dann wartet man auf Gegenbeweise. Fakten sind out bzw. man erklärt seine subjektive Meinung eben zu Fakten. Und dann ist man quitt ;-)
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 160
Registriert: 8. Apr 2019, 22:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tom-X » 10. Sep 2019, 13:12

fränki1 hat geschrieben:
cer hat geschrieben:Eine unsinnige Verschwörungstheorie widerlegst du mit einem ebenso unsinnigen wirtschaftsideologischen Dogma. Dann sind wir ja quitt.

(Meine Aussage basiert darauf, dass sich ein paar der Milliardäre dieser Welt unumwunden als Tesla-Fans bezeichnen – und garantiert keine Freunde des VW-Konzerns sind. Aber @»längst«: Warum sollten sich die ohne Not engagieren?)

Milliardäre sind vor allem deswegen Milliardäre, weil sie ihr Geld nicht sinnlos aus dem Fenster werfen. Wenn sie sich vom Einstieg bei Tesla Gewinne erhoffen, dann tun sie es und wenn nicht, dann nicht. Um Tesla zu "helfen", oder gar, um VW eins auszuwischen, nimmt keiner von denen nur einen Cent in die Hand. ;)


Exakt. Und genau durch dieses Verhalten entsteht eben die Effizienz der freien Märkte. Auch wenn man das gut oder schlecht finden mag.
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 160
Registriert: 8. Apr 2019, 22:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Helmut1 » 10. Sep 2019, 13:38

Ich bin ja auch ein Anhänger der grundlegenden Effizienz der Märkte. Aber außerdem gibt es wohl noch eine Überlagerung dessen mit einem eher wenig effizienten Herdentrieb.
Im Falle von Tesla könnte ein ernsthaftes Interesse von z.B. VW an Tesla die Begehrlichkeit von anderen überhaupt erst wecken.
So ein Szenario wäre zumindest auf kurze Sicht für Teslaaktionäre natürlich gut. Ob es auch mittel und langfristig gut ist, ist dagegen fraglich.
M3 reserviert 31.3.16 (In Hamburg vor Ladenöffnung in der Schlange gestanden. Bestellung/Konfiguration 9.9.19 M3 AWD weiß ohne Extras; Rechnung 13.9.19; Übergabe ohne Mängel am 19.9.19
Mein Referallink (Weiterempfehlungslink): https://ts.la/helmut82876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3778
Registriert: 4. Mär 2015, 03:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Dringi » 10. Sep 2019, 15:34

fränki1 hat geschrieben:Milliardäre sind vor allem deswegen Milliardäre, weil sie ihr Geld nicht sinnlos aus dem Fenster werfen. Wenn sie sich vom Einstieg bei Tesla Gewinne erhoffen, dann tun sie es und wenn nicht, dann nicht. Um Tesla zu "helfen", oder gar, um VW eins auszuwischen, nimmt keiner von denen nur einen Cent in die Hand. ;)


Meiner Meinung etwas zu kurz gedacht: VW kauft ja primär wegen des zu hohen Preisen Tesla nicht. D.h., dass die Rettung vor VW nur dann stattfinden muss, wenn der Aktienkurs so massiv gefallen ist, dass VW einkaufen würde. In diesem Falle hatte sich aber auch der Kaufpreis für die Milliardäre ggfs soweit gesenkt, dass sie zum Schluss kommen, daß der Mehrwert von Tesla den Kaufpreis übertrifft.
Und ich glaube nicht, dass der Mehrwert in schnellem Gewinn gemünzt werden muss. Ich glaube schon, dass z.B. Google mit den diversen Alphabet-Firmen beweisst, dass die wissen was Grundlagenforschung ist. Und wenn Tesla der Grundstein für the Google Car company werden kann dann würden die mMn auch für eine gewz Zeit Verluste hinnehmen.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2838
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von principia » 10. Sep 2019, 16:04

Vw muss doch in zukunft sein werkstattnetz weiterbeschäftigen. Was wäre wenn man ladestationen in kooperation mit werkstätten zusammen betreibt?
Ich sehe da einige vorteile für beide seiten.
 
Beiträge: 134
Registriert: 27. Jan 2019, 12:31
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von cer » 10. Sep 2019, 17:06

Danke @ Dringi.
Wenn (zum x-ten Male) die feuchten Träume von VW-Fans als reale Optionen verhandelt werden, tut ein Wort aus einer Position der Übersicht gut.
…bewusste Forumspause seit 15. September 2019…
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2723
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: mikeknight, Papaschlumpf, TeslaCoPilot und 22 Gäste