TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 15. Aug 2019, 13:50

Ah, wir schaffen die 259.-$ schon.
Bis Ende dieser Woche wird es sich halt nicht ganz ausgehen ;) :)
 
Beiträge: 1436
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 15. Aug 2019, 13:54

Time will tell, derzeit ist es eh für fast alle Aktien schwer sich dem allgemeinen Markttrend zu entziehen und der heißt nunmal Verunsicherung auf allen Ebenen.
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1922
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von xDerHund » 15. Aug 2019, 15:48

aua.

214,51$ gerade / -2,3% nochmal
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2032
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 15. Aug 2019, 15:59

bis auf 212,80 ging´s gleich mal runter, da wäre es mit einem Stopp bei 210.-$ schon knapp geworden ;) :mrgreen:
war wohl wieder mal zum "abfischen", aktuell wieder >216.-$
nasdaq 0,35% im Plus, da müsste Tesla eigentlich auf +0,7% sein ;) :mrgreen: :mrgreen:
 
Beiträge: 1436
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von zucoolfuereuch » 15. Aug 2019, 16:02

Krass - vor ein paarTagen wurde noch die 240 angetestet ...
 
Beiträge: 115
Registriert: 12. Aug 2018, 16:46
Wohnort: Trier
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von jonn68 » 15. Aug 2019, 16:11

zucoolfuereuch hat geschrieben:Krass - vor ein paarTagen wurde noch die 240 angetestet ...

Bei dem Umfeld, rechne ich eher generell für alle Indizes in nächsten Tage mit deutlichen Abschlägen.
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2116
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von stelen » 15. Aug 2019, 16:40

Mal schaun wo wir landen, unter 211 wirds wohl mal wieder Zeit für einen temporären Hedge
BMW i3 REX, BMW Z3, VOLVO XC90 T8 PHEV

Meine persönliche Argumentation bzgl. Lithium (Videolink) und Kobalt (Videolink) gegenüber E-Auto-Gegnern
 
Beiträge: 1922
Registriert: 2. Aug 2018, 11:18
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von T-Fan » 15. Aug 2019, 17:19

Ich sehe die 210 auch in Gefahr.
Selbst gute Nachrichten aus Korea können da offenbar nicht kompensieren

https://www.teslarati.com/tesla-model-3 ... uth-korea/
Model 3 seit 05/2019
Model S seit 2015
 
Beiträge: 2264
Registriert: 20. Jun 2015, 08:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von jonn68 » 15. Aug 2019, 17:25

T-Fan hat geschrieben:Ich sehe die 210 auch in Gefahr.
Selbst gute Nachrichten aus Korea können da offenbar nicht kompensieren

https://www.teslarati.com/tesla-model-3 ... uth-korea/

Was erwartet ihr, weltweit wird eine Rezession erwartet, da gehen erst mal alles in den Keller.

Gold, sFr und der Yen sind gerade gefragt
Model S 90D, schwarz, CT reserviert
 
Beiträge: 2116
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24
Land: Deutschland

Re: TSLA (Aktie Tesla Inc.)

von Tesla3forMe » 15. Aug 2019, 17:51

Na wir erwarten, dass Tesla eine mögliche Rezession ausperformt ;) :mrgreen:

16.8: exakt 215.-$ nachbörslich, so schnell kann´s gehen. Von den 240.- $ wieder ganz schön entfernt.

Gut wenn Service ausgebaut und verbessert wird. Wenn man ein Produkt verkauft muss die weitere Betreuung natürlich auch gewährleistet sein und vor allem zur Zufriedenheit der Kunden durchgeführt werden.
Denn viele Besitzer von Fahrzeugen des Unternehmens klagten in jüngerer Vergangenheit über lange Wartezeiten bei Reparaturen, mangelnde Verfügbarkeit von Ersatzteilen und schlechte Erreichbarkeit des Service.
...dass man die Investitionen in das Tesla-Service-System allgemein erhöhen will. Ziel ist es dabei, einen tages- oder sogar stundengleichen Service anzubieten. Der große Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Service-System soll sein, dass Tesla zu einem nach Hause kommt und man nicht selbst eine entsprechende Werkstatt aufsuchen muss.
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/service-erweiterung-doch-nicht-auf-sparkurs-tesla-eroeffnet-30-neue-service-zentren-7884929

PS: Ein positives Beispiel: Dell, die ja auch nicht gerade im günstigsten Preissegment unterwegs sind, hat da bei meinem privaten Notebook vorbildlich agiert.
Bei diesem Notebook-Modell gab´s wohl eine fehlerhafte Serie bei Akkus, die haben sich aufgebläht.
Service war TOP, ein Service-Vertragspartner kam direkt zu mir nach Hause und hat zu meiner vollen Zufriedenheit vorort den Akku getauscht. Bei einem billigeren Notebook kann´s halt passieren, dass es eingeschickt wird und du im schlimmsten Fall einige Wochen darauf wartest...
:)

Bei der Kohle die man für einen Tesla hinlegt darf man schon auch TOP - Serviceleistungen erwarten. ;)
Nur zufriedene Kunden kaufen wieder. ;) :)

Wie gesagt :? :roll:
https://ecomento.de/2019/08/16/elektroauto-vermieter-nextmove-tesla-servicehoelle/
 
Beiträge: 1436
Registriert: 27. Dez 2018, 17:30
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DL1SCI, Dringi, Energetix, Mr.Darcy, Mr_Stonecool, TeslaSven, TommyP. und 14 Gäste