TSLA (Aktie Tesla Inc.)

Informationen zum Unternehmen...

Re: TSLA

von rupert.bodensee » 14. Jul 2013, 22:20

Zurzeit ist ja der Aktienkurs in schon fast schwindelerregende Höhe geklettert und Tesla mehr Wert als manch andere Autobauer...
Gerne würde ich das mit einer Option absichern, da "Stopp Loss" bei der hohen Volatilität nachteilig ist, wenn sie nur wegen einem schlechten Tag rausfliegen...

Habe mit meiner Bank gesprochen, die meinten aber dass Optionen mit den US-Aktien mit jede Menge Aufwand und Papierkram verbunden wären... Kann das einer von euch bestätigen oder hat es jemand von euch bereits mit Optionen abgesichert?
 
Beiträge: 82
Registriert: 12. Mär 2013, 00:06
Land: Deutschland

Re: AW: TSLA

von Volker.Berlin » 14. Jul 2013, 23:55

rupert.bodensee hat geschrieben:Kann das einer von euch bestätigen oder hat es jemand von euch bereits mit Optionen abgesichert?

Bei der DAB Bank kann ich puts und calls auf TSLA kaufen, die von der Deutschen Bank ausgegeben werden. Der Handel damit ist für mich technisch/steuerlich nicht anders als der Handel mit den Aktien selbst. Insider-Tipp: Von TSLA-puts die Finger lassen, da haben sich schon andere heftig verbrannt... ;-)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: TSLA

von Eberhard » 15. Jul 2013, 00:03

würde eher davon abraten uncovered calls zu verkaufen. es gibt einige amerikanische broker die auch ihre dienste in deutscland anbieten z.b. "interactive brokers" welche auch direkt optionshandel ermöglichen.

lg

eberhard
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5534
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: TSLA

von rupert.bodensee » 15. Jul 2013, 00:39

Meinte nicht direkt Leerverkäufe machen, das ist mir zu Riskant und hoffe ja selbst auf weiter steigende Kurse...

Meinte eher ein Termingeschäft, sodass falls mal der Kurs fällt, ich noch zu einem "alten Preis" verkaufen kann den ich damals sozusagen mir gegen Gebühr gesichert habe.
 
Beiträge: 82
Registriert: 12. Mär 2013, 00:06
Land: Deutschland

Re: TSLA

von Eberhard » 15. Jul 2013, 00:41

dazu muss man put optionen erwerben. aber die sicherheiten kosten jedemenge geld, derzeit etwa 8% auf ca. 6 Wochen zum aktuellen Kurs oder etwa 12$ Basis 130 bis zum 16.August 2013.

lg

Eberhard
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5534
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: TSLA

von Volker.Berlin » 15. Jul 2013, 02:21

JeanSho hat geschrieben:Nun - zum Weltkonzern zu gehören, heißt aber die bisherigen Roadster-Käufer nicht zu vernachlässigen. Das ist noch ein bißchen was im Argen.

Nächstes Jahr kommt "was Großes" speziell für die bestehende Basis an Roadster-Fahrern! Wurde gerade zugesagt von Elon persönlich (auf dem TESLIVE meeting).
Zuletzt geändert von Volker.Berlin am 16. Jul 2013, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15616
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: TSLA

von Alex0605 » 16. Jul 2013, 15:56

Tsla ist gerade auf heftigster Tal fahrt...
 
Beiträge: 222
Registriert: 14. Nov 2012, 10:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

Re: TSLA

von CarstenM » 16. Jul 2013, 16:41

... weil der Analyst von Goldman Sachs den Wert der Aktie auf $84 beziffert. Und prompt wechseln die Lemminge die Richtung.
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2494
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

Re: TSLA

von gridparity » 16. Jul 2013, 17:26

Nachkaufen! ;-)
 
Beiträge: 392
Registriert: 23. Mai 2011, 21:40
Land: Deutschland

Re: TSLA

von Alex0605 » 16. Jul 2013, 17:45

Naja,das Goldman sucks da einen Einfluss gerade drauf hat,ist ja wohl außer frage,das Tsla massiv überbewertet ist,im jetzigen Zeitpunkt ist ja wohl auch ein Aspekt den man nicht außer Acht lassen sollte.
Was denkt ihr wie sich denn die Q2 Zahlen auswirken werden?
Tesla wird ja wohl einen leichten Rückgang melden,oder?
 
Beiträge: 222
Registriert: 14. Nov 2012, 10:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes Auto

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: blinddog, ClausZ, Granada, Great_Cornholio, Mick_KI, Neticle [Bot], reality2004, ReblausGT, Tesla3forMe, Tourist und 18 Gäste